Hockenheim – Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) wird Zweiter beim Kanada-GP


        Hockenheim / Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

          Beim Formel 1-Grand Prix in Montreal/Kanada überquerte Ferrari-Pilot Sebastian Vettel als Erster die Ziellinie und war trotzdem nicht der Sieger. Weil er in der 48. Runde wegen einem Fahrfehler die Schikane verpasste, musste der gebürtige Heppenheimer über den Rasen ausweichen und kam vor dem Briten Lewis Hamilton (Mercedes) wieder auf die Strecke zurück. Für diese Aktion bekam Vettel, der im Training die Bestzeit fuhr, von den Rennkommissaren eine fünf Sekunden-Strafe und belegte deshalb dann nur den zweiten Platz vor seinem Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc (Monaco). Renault-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) wurde im Rennen Siebter. In der Fahrerwertung führt Weltmeister Lewis Hamilton souverän mit 162 Punkten vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottos (Finnland), der in Montreal Vierter wurde, mit 133 Zählern. Dritter ist Sebastian Vettel mit 100 Punkten. Nico Hülkenberg belegt mit 12 Zählern den 13. Rang. Bereits im nächsten Monat fahren die Formel 1-Stars vom 26.-28. Juli beim Großen Preis von Deutschland im badischen Motodrom auf dem Hockenheimring. Weitere Informationen für das Rennen in Hockenheim gibt es im Internet unter www.hockenheimring.de sowie unter der Telefon-Nummer 06205-950-222.

          Text: Michael Sonnick
          Fotos: Thorsten Horn

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Germersheim – Entwarnung – Kein Badeverbot im Epplesee

            • Germershem / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kreisverwaltung wurde inzwischen darüber informiert, dass im bzw. am Epplesee bei Neuburg Renaturierungsmaßnahmen stattfinden. Aufgrund dessen hat sich auf der Wasseroberfläche eine unproblematische Verunreinigung ergeben. Da zunächst nicht bekannt war, woher die Verunreinigung rührt, wurde zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger zunächst ein vorübergehendes Badeverbot ausgesprochen. Dieses wurde nun zurückgenommen. ... Mehr lesen»

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft
              Ivesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. 57-Jähriger wg. d. dring. Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gg. ein Geldinstitut auf Antrag der StA Heidelberg in U-Haft Ilvesheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erließ das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 57-jährigen französischen Staatsangehörigen wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gegen ein Geldinstitut. Der Beschuldigte soll am 25.06.2019 ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Rohbau wird gerade fertiggestellt, sodass am 25. Juni das Richtfest für die Großsporthalle an der Speyerer Straße gefeiert wird. Schon im Bau zieht die Großsporthalle die Blicke auf sich: Es ist beeindruckend, wie der Rohbau aus großen Betonfertigteilen zusammengesetzt wird. Drei feste Kräne stehen rund um die künftige Halle; ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Bürgerentscheid zur Verlagerung des rnv-Betriebshofs: Briefwahl jetzt beantragen

            • Heidelberg / Metropolreguion Rhein-Neckar(red/ak) – Über die geplante Verlagerung des rnv-Betriebshofs wird es am Sonntag, 21. Juli, einen Bürgerentscheid geben. Die wahlberechtigten Heidelbergerinnen und Heidelberger sind dann dazu aufgerufen über die Frage abzustimmen: „Sind Sie dafür, dass auf den gegenwärtig als Grünflächen genutzten Bereichen des Großen Ochsenkopfes kein RNV-Betriebshof gebaut wird?“ Der Bürgerentscheid wendet sich ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Friedrich-Ebert-Anlage: Teilstück eines Fahrstreifens in Richtung Innenstadt wird saniert

            • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gaisbergtunnel wird wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten von Montag, 1.Juli 2019, ab 20.15 Uhr bis Dienstag, 2. Juli 2019, gegen 5 Uhr gesperrt. Die Stadt Heidelberg nutzt die Sperrung, um in der Friedrich-Ebert-Anlage den nördlichen Fahrstreifen in Richtung Innenstadt zu sanieren. Die Arbeiten finden auf Höhe der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage statt, für ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X