Frankenthal – Sportlicher Aufgalopp bei der Frühkartoffel-Ernte: Hanne Brenner rodet – als neue „Markenbotschafterin für Pfälzer Grumbeere“ – offiziell den ersten Doppelzentner der Saison!


        Neustadt / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.Zum Start der Frühkartoffelernte im Südwesten gab es heute einen besonders sportlichen Aufgalopp: Bevor Hanne Brenner – Deutschlands erfolgreichste Dressurreiterin im Behindertensport und neue Markenbotschafterin für „Pfälzer Grumbeere 2019/20“ – das offizielle Startsignal geben konnte, tauschte sie ihre Stute Belissima M. und das Dressurviereck kurzerhand gegen eine Rodemaschine auf dem Kartoffelacker ein. In einer schönen „Passage“ ging es vom Betriebsgelände bei Kartoffel-Kuhn in Frankenthal auf den angrenzenden Acker. Dass die vierfache Weltmeisterin und Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympischen Spielen sehr sattelfest im Umgang mit der modernen Erntetechnik ist, zeigte sich schnell: Der erste Doppelzentner ackerfrische Frühkartoffeln der Saison konnte in Rekordzeit eingefahren werden!
        Hanne Brenner präsentiert sich sattelfest auf dem Kartoffelroder: Die Verbraucher freut’s doppelt, denn „Pfälzer Grumbeere“ sind in Kürze deutschlandweit in den Supermärkten erhältlich
        Nach dem tatkräftigen Ernteeinsatz von Hanne Brenner sind „Pfälzer Grumbeere“ – als die traditionell ersten Frühkartoffeln aus deutschem Anbau – in Kürze wieder deutschlandweit in den Supermärkten erhältlich. Hanne Brenner: „Als Sportlerin komme ich viel in der Welt herum, kehre aber auch immer wieder gerne zu meinem Lebensmittelpunkt zurück. Zum Südwesten Deutschlands habe ich seit 20 Jahren eine besondere Verbindung. Ich schätze die Menschen und die natürlichen Gaben der Region. Als leidenschaftliche Kartoffelesserin habe ich ,Pfälzer Grumbeere‘ regelmäßig im Einkaufskorb. Und ich leiste – immer, wenn Freunde aus Norddeutschland zu Besuch sind – beim Thema ‚Grumbeere‘ aktive Übersetzungshilfe!“
        Premiere: Hanne Brenner repräsentiert die beiden Hauptanbaugebiete erstmals idealtypisch
        Im Rahmen einer Laudatio zur Amtseinführung sagte Hartmut Magin, Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“: „Ergänzend zum herausragenden sportlichen und ehrenamtlichen Engagement von Hanne Brenner – beispielsweise für ,Kleine Glücksritter e.V.‘ – passt unsere Markenbotschafterin 2019/20 geradezu idealtypisch zu den ,Pfälzer Grumbeere‘! Hanne Brenner reitet für den Reitclub Hofgut Petersau bei Frankenthal, trainiert und lebt im rheinhessischen Wachenheim und repräsentiert unsere beiden Hauptanbaugebiete Pfalz und Rheinhessen damit nahezu gleichberechtigt!“
        Ackerfrischer Ernteausblick: Erzeuger erwarten mehr als 100.000 Tonnen Top-Qualität
        In der Pfalz, Rheinhessen und den angrenzenden Regionen im Südwesten Deutschlands liegt das größte geschlossene Frühkartoffelanbaugebiet Deutschlands. In der laufenden Saison werden auf rund 4.000 Hektar Frühkartoffeln angebaut und bis zum offiziellen Abschluss der Frühkartoffelsaison am 10. August geerntet. Pfälzer Frühkartoffeln werden vor allem auch wegen ihres Geschmacks und der zarten Schale heiß geliebt und gerne genossen. Dank des besonders milden Klimas und der Möglichkeit zur Beregnung zählt die Pfalz traditionell zu den frühesten Lieferanten von Frühkartoffeln in Deutschland. Damit diese so früh wie möglich auf den Tisch der Genießer kommen, wurden die ersten Annabelle, Berber, Colomba oder Sunita bereits Mitte Februar unter Folie oder Vlies ausgepflanzt. Dies sichert den 300 Erzeugern von „Pfälzer Grumbeere“ im Idealfall einen Erntevorsprung von bis zu drei Wochen gegenüber anderen Regionen in Deutschland!
        Auf dem Erntehöhepunkt Anfang Juli liegen die Absatzmengen bei bis zu 3.000 Tonnen täglich. Dies entspricht rund 120 LKW, die über den Lebensmittelhandel und die Großmärkte bundesweit den Weg zum Verbraucher antreten. Hartmut Magin: „Die ,Pfälzer Frühkartoffeln‘ der neuen Saison kommen jetzt wieder ackerfrisch und in Top-Qualität zum Verbraucher. Bleibt das Wetter beständig, werden unsere 300 Kartoffelproduzenten im Südwesten schätzungsweise rund 100.000 Tonnen Frühkartoffeln ernten.“
        Weitere Informationen:
        Die offizielle Amtszeit des „Markenbotschafters für Pfälzer Grumbeere“ beträgt ein Jahr. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten, die sich persönlich, authentisch und mit viel Engagement für die Belange der Region verdient gemacht haben. Der erste „Markenbotschafter“ war der Sternekoch Karl-Emil Kuntz. Er wurde anlässlich des 20-jährigen Marken-Geburtstags der „Pfälzer Grumbeere“ im Jahr 2012/13 gekürt. 2013/14 folgte Horst Eckel, Fußballweltmeister von 1954. 2014/15 und 2015/16 begleiteten Miriam Welte, mehrfache Weltmeisterin, Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin im Bahnradfahren sowie der Comedian Christian alias „Chako“ Habekost die Rolle als Markenbotschafter. 2016/17 gab die FCK-Legende Hans-Peter Briegel, 2017/18 der Sterne- und Kanzlerkoch Manfred Schwarz das Startsignal für den Ernteauftakt. Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk begleitete das Ehrenamt von 2018/19.
        Die Reifezeit der frühen Sorten „Annabelle“ und „Berber“ liegt bei rund 80 bis 90 Tagen, was der Pfalz den Spitzenplatz im Vergleich der deutschen Anbauregionen sichert. Vergleichbar mit Frischgemüse kommt es bei dünnschaligen Frühkartoffeln aus der Pfalz zunächst auf eine besonders schnelle Lieferkette an. Gut gewaschen, können Frühkartoffeln direkt mit Schale verzehrt werden. Auf diese Weise bleiben, neben wertvollen Ballaststoffen, auch die direkt unter der Schale gespeicherten Vitamine und Mineralstoffe optimal erhalten. Die Kartoffeln sind lecker, vielseitig verwendbar und gesund.
        Die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ vergibt das Markenzeichen „Pfälzer Grumbeere“ seit 1992 und zählt damit zu den Vorreitern im Agrarmarkt, die den Verbrauchern frühzeitig die Frische- und Geschmacksvorteile regional erzeugter Produkte kommuniziert hat. Absprachen mit den 300 Erzeugern, Bodenuntersuchungen, Feldbegehungen und eine Endkontrolle garantieren dem Verbraucher exzellente Qualität, Frische und Geschmack.
        Bildunterschrift: Sportlicher Aufgalopp für „Pfälzer Grumbeere“: Hanne Brenner – Deutschlands erfolgreichste Dressurreiterin im Behindertensport – ist seit heute neue Markenbotschafterin für „Pfälzer Grumbeere 2019/20“. Als erste Amtshandlung hat sie – mit Unterstützung von Hartmut Magin, Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ – in Frankenthal das offizielle Startsignal für die Frühkartoffel-Ernte im Südwesten Deutschlands gegeben. (Bilder: EZG „Pfälzer Grumbeere“)

