Heidelberg – Neuer Gemeinderat: Nach der Sommerpause geht es richtig los: Im Oktober erste Sitzung – Klimaexperte und Energy Cities Präsident Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner freut sich auf spannende Debatten mit neuem Gremium

        Klimaexperte und Energy Cities Präsident Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner freut sich auf spannende Debatten mit dem neu gewählten Heidelberger Gemeinderat. Foto: MRN-NEWS

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Dienstag den 23. Juli 2019 war es soweit: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner begrüßte den am 26. Mai 2019 neu gewählten Heidelberger Gemeinderat. 48 Rätinnen und Räte gehören dem Gremium an: 17 Mitglieder wurden neu gewählt, 17 Stadträte wurden deshalb zuvorf eierlich von OB Eckart Würzner verabschiedet. Diese sind:Thomas Barth (CDU), Beate Deckwart-Boller (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Sandra Detzer (Bündnis 90/Die Grünen), Matthias Diefenbacher (Die Heidelberger), Martin Ehrbar (CDU), Karl Emer (SPD), Mirko Geiger (SPD), Prof. Dr. Thilo Hilpert (Heidelberg Pflegen und Erhalten), Peter Holschuh (Bündnis 90/Die Grünen), Alfred Jakob (CDU), Anja Markmann (AfD), Hans-Martin Mumm (GAL), Oliver Priem (Bündnis 90/Die Grünen), Karlheinz Rehm (Die Heidelberger), Michael Rochlitz (SPD), Alexander Schestag (Piraten) und Irmtraud Spinnler (SPD).

        OB Eckart Würzner lobte die Arbeit der Stadträte: „Demokratie lebt davon, dass sich Menschen engagieren – für ihre Mitmenschen, für gemeinsame und öffentliche Angelegenheiten, für das Gemeinwesen. Ich danke Ihnen im Namen aller Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, dass Sie sich als Stadträtinnen und Stadträte für Heidelberg einsetzen und die Entwicklung unserer Stadt maßgeblich mitgestalten“.

        Der neue Gemeinderat bei der Vereidigung am 23. Juli 2019 im Großen Rathaussaal. Foto: Philpp Rothe

        Die Gemeinderatssitze verteilen sich wie folgt:

        Bündnis 90/Die Grünen (16 Sitze): Rahel Liz Amler, Derek Cofie-Nunoo, Anja Gernand, Marilena Geugjes, Felix Grädler, Sahin Karaaslan, Dr. Dorothea Kaufmann, Dr. Nicola Lutzmann, Dr. Luitgard Nipp-Stolzenburg, Kathrin Rabus, Dr. Ursula Röper, Christoph Rothfuß, Julian Sanwald, Anita Schwitzer, Manuel Steinbrenner, Frank Wetzel.

        CDU (7 Sitze): Kristina Essig, Alexander Föhr, Dr. Jan Gradel, Matthias Kutsch, Prof. apl. Dr. Nicole Marmé, Werner Pfisterer, Otto Wickenhäuser.

        SPD (7 Sitze): Andreas Grasser, Johannah Illgner, Dr. Monika Meißner, Mathias Michalski, Sören Michelsburg, Adrian Rehberger, Prof. Dr. Anke Schuster.

        Die Heidelberger (3 Sitze): Marliese Heldner, Wolfgang Lachenauer, Larissa Winter-Horn.

        Die Linke (3 Sitze): Zara Kızıltaş, Sahra Mirow, Bernd Zieger.

        FDP (3 Sitze): Karl Breer, Michael Eckert, Dr. Simone Schenk.

        Arbeitsgemeinschaft GAL/ Freie Wähler Vereinigung (3 Sitze): Judith Marggraf, Michael Pfeiffer (beide GAL), Raimund Beisel (Freie Wähler Vereinigung)

        AfD (2 Sitze): Sven Geschinski, Matthias Niebel.

        Bunte Linke (2 Sitze): Hildegard Stolz, Dr. Arnulf Weiler-Lorentz.

        Die Partei (1 Sitz): Björn Leuzinger.

        Heidelberg in Bewegung (1 Sitz): Waseem Butt.

        Neuer Gemeinderat ist jünger und weiblicher

        Die Gemeinderäte im neuen Gremium sind mit einem Altersdurchschnitt von 47,5 Jahren jünger als bei der Vereidigung des Gremiums vor fünf Jahren. Damals lag der Altersdurchschnitt bei 50,5 Jahren. Und der neue Gemeinderat ist auch „weiblicher“ als das vorherige Gremium: Mit 20 Stadträtinnen liegt der Frauenanteil im neuen Gemeinderat bei 41,7 Prozent. Im Jahr 2014 gehörten dem Gremium 15 Stadträtinnen an.

        Die Besetzung der gemeinderätlichen Ausschüsse und sonstiger Gremien erfolgte ebenso wie die Bestellung der Mitglieder der Bezirksbeiräte.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • POLITIKVIDEOS

          • WIRTSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLITIKNEWS

            >> Weitere

          • WIRTSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X