Mannheim – Raubüberfall auf Wettbüro – Zeugen gesucht!

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen eines Raubüberfalls auf ein Wettbüro in der Neckarstadt-West ermitteln derzeit die Beamten des Raubdezernats des Kriminalkommissariats in Mannheim. Am späten Sonntagabend, gegen 23:30 Uhr passte ein bislang Unbekannter einen Mitarbeiter beim Verlassen eines Wettbüros in der Mittelstraße ab und bedrohte den Mann mit einer Pistole. Nachdem er den 24-Jährigen in die Räumlichkeiten des Wettbüros zurückgedrängt hatte, verlangte er die Herausgabe von Bargeld. Er bemächtigte sich mehrerer Tausend Euro Bargeld, sperrte den Angestellten in einer Abstellkammer ein und flüchtete dann vom Tatort.

Der Geschädigte konnte durch lautes Klopfen und Rufen auf sich bzw. seine Situation aufmerksam machen. Nach seiner “Befreiung” wurde die Polizei gerufen. Der Täter, der wie folgt beschrieben wurde, war in der Zwischenzeit jedoch unerkannt entkommen:

180cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, normale Statur, bekleidet mit dunkler Jacke, rotem Kapuzenpulli, dunkler Jogginghose und weißen Handschuhen. Das Gesicht des Mannes war vermummt, bewaffnet war er mit einer schwarzen Pistole. Eventuelle Zeugen des Überfalls, oder Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-4444 anzurufen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung

    • Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung
      INSERATwww.mannheim.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Unbekannte brachen in dem Zeitraum vom 07.08.2022 bis 08.08.2022 in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bruno-Körner-Straße ein. Aus den Räumlichkeiten wurden u.a. Kleingeld sowie Werkzeug entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.»

    • Schifferstadt – Zirkusvorstellung beim Mitmachzirkus

    • Schifferstadt – Zirkusvorstellung beim Mitmachzirkus
      Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Hereinspaziert: Die Jugendpflege Schifferstadt lädt zu einer Zirkusvorstellung am Freitag, 12. August, um 14:00 Uhr auf dem Gelände des Jugendtreff, Neustückweg 1, ein. Bei dieser Vorstellung präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Mitmachzirkus, was sie in einer Woche eingeübt und gelernt haben. Die Kinder zeigen ihre Fertigkeiten beim ... Mehr lesen»

    • Landau – Amtsantrittsbesuch im Rathaus: OB Thomas Hirsch tauscht sich mit neuem Leiter des Landauer LBB Markus Schneider aus

    • Landau –  Amtsantrittsbesuch im Rathaus: OB Thomas Hirsch tauscht sich mit neuem Leiter des Landauer LBB Markus Schneider aus
      Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de OB Hirsch (links) begrüßt den neuen Leiter der LBB-Niederlassung Landau Markus Schneider im Rathaus.  (Quelle: Stadt Landau) Die Niederlassung des Landesbetriebs Liegenschaft- und Baubetreuung (LBB) in Landau hat einen neuen Leiter: Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßte Markus Schneider jetzt im Rathaus. Der Nachfolger von Achim Weber und der ... Mehr lesen»

    • Neustadt an der Weinstraße – Viele neue Unternehmen im Tal

    • Neustadt an der Weinstraße – Viele neue Unternehmen im Tal
      Neustadt an der Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de In der parlamentarischen Sommerpause nutzt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt-Speyer Johannes Steiniger (CDU) die Zeit für eine Sommertour durch den Wahlkreis. Seine Stationen führen ihn dabei zu den verschiedensten Unternehmen und Vereinen. Zum Beispiel stand ein Gespräch beim Schwimmclub Neustadt zum neuen Jugendraum mit ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – SPD Heidelberg enttäuscht über Entscheidung der Schiedskommission

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Nachdem die SPD Heidelberg am 1. März ein Parteiordnungsverfahren gegen Gerhard Schröder eingeleitet hat und am 14. Juli gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von 16 anderen SPD-Gliederungen an der mündlichen Anhörung der Schiedskommission des SPD-Unterbezirks Hannover teilgenommen hat, wurde heute das Urteil der im Verfahren bekannt gegeben. „Das Urteil der ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN