Brühl – Brühl gestaltet Otterstadter Karpfenfest mit

        Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gut vertreten war Brühl beim traditionellen Karpfenfest-Umzug in der linksrheinischen Nachbargemeinde Otterstadt. Sowohl der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr unter der Leitung von Andreas Schließer als auch die Brühl-Rohrhofer Kerweborscht mit ihrem Sprecher Wolfram Gothe bereicherten den kleinen Umzug durch die 3.000-Einwohner-Gemeinde, die an die Brühler Kollerinsel angrenzt. Um die Mittagszeit hatten beide Gruppen per Fähre übergesetzt und bei herrlichem, aber nicht zu heißem Sommerwetter liefen sie mit ihren Pfeifen und Trommeln oder fuhren auf ihrem neu gestalteten „Kerweborscht“-Wagen, gezogen durch einen Wagen der Gemeinde Brühl mit dem Bauhofleiter Sascha Mayer, durch die Straßen von Brühls Nachbargemeinde.

          Die Kerweborscht sangen unter der musikalischen Leitung von Lothar Ertl nach Leibeskräften immer wieder ihre Kerwehits. Besonders die Liedzeile “Wir sind froh, keine Waldseer zu sein” kam gut an auf den Straßen. Beide Gruppen nahmen dann auch noch teil an der “Karpfenübergabe” im Festzelt. Hier traten die Kerweborscht nochmals vor der Bühne auf und auch der ebenfalls mitgereiste Brühler Bürgermeister Dr. Ralf Göck verstärkte zusammen mit dem Otterstadter Bürgermeister Bernd Zimmermann, der wenige Wochen zuvor wiedergewählt worden war, die Sänger.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X