Wattenheim – Lkw-Fahrer auf der #A6 mit 2,7 Promille unterwegs

        Wattenheim / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        In der Nacht zu Montag fuhr ein Sattelzug ohne jegliche Beleuchtung von der Raststätte Wattenheim auf die A6 in Richtung Saarbrücken auf. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer erkannte die gefährliche Situation, überholte das unbeleuchtete Fahrzeug und versuchte dieses mit eingeschalteter Warnblinkanlage anzuhalten. Nachdem beide Fahrzeuge auf dem Seitenstreifen anhielten, rollte der Sattelzug auf das Heck des vor ihm stehenden Lkw auf. Während der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten der Autobahnpolizei Kaiserslautern in der Atemluft des Unfallverursachers starken Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein des 43 jährigen Sattelzugfahrers aus Osteuropa wurde sichergestellt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X