Wattenheim – Nachtragsmeldung #A6-Steaks auf der Autobahn – Ungebremst auf Absicherungsfahrzeug gekracht


        Kaiserslautern/Wattenheim (ots)

        Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am Dienstagmorgen auf der A6 ungebremst auf ein Absicherungsfahrzeug einer Tagesbaustelle.

        Gegen 08:00 Uhr befuhr der Mann mit seinem Kühllastzug die A6 in Richtung Saarbrücken. Kurz vor dem Parkplatz “Türkberg” kam er vermutlich infolge Unachtsamkeit zu weit nach rechts und fuhr ungebremst auf einen Lkw mit Absicherungsanhänger auf, der auf dem Seitenstreifen stand. Der Aufprall war so stark, dass der Lkw der Autobahnmeisterei in die Seitenschutzplanken prallte und die aus Fleischwaren bestehende Ladung des Kühl-Lkw auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Die teilweise neuen Fahrzeuge wurden total beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf 350.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X