Heidelberg – Festival „Metropolink“: Urbane Fassadenkunst an städtischen Gebäuden

        Pascal Baumgärtner ist Festivalleiter und Kurator des Metropolink-Festivals.

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Festival für urbane Kunst „Metropolink“ wird seine Spuren auch 2019 an den Heidelberger Schulen hinterlassen: eine Fassade an der Nordseite der Pestalozzi-Schule und Teile der Ostfassade des „H-Baus“ der Willy-Hellpach-Schule in der Südstadt sollen mit temporären Wandmalereien Teil des Festivals werden. 2018 wurde bereits die Fassade der Turnhalle der Friedrich-Ebert-/Theodor-Heuss-Schule durch einen Künstler gestaltet. „Damit wird nicht nur Kunst gefördert, sondern auch Kommunikation über Kunst an den Schulen. Die Erfahrung aus dem vergangenen Jahr zeigt, dass die Kunstwerke durchaus wertgeschätzt und als ästhetische Bereicherung angesehen werden“, sagt Stephan Brühl, Leiter des Amtes für Schule und Bildung.

          Auch am städtischen Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 in Bergheim soll es in diesem Jahr ein Kunstwerk im Rahmen des Festivals geben. Der Münchner Künstler Matthias Mross wird die Fassade Richtung Czernyring im Zeitraum vom 10. bis 18. Juli 2019 neugestalten. „Wir sind Pascal Baumgärtner für sein großes Engagement hier in Heidelberg sehr dankbar. Metropolink steht beispielhaft für das junge und dynamische Heidelberg. Es trägt auch zu einer erhöhten Sichtbarkeit unserer lokalen Kultur- und Kreativwirtschaft bei“, betont Dr. Gabriela Bloem, Leiterin des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik. Die Wand-Eröffnung findet am Donnerstag, 18. Juli, ab 19 Uhr im Café Leitstelle, Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg, statt.

          Fünfte Auflage des Festivals für urbane Kunst

          In diesem Jahr wird die Stadt im Rahmen des Festivalzeitraums vom 5. bis 20. Juli zum fünften Mal zum öffentlichen Kunstraum. Renommierte Graffiti-Künstlerinnen und -künstler verwandeln Häuserfassaden und Stromkästen zu Kunstwerken und gestalten so das Stadtbild auf künstlerisch-kreative Weise mit. Durch den öffentlichen Charakter der Street-Art und die meist großformatigen Kunstwerke regt Metropolink eine öffentliche und teils auch kritische Auseinandersetzung mit neuen Kunstformen und Themen an.

          Unterstützt durch die Stadt Heidelberg und die Internationale Bauausstellung (IBA) Heidelberg wird sich das diesjährige Festival zum zweiten Mal hauptsächlich auf der ehemaligen Konversionsfläche Patrick-Henry-Village abspielen. Neben Wandbemalungen und der Einrichtung der Kunsthalle „PX Factory“ wird es im Festivalzeitraum zahlreiche Konzerte, Workshops, Filmvorführungen und viele weitere Aktionen geben. Die offizielle Festival-Eröffnung findet am Freitag, 5. Juli, ab 19 Uhr auf dem Festivalgelände der „PX Factory“ im Süden von Patrick-Henry-Village statt.

          Weitere Informationen im Internet unter www.metropolink-festival.de.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – VIDEO ERSTMELDUNG – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

            • Ludwigshafen – VIDEO ERSTMELDUNG – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.Zu einem schweren Unfall zwischen einem PkW und einem Motorrad kam es heute Mittag an der Kreuzung Sternstraße/Industriestraße. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr umgeleitet. Nähere Angaben zum Unfallhergang sind derzeit noch nicht bekannt.»

            • Frankenthal – Auch die Feuerwehr Frankenthal hatte einen arbeitsreichen Samstag

            • Frankenthal – Auch die Feuerwehr Frankenthal hatte einen arbeitsreichen Samstag
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Einen einsatzreichen Samstag (20.07.2019) mit insgesamt 7 Ereignissen musste die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal am gestrigen Samstag abarbeiten. Gegen 11:27 Uhr wurde ein brennender Mülleimer im Bereich des Hauptfriedhofes am Haupteingang gemeldet, welcher durch die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges direkt nach Eintreffen gelöscht werden konnte. Gegen 13:50 Uhr wurde ein PKW im ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Körperverletzung auf dem Berliner Platz

            • Ludwigshafen – Körperverletzung auf dem Berliner Platz
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am frühen Samstagmorgen, 20.07.2019, gegen 07:00 Uhr, verletzt ein 24-Jähriger zwei Personen auf dem Berliner Platz leicht, nachdem diese schlichtend in ein zu eskalieren drohendes Streitgespräch einzuwirken versuchten. Der sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol gestandene 24-Jährige verletzte die beiden Streitschlichter durch aggressives Wegstoßen leicht und zerriss hierbei einem der ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Produktionshalle in Lambsheim

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Produktionshalle in Lambsheim
              Lambsheim7Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum von Freitag, 19.07.2019, ca. 12.00 Uhr, bis Samstag, 20.07.2019, ca. 19.30 Uhr, begibt sich ein bislang unbekannter Täter zu einer Produktionshalle in der Ringstraße in 67245 Lambsheim. An der Gebäuderückseite schlägt der Täter ein Fenster ein um in die Produktionshalle zu gelangen. Vermutlich wird der Einbrecher bei der ... Mehr lesen»

            • Edenkoben – #Unwetter sorgt für Polizeieinsätze

            • Edenkoben – #Unwetter sorgt für Polizeieinsätze
              Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund des Unwetters in der Nacht vom 20.07.2019 auf den 21.07.2019 kam es bei der Polizei Edenkoben zu mehreren “witterungsbedingten” Einsätzen. Um 0:45 Uhr lagen mehrere Bäume über die Fahrbahn der L 542 zwischen Venningen und Großfischlingen. Gegen 1:00 Uhr blockierte ein umgestürzter Baum die B37 zwischen Gommersheim und Böbingen. Um ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X