Mannheim – Bierkrug in Seitenscheibe der Straßenbahnlinie 1 geworfen


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Bierkrug in Straßenbahnscheibe geworfen, zwei Tatverdächtige festgenommen, Zeugen gesucht.
        Mannheim-Neckarau (ots)

        Am Samstag kurz vor 22.30 Uhr soll ein 24-jähriger Mann in der Neckarauer Straße, Haltestelle Bahnhof Neckarau ein Bierkrug in eine Seitenscheibe der Straßenbahnlinie 1 geworfen haben.

        Dadurch wurde in der Bahn eine 29-jährige Frau leicht verletzt, sie zog sich Schnittwunden am Hals zu.

        Zwei Funkwagenbesatzungen des Polizeireviers Mannheim-Neckarau konnten eine Personengruppe am nahegelegenen DB-Bahnhof Neckarau feststellen und kontrollieren.

        Ein 26-jähriger Tatverdächtiger verhielt sich gegenüber den Beamten aggressiv, weshalb er zu Boden gebracht werden musste und mit Handschließen gefesselt wurde. Ein weiterer 24-jähriger Mann, der nach derzeitigem Ermittlungsstand den Bierkrug durch die Scheibe der Straßenbahn geworfen hatte, flüchtete über die Bahngleise und wurde ebenfalls unter Anwendung von Gewalt vorläufig festgenommen. Bei seiner Festnahme pöbelte er lautstark herum, was durch Außenstehende wahrgenommen wurde.

        Die Tatverdächtigen wurden zum Polizeirevier Neckarau verbracht und nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

        Die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Neckarau suchen nun nach Zeugen der Vorfälle und bitten diese, sich unter der Telefonnummer 0621 833970 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X