Landau – „Tiermütter und ihre Kinder“ Öffentliche Zooführung am Muttertag, den 12. Mai 2019, 11 Uhr

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.

Am Sonntag, den 12. Mai 2019, sind unsere Zoobesucher wieder herzlich eingeladen an einer der in diesem Jahr einmal monatlich stattfindenden öffentlichen Zooführung im Zoo Landau teilzunehmen. Passend zum Muttertag wird Ihnen Zootierärztin Henrike Gregersen auf einem Rundgang durch den Zoo den dies- und letztjährigen Nachwuchs und die vielen verschiedenen Fortpflanzungs- und Aufzuchtstrategien im Tierreich vorstellen. Von Küken, die ihren Eltern kaum aus dem Ei geschlüpft folgen, über Affen, die sich unterschiedlich lange durch die Gegend tragen und bemuttern lassen, Huftieren, die bereits wenige Minuten nach der Geburt lange Wanderungen antreten müssen, bis zu Kängurus, die es sich monatelang im Beutel der Mutter „gemütlich machen“ reichen die Anpassungen, die die Natur bei den verschiedenen Arten hervorgebracht hat. Einige Tiermütter und ihre Geschichten wird Frau Gregersen den Gästen näher vorstellen, natürlich steht sie während des Rundgangs auch gerne für Ihre Fragen zur Verfügung, außerdem ist eine Fütterung bei den Dromedaren geplant.

Die Zooführung ist kostenlos, es ist lediglich der reguläre Zooeintritt zu entrichten.

Treffpunkt ist um 11 Uhr im Eingangsbereich des Zoos.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste zu dieser besonderen Veranstaltung!

Der Zoo Landau behält sich vor, die Veranstaltung ggf. witterungsbedingt abzusagen oder zeitlich abzukürzen.

Bildunterschrift: Dromedarstute JAQUELINE ist gleich zweifache Mutter. Ihr jüngster Sohn ZARIF kam am 25. März 2019 im Zoo Landau zur Welt.
Quelle Zoo Landau

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN