Heidelberg – Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld! Nächste öffentliche Veranstaltung am 9. Juli – Vorstellung und Diskussion der vier Varianten – Online-Beteiligung vom 9. bis 28. Juli!

        Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. Foto: MRN-NEWS

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld / Neckarbogen hat seine nächste Stufe erreicht. Die Planungsbüros haben ihre bisherigen Ideen zu jeweils einer Entwicklungsperspektive zusammengefasst – aus acht Varianten wurden damit vier. Jetzt startet die nächste Beteiligungsphase: Die Teams werden am Dienstag, 9. Juli 2019, ab 18 Uhr, im großen Hörsaal des Hörsaalzentrums Chemie, Im Neuenheimer Feld 252, ihre Varianten der Öffentlichkeit präsentieren. Anschließend stehen sie für Rückfragen, Anregungen und Diskussion zur Verfügung. Die Veranstaltung ist für jedermann offen, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

          Das Programm sieht wie folgt aus: Nach einer kurzen Einführung ins Thema werden zunächst die vier Planungsbüros ihre Entwürfe vorstellen. Dabei werden sie besonders auf ihre Kernaussagen, die wesentlichen Weiterentwicklungen gegenüber den Vorgängerentwürfen und ihren gewonnenen Erkenntnissen aus dem Verkehrsmodell eingehen. Es folgt eine kurze Einschätzung der drei Projektträger – Stadt Heidelberg, Universität Heidelberg und Land Baden-Württemberg – zu den Entwürfen. Anschließend werden die Besucherinnen und Besucher aktiv: Im Foyer können sie im Rahmen eines „Wandelgangs“ – das heißt vier moderierten, parallelen Diskussionsgruppen – von Planungsteam zu Planungsteam wandern und gemeinsam mit ihnen die Varianten erörtern.

          Der Masterplan Neuenheimer Feld wird immer konkreter. Foto: MRN-NEWS

          Die Reaktionen der Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gesammelt, dokumentiert und fließen als ein Baustein in die Erarbeitung eines Beschlussvorschlags an den Gemeinderat ein. Dieser wird dann am Ende dieser dritten und letzten Stufe des Planungsateliers entscheiden, welche und wie viele der Entwicklungsperspektiven im weiteren Verlauf weiterbearbeitet werden sollen.

          Für alle offene Online-Beteiligung vom 9. bis 28. Juli

          Ebenfalls am Dienstag, 9. Juli, um 18 Uhr startet die für alle offene Online-Beteiligung zum Planungsatelier: Auf www.masterplan-neuenheimer-feld.de, der gemeinsamen Website der drei Projektpartner Stadt, Universität und Land, können alle Interessierten ihre Anregungen zu den vier Varianten der Planungsteams einbringen. Auf der Website stehen auch zahlreiche Informationen rund um das Masterplanverfahren bereit. Die Online-Beteiligung läuft bis einschließlich Sonntag, 28. Juli 2019.

          Wie geht es weiter?

          Die nächsten Termine im Masterplanverfahren sind die öffentlichen Forumssitzungen am Dienstag, 16. Juli, und Donnerstag, 25. Juli 2019. Am Ende des Planungsateliers soll der Gemeinderat über die Entwicklungsperspektiven entscheiden, die in der darauffolgenden Konsolidierungsphase von den Teams zu Entwicklungsentwürfen ausgearbeitet werden.

          Ergänzend: www.masterplan-neuenheimer-feld.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – VIDEO ERSTMELDUNG – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

            • Ludwigshafen – VIDEO ERSTMELDUNG – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.Zu einem schweren Unfall zwischen einem PkW und einem Motorrad kam es heute Mittag an der Kreuzung Sternstraße/Industriestraße. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr umgeleitet. Nähere Angaben zum Unfallhergang sind derzeit noch nicht bekannt.»

            • Frankenthal – Auch die Feuerwehr Frankenthal hatte einen arbeitsreichen Samstag

            • Frankenthal – Auch die Feuerwehr Frankenthal hatte einen arbeitsreichen Samstag
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Einen einsatzreichen Samstag (20.07.2019) mit insgesamt 7 Ereignissen musste die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal am gestrigen Samstag abarbeiten. Gegen 11:27 Uhr wurde ein brennender Mülleimer im Bereich des Hauptfriedhofes am Haupteingang gemeldet, welcher durch die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges direkt nach Eintreffen gelöscht werden konnte. Gegen 13:50 Uhr wurde ein PKW im ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Körperverletzung auf dem Berliner Platz

            • Ludwigshafen – Körperverletzung auf dem Berliner Platz
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am frühen Samstagmorgen, 20.07.2019, gegen 07:00 Uhr, verletzt ein 24-Jähriger zwei Personen auf dem Berliner Platz leicht, nachdem diese schlichtend in ein zu eskalieren drohendes Streitgespräch einzuwirken versuchten. Der sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol gestandene 24-Jährige verletzte die beiden Streitschlichter durch aggressives Wegstoßen leicht und zerriss hierbei einem der ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Produktionshalle in Lambsheim

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Produktionshalle in Lambsheim
              Lambsheim7Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum von Freitag, 19.07.2019, ca. 12.00 Uhr, bis Samstag, 20.07.2019, ca. 19.30 Uhr, begibt sich ein bislang unbekannter Täter zu einer Produktionshalle in der Ringstraße in 67245 Lambsheim. An der Gebäuderückseite schlägt der Täter ein Fenster ein um in die Produktionshalle zu gelangen. Vermutlich wird der Einbrecher bei der ... Mehr lesen»

            • Edenkoben – #Unwetter sorgt für Polizeieinsätze

            • Edenkoben – #Unwetter sorgt für Polizeieinsätze
              Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund des Unwetters in der Nacht vom 20.07.2019 auf den 21.07.2019 kam es bei der Polizei Edenkoben zu mehreren “witterungsbedingten” Einsätzen. Um 0:45 Uhr lagen mehrere Bäume über die Fahrbahn der L 542 zwischen Venningen und Großfischlingen. Gegen 1:00 Uhr blockierte ein umgestürzter Baum die B37 zwischen Gommersheim und Böbingen. Um ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X