Heidelberg – Ganztagskonzept an der Marie-Marcks-Schule erfolgreich gestartet! Fast alle Schülerinnen und Schüler nutzen das neue Angebot


        Das neue Ganztagsprogramm an der Marie-Marcks-Schule umfasst für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auch ein frisches Mittagessen. Foto: Peter Dorn

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Seit dem Schuljahr 2018/2019 ist die Grundstufe der Marie-Marcks-Schule in Heidelberg eine „Ganztagsschule in Wahlform“. Hier werden Schülerinnen und Schüler ganztags oder wahlweise halbtags unterrichtet. Ziel ist ein zeitgemäßes, rhythmisiertes sowie chancengerechtes schulisches Bildungsangebot für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Nach Abschluss des ersten Schulhalbjahres mit dem neuen Angebot haben die Marie-Marcks-Schule und die Stadt Heidelberg bei einem Pressetermin am 10. April 2019 das Ganztagskonzept vorgestellt und eine erste positive Bilanz gezogen. 32 von derzeit 44 Schülerinnen und Schülern zwischen sechs und zehn Jahren nehmen am Ganztagsprogramm teil.

          „Wir sind sehr zufrieden, schon im ersten Halbjahr mit dem neuen Ganztagskonzept haben sich sehr viele Kinder angemeldet: Drei Gruppen mit je rund zehn Kindern besuchen das Ganztagsprogramm, obwohl das Angebot nicht verpflichtend ist. Besonders bedanken möchten wir uns für die umfangreiche kommunale Unterstützung. Der Verein päd-aktiv leistet eine hervorragende pädagogische Arbeit“, freut sich Schulleiterin Stefanie Srivastava.

          „Mit dem Ganztagsprogramm an der Marie-Marcks-Schule haben wir ein zusätzliches Angebot geschaffen, um die Bildungschancen von Kindern mit besonderem Förderbedarf in Heidelberg weiter zu verbessern. Die Konzeption bietet den Kindern eine wertvolle Unterstützung im Rahmen der zusätzlichen Lernzeit. Im Rahmen des sogenannten Heidelberger Modells werden gemeinsam von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften vom Verein päd-aktiv am Nachmittag Bildungs-, Bewegungs-, Ruhe- und Kreativangebote durchgeführt, von denen die Kinder für das schulische Lernen wie auch für eine sinnvolle Freizeitgestaltung profitieren können“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Gerner.

          Ganztagsschule erweitert soziale Kompetenzen und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe

          Das Ganztagsprogramm greift den schulischen Förderschwerpunkt der Marie-Marcks-Schule auf. Die Kinder haben mehr Zeit zum Lernen, können individuell betreut werden und bekommen in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung. Dabei stehen die Förderung der sozialen Kompetenzen sowie die Vorbereitung auf ein selbstbestimmtes Leben im Mittelpunkt. Das Ganztagsprogramm ermöglicht parallel dazu den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

          „Das Ganztagskonzept wirkt präventiv“, erklärt Stefanie Srivastava. „Durch das Ganztagsprogramm haben die Kinder auch am Nachmittag eine anregende, sinnvolle Freizeitgestaltung und eine feste Struktur. Angebote im sportlichen, musisch-künstlerischen und handwerklichen Bereich werden unseren Schülerinnen und Schülern neue Erlebnisse und Erfahrungen ermöglichen, die sich sicher auf das Selbstwertgefühl und auf das Sozialverhalten positiv auswirken werden.“

          Das Ganztagsangebot umfasst einen Zeitrahmen von Montag bis Donnerstag, je von 8 bis 16 Uhr. Die Kinder bekommen zwischen 12.30 und 13.30 Uhr ein Mittagsessen, haben dann eine Lernzeit von 13.30 bis 14.15 Uhr und können danach bis 16 Uhr an verschiedenen AG-Angeboten im Bewegungs-, Bildungs- und Kreativbereich teilnehmen. Am Nachmittag können Kleingruppen gebildet werden, die von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften geleitet werden. Die Stadt Heidelberg investiert hierfür rund 87.000 Euro pro Schuljahr. Dies ist weit mehr als die gesetzliche Verpflichtung (Organisation des Mittagstischs und Betreuung während der Mittagspause), die die Stadt mit der Einführung des Ganztagsprogramms übernommen hat.