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS FRANKENTHAL

            >> Alle Meldungen aus Frankenthal

          • VIDEOS AUS FRANKENTHAL

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Worms – Koki #Matsumoto bleibt ein weiteres Jahr bei der #Wormatia

            • Worms – Koki #Matsumoto bleibt ein weiteres Jahr bei der #Wormatia
              Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Wird der letzte Torschütze in der Regionalliga auch der erste in der Oberliga? Möglich ist es, denn Koki Matsumoto hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Der sympathische Japaner geht damit in seine vierte Saison beim VfR. 2016 kam er nach Deutschland, um die Sprache zu erlernen und wie viele seiner ... Mehr lesen»

            • Kirchheim an der Weinstraße – Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

            • Kirchheim an der Weinstraße – Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen
              Kirchheim an der Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Sonntag, 16.06.2019 gegen 17:00 Uhr ereignete sich auf der B271 in Höhe der Abfahrt Kirchheim West ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin auf die Einfädelspur der B271 in Fahrtrichtung Grünstadt. Laut Zeugen fuhr die junge Frau auf die B271 auf und übersah ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Rotlichtfahrt führt zu Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen

            • Hockenheim – Rotlichtfahrt führt zu Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen
              Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Drei leichtverletzte Personen und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge waren die Folge einer Rotlichtfahrt im Bereich der Talhauskreuzung am Samstagmorgen gegen 08:50 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete ein 55-jähriger Citroen Fahrer aus Mauer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage, als er die Talhausstraße in Richtung Speyer befuhr. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit einem ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – #Stichwahlen 2019 – Wahllokale seit 8.00 Uhr geöffnet !!

            • Ludwigshafen – #Stichwahlen 2019 – Wahllokale seit 8.00 Uhr geöffnet !!
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Am Sonntag 16. Juni 2019, finden die Stichwahlen für die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher in den Stadtteilen Friesenheim, Gartenstadt, Nördliche und Südliche Innenstadt, Oggersheim, Oppau und Ruchheim statt.Die Wahllokale für die heutigen Stichwahlen der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher sind seit 8.00 Uhr geöffnet und schließen um 18.00 Uhr.»

            • Ludwigshafen – #Oldtimertag von Spielwaren #Werst stößt an seine Grenzen

            • Ludwigshafen – #Oldtimertag von Spielwaren #Werst stößt an seine Grenzen
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Wettergott muss ein Oldtimerliebhaber sein. Das Wetter war ideal für die zahlreichen Zuschauer, die sich in Oggersheim einfanden, aber auch für die vielen Oldtimerbesitzer, die ihre “Schmuckstücke” präsentieren durften. Bereits zum 7. Mal fand der Oldtimertag von Spielwaren Werst und dem Gewerbeverein Oggersheim statt. 250 Fahrzeuge brachen jeglichen Rekord und ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Juni 2019

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                1Jun - 300:00Jun 30- 0:00Heidelberg - Programm halle02 Juni 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                18Jun15:00- 0:00Heidelberg - Go West - Die Geschichte eines kurpfälzischen Auswanderers, im Schloss erzählt15:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Jun14:30- 0:00Schwetzingen - "Ein Tag im Schloss" - Für Kinder ab 6 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jun11:00- 16:00Schwetzingen - Das Untere Wasserwerk11:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jun14:30- 0:00Schwetzingen - Wein, Weib und Gesang – Mord bei höfischen Vergnügungen - Kostümführung14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jun16:00- 0:00Heidelberg - Die große Perkeo-Verschwörung zu Heidelberg! Die Wahrheit über Aufstieg und Tod des Herrn Perkeo16:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                21Jun - 22Jun 2119:00Jun 22Frankenthal - 43. Strandbadfest - Partymeile - Höhenbrillantfeuerwerk - Pop&Rock - Schlager alles im Repertoire19:00 - 0:00 (22) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                22Jun14:30- 0:00Schwetzingen - Summ summ summ - Die Geheimnisse der Schlossgarten-Biene - Für Kinder ab 5 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                22Jun14:30- 0:00Heidelberg - "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                22Jun15:00- 0:00Heidelberg - Mörder, Diebe und Betrüger: Mit dem Polizeikommissar durchs Heidelberger Schloss15:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                22Jun17:30- 0:00Schwetzingen - Der Kurfürst ganz privat. Das Badhaus im Schlossgarten17:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Jun12:15- 0:00Schwetzingen - Das Leben bei Hofe: Kostümführung12:15 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                Weitere Events anzeigen
              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X