Heidelberg – 27-Jähriger wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls u.a. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 27-jährigen Marokkaner erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in der Nacht von Freitag auf Samstag zunächst einen Ladendiebstahl begangen und später in ein Restaurant sowie eine Wohnung eingebrochen zu sein. Der Tatverdächtige soll zunächst am Freitag, den 26.07.2019 gegen 22:00 Uhr ein Ladengeschäft in Heidelberg-Bergheim betreten und zwei Flaschen Wein in der Absicht, diese später nicht zu bezahlen, in seine Hose gesteckt haben. Beim Verlassen des Supermarkts wurde er vom Ladendetektiv angesprochen, woraufhin er das Diebesgut aushändigte.

        Im Anschluss soll der Beschuldigte zwischen 01:30 Uhr bis 02:04 Uhr über ein Fenster in ein Restaurant in der Altstadt eingestiegen sein, um nach stehlbaren Wertgegenständen zu suchen. Hierzu soll er das Fenster gewaltsam geöffnet haben, wodurch ein Sachschaden entstand. Weiter steht der Beschuldigte im Verdacht, um 01:46 Uhr über ein gekipptes Außenfenster in eine Wohnung in der Altstadt eingestiegen zu sein. Nachdem die Bewohnerin den Tatverdächtigen auf frischer Tat ertappt hatte, soll dieser die Flucht ergriffen haben. Auch hier entstand Sachschaden am Fenster.

        Bei der anschließenden Fahndung wurde der 27-jährige Tatverdächtige durch die alarmierten Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte kurz nach der Tat festgenommen. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und wertet die am Tatort sichergestellten Spuren, unter anderem Blutantragungen und Schuhabdrücke, aus. Am Samstagmittag wurde der Beschuldigte dem Bereitschaftsrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl. Anschließend wurde der Verdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X