Mannheim – SV Waldhof Mannheim – Das letzte Heimspiel der Saison!

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mete Celik: „Das Jahr 2019 mit einer weißen Weste beenden“. Am Samstag um 14:00 Uhr trifft der SV Waldhof Mannheim im letzten Heimspiel der Saison zuhause auf den 1.FSV Mainz 05 II. Geleitet wird die Partie von Timo Wlodarczak aus Bebra. Am vergangenen Wochenende ging es für unsere Buwe nach Walldorf zum FC-Astoria. Nach einer guten ersten Halbzeit lag man durch einen Doppelpack unserer Nummer 10 Timo Kern bereits mit 2:0 in Führung. Direkt zu Beginn der zweiten Hälfte konnte Maurice Deville dann mit seinem neunten Saisontor den 3:0 Endstand erzielen. Abwehrmann Mete Celik freut sich über den Sieg: „Ich bin zufrieden mit dem Spiel gegen Walldorf. Beide Teams hatten klare Chancen zum Tor, aber wir waren effizienter als der Gegner und haben unsere Tore eiskalt gemacht. Woran wir noch ein bisschen arbeiten können, ist unnötige Ballverluste zu vermeiden. Dennoch bin ich im Großen und Ganzen zufrieden mit der Leistung.“

Mit dem Sieg in Walldorf blieb man auch im letzten Auswärtsspiel der Saison ungeschlagen, was bisher keiner Mannschaft in der Regionalliga gelang. Des Weiteren musste man auch im kompletten Jahr 2019 noch nicht als Verlierer vom Platz gehen. „Das ist natürlich eine Riesenleistung, großen Respekt an die Mannschaft. Wir wollen natürlich auch das letzte Spiel in der Regionalliga gewinnen und die Saison im Jahr 2019 mit einer weißen Weste beenden“, zeigt sich Celik stolz. Gegen Mainz II erwartet unsere Nummer 3 trotzdem ein spannendes Spiel gegen ein spielerisch starkes Team: „Die Mainzer Amateure können gut Fußball spielen und sind technisch gut, wie die meisten zweiten Mannschaften in der Liga. Von daher müssen wir von Anfang an aggressiv in die Zweikämpfe gehen und dürfen sie nicht ins Spiel kommen lassen.

Zum Abschluss der Saison wünscht sich Mete Celik noch einmal auf eine große Kulisse im Carl-Benz-Stadion, wenn der SVW den Pokal überreicht bekommt. „Wir hoffen natürlich, dass beim letzten Spiel der Saison so viele Zuschauer wie möglich kommen und wir alle ein großes Fest feiern können“, so der 23-Jährige.
Quelle SV Waldhof Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN