Germersheim – Wahlergebnisse im Landkreis Germersheim für die Europawahl 2019 offiziell festgestellt

        Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Der Wahlausschuss des Landkreises Germersheim hatte bei der Überprüfung der Ergebnisse zur Europawahl keine Beanstandungen. Unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Fritz Brechtel wurden in der Sitzung am 29. Mai 2019 die Ergebnisse der Europawahl vom 26 Mai 2019 offiziell festgestellt.

        Bei der Europawahl entschieden sich im Landkreis Germersheim 19.420 Wähler für die CDU (31,8 %), 11.665 wählten die SPD (19,1 %), 8.686 die Alternative für Deutschland (14,2 %), 8.534 das Bündnis 90/Die Grünen (14,0 %), 3.632 die FDP (6,0 %) und 1.932 die Freien Wähler (3,2 %). Die LINKE erhielt 1.532 Stimmen (2,5 %), Die PARTEI 1.160 Stimmen (1,9 %) und die Tierschutzpartei errang 1.040 Stimmen (1,7 %). Alle weiteren angetretenen Parteien lagen unter 1.000 Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag mit 62.054 Wählern bei 65,7 %. Davon waren 1.065 Stimmzettel (1,7 %) ungültig.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X