          Die Marie-Marcks-Schule

          An der Marie-Marcks-Schule in Bergheim werden Kinder und Jugendliche unterrichtet, die einen Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot mit dem Förderschwerpunkt Lernen haben. Die Gründe für den höheren Förderbedarf der Schülerinnen und Schüler sind sehr unterschiedlich. Deshalb ist eine individuelle Förderung der Wahrnehmung, der Motorik, der Kognition sowie des Sozialverhaltens besonders wichtig. Die Schülerinnen und Schüler brauchen mehr Zeit zum Lernen und besondere Klassen- und Unterrichtsbedingungen. Die Grundstufe hat derzeit 44 Kinder in vier Klassen. In der Hauptstufe sind im Schuljahr 2018/2019 insgesamt 82 Schülerinnen und Schüler in sieben Klassen angemeldet.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Krankenhausbett in Brand gesetzt

            • Ludwigshafen – Krankenhausbett in Brand gesetzt
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Montag (22.04.2019) ein Patientenbett in Brand und verursachte einen Schaden in Höhe von 500 Euro. Der Brand in einer Klinik in der Semmelweisstraße wurde gegen 17.15 Uhr der Polizei gemeldet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. INSERATfwg-lu.de»

            • Schönau – Schwerer Unfall in Altneudorf – Fahrzeug in Hauswand in gekracht

            • Schönau –  Schwerer Unfall in Altneudorf – Fahrzeug in Hauswand in gekracht
              Schönau / Rhein-Neckar- Kreis / Altneudorf / Metropolregion Rhein-Neckar. Fahrzeug in Hauswand gekracht – Sperrung der Altneudorfer Straße aufgehoben (ots) Das beim Verkehrsunfall am Ostermontag in Altneudorf beschädigte Haus wurde durch das THW Ladenburg mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Altneudorf abgestützt. Die Altneudorfer Straße wurde gegen 16.40 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben, ist aber ... Mehr lesen»

            • Annweiler – Brand in Mehrfamilienhaus

            • Annweiler – Brand in Mehrfamilienhaus
              Annweiler / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 22.04.2019 kam es gegen 21:00 Uhr zu einem Brand im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Annweiler. Aufmerksame Besucher eines Restaurants konnten den Brand mit Wassereimern schnell löschen, sodass glücklicherweise keine Personen verletzt wurden. Es entstand lediglich geringer Sachschaden von 200EUR. Die Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort ... Mehr lesen»

            • Erzenhausen – Kleinkind in drei Meter tiefes Leerrohr gestürzt und unverletzt befreit

            • Erzenhausen – Kleinkind in drei Meter tiefes Leerrohr gestürzt und unverletzt befreit
              Erzenhausen (Westpfalz) (ots) – Das gestern Nachmittag in ein drei Meter tiefes Leerrohr gestürzte Kleinkind konnte von den Rettungskräften gegen 18 Uhr befreit werden. Die Feuerwehr hatte mit einem Kleinbagger das Rohr bis zur maximalen Reichweite der Maschine freigelegt. Die restlichen Zentimeter wurden dann per Hand ausgehoben. Nachdem das Rohr aufgetrennt war, konnte der 17 ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – VIDEO NACHTRAG: Unfall auf A61 – Rettungshubschrauber im Einsatz

            • Frankenthal – VIDEO NACHTRAG: Unfall auf A61 – Rettungshubschrauber im Einsatz
              Frankenthal / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Bereits am Samstag kam es zu einem Unfall auf A61, Frankenthal in Fahrtrichtung Speyer in Höhe Ausfahrt zur A650 Bad Dürkheim / Ludwigshafen. Im Einsatz waren Rettungshubschrauber, Polizei, die Feuerwehr Frankenthal so wie Rettungsdienste. Für die Unfallaufnahme war die A61 in Fahrtrichtung gesperrt. INSERATwww.cdu-frankenthal.de»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                April 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                9Mär - 30AprMär 90:00Apr 30Mannheim - Frankreich als Vorbild und der Hof des Sonnenkönigs als Ideal(März 9) 0:00 - (April 30) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mär - 27AprMär 190:00Apr 27Heidelberg - Ausstellung Wassertürme und Wasserwege in der Metropolregion(März 19) 0:00 - (April 27) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                26Mär - 26AprMär 2618:00Apr 26Heidelberg - Kreativlounge im Dezernat 16!(März 26) 18:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTS - WIRTSCHAFT

                1Apr