Heidelberg – Stadt will Konzept zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement weiterentwickeln! Mehrstufiger Prozess unter Einbindung unterschiedlichster Akteure aus der Stadtgesellschaft


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bürgerschaftliches Engagement nimmt in Heidelberg einen großen Stellenwert ein: Unzählige Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte setzen sich in Organisationen, Initiativen, Vereinen und Kirchen für unterschiedliche Themen und die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes ein. Die Koordinierungsstelle Bürgerengagement im Referat des Oberbürgermeisters sowie die FreiwilligenAgentur Heidelberg als städtische Partnerin bilden zentrale Anlaufstellen für Engagierte. Daneben gibt es in Heidelberg zahlreiche andere Institutionen und Organisationen sowie Vereine, die Engagement ermöglichen und unterstützen. Die Stadt Heidelberg will die wertvolle Arbeit der bürgerschaftlichen Akteure auch künftig weiter nach Kräften unterstützen: Daher möchte sie bis zum ersten Quartal 2020 das bestehende Konzept zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Heidelberg weiterentwickeln – in enger Zusammenarbeit mit einer großen Auswahl von Akteuren.

          Heidelberg zählt zu den bundesweiten Vorreiterstädten

          Die Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland wird die Stadt Heidelberg in dem Prozess unterstützen. Das bundesweit tätige Kompetenzzentrum zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement hat in einem ersten Schritt analysiert, inwiefern die Ziele aus dem im Jahr 2001 ins Leben gerufenen und 2010 überarbeiteten Konzept in Heidelberg bislang umgesetzt wurden. Für die Bestandsaufnahme wurde eine Vielzahl an Dokumenten ausgewertet, unter anderem die bereits vorhandenen Konzepte, sowie Beschlussvorlagen des Gemeinderates, Pressemitteilungen und Jahresberichte der FreiwilligenAgentur. Das Ergebnis: Heidelberg zählt bundesweit zu den Vorreiterstädten im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements und kann auf dem bisher Erreichten hervorragend aufbauen.

          „Die Analyse zeigt, dass wir uns in Heidelberg bei der Förderung von bürgerschaftlichem Engagement auf einem sehr guten Weg befinden. Um diesen Weg erfolgreich weitergehen zu können, möchten wir in den kommenden Monaten gemeinsam mit Akteuren aus der Zivilgesellschaft Ideen sammeln und Lösungen entwickeln, wie wir ehrenamtlich Tätige in Heidelberg bei ihrer wichtigen Arbeit für ihre Mitmenschen noch besser unterstützen können. Unser Ziel sind möglichst optimale Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement“, sagt Stadtdirektorin Nicole Huber.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neustadt / Weinstraße – Schwerer Unfall zwischen Lambrecht und Neustadt – Vollsperrung der B9 aufgehoben

            • Neustadt / Weinstraße – Schwerer Unfall zwischen Lambrecht und Neustadt – Vollsperrung der B9 aufgehoben
              Neustadt a. d. Weinstraße – Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Heute am Freitag, 19.07.2019, gegen 17:45 Uhr, kam es auf der B 39, zwischen Lambrecht und Neustadt, zu einem Verkehrsunfall. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei fuhren direkt die Unfallstelle an. Eine 68 Jahre alte Frau aus Landstuhl, die aus Richtung Lambrecht in Richtung Neustadt/ Wstr. ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Kick it like Beckham – Fußball wird immer mehr zum Trendsport

            • Mannheim – Kick it like Beckham – Fußball wird immer mehr zum Trendsport
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Fußball ist nicht mehr nur der Sport der Männer. Der Sport, bei dem der Vater mit dem Sohn wöchentlich ins Stadion geht, um die Lieblingsmannschaft anzufeuern. Fußball ist spätestens seit dem deutschen Sommermärchen 2006 ein Sport der Nation geworden. Auch wurde schon lange die Trennung zwischen den Geschlechtern aufgehoben, die ... Mehr lesen»

            • Neustadt – Technischer Defekt – Pkw fängt in Garage Feuer

            • Neustadt – Technischer Defekt – Pkw fängt in Garage Feuer
              Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Ein aufmerksamer Bürger nahm beim Vorbeifahren im Bereich Ritterbüschel, im Neustädter Stadtteil Lachen-Speyerdorf, Brandgeruch wahr. Bei einer genaueren Nachschau stellte der Mann fest, dass Rauch aus einer Garage kam. Wenig später stellten die Eigentümer des Fahrzeugs fest, dass ihr Pkw brennt und verständigten die Feuerwehr. Die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren waren mit ... Mehr lesen»

            • Haßloch – Aufhebung der Abkochempfehlung

            • Haßloch – Aufhebung der Abkochempfehlung
              Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die am 18.07.2019 ausgesprochene Abkochempfehlung der Gemeindewerke Haßloch wird in Absprache mit dem Gesundheitsamt aufgehoben. Das Trinkwasser kann bedenkenlos verzehrt und genutzt werden.Die Ergebnisse der Beprobung haben dies bestätigt. Nach derzeitigen Erkenntnisssen entstand die Verkeimung vermutlich im rahmen der Bauarbeiten in der Wehlachstraße. Die Gemeindewerke ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Vollsperrung in der Jahnstraße (Flomersheim)

            • Frankenthal – Vollsperrung in der Jahnstraße (Flomersheim)
              Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. ab Mittwoch, 24. Juli, bis voraussichtlich Mittwoch, 7. August, ist für die Installation von Kanal- und Versorgungsanschlüssen die Vollsperrung der Fahrbahn in der Jahnstraße 2 a und 2 b (Neubau), zwischen der Freinsheimer Straße und der Haardtstraße, erforderlich. Anliegern ist die Zufahrt bis zur Baustelle möglich. Eine Umleitung erfolgt über die Freinsheimer Straße/Eppsteiner ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Juli 2019

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                3Jul - 27Jul 30:00Jul 27Heidelberg - Programm halle02 Juli 20190:00 - 0:00 (27) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                23Jul11:00- 18:00Frankenthal - Erkenbert-Museum Frankenthal Neues Ausstellungsformat „Objekt des Monats“ startet11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • POLITIKVIDEOS

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X