Ludwigshafen – Alessa-Catriona Pröpster vom RSC Ludwigshafen wird Sprint-Europameisterin bei der Bahnrad-EM in Belgien

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der Bronzemedaille im Teamsprint zum Auftakt der Bahnrad-Europameisterschaft in Gent/Belgien wurde Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen Sprint-Europameisterin. Die 18-jährige Schülerin von der 12. Klasse vom Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) in Kaiserslautern besiegte im Finale der Juniorinnen die Britin Emma Finucane im entscheidenden dritten Lauf und holte sich die Goldmedaille. Für Alessa-Catriona Pröpster, die für das Bahn-Team Rheinland-Pfalz startet und im Vorjahr Junioren-Weltmeisterin im Teamsprint wurde, ist dies der erste EM-Titelgewinn. Alessa-Catriona Pröpster wird von Erfolgstrainer Frank Ziegler aus Otterbach trainiert und hofft bei der EM in Belgien beim Keirin und im Zeitfahren auf weitere Medaillen. Teamkollegin Katharina Albers (Hamburg/RV Dudenhofen) vom Bahn-Team Rheinland-Pfalz war im Viertelfinale an der Finalistin Emma Finucane (GB) gescheitert.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN