Mannheim – Hanfpflanzen sichergestellt

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Hinweis brachte die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen auf die Spur eines Trios, die mehrere Hanfpflanzen im Keller anbauten. Bei der Durchsuchung der Wohnung am Dienstagmorgen stellten die Beamten neben den Beschuldigten im Alter von 57, 28 und 17 Jahren zwar vorerst nur ein Gramm Marihuana und einen Joint sicher, wurden dabei aber auf einen von dem Trio genutzten Kellerraum aufmerksam. Darin fanden die Ermittler zwei sogenannte Grow-Schränke mit entsprechender Ausstattung sowie 22 Hanfpflanzen. Die abgepackte “Ernte” von 11,4 Gramm wurde ebenfalls sichergestellt. Das Trio muss sich nun wegen unerlaubtem Besitz, der Herstellung von Betäubungsmitteln, sowie des Verdachts des Handels damit strafrechtlich verantworten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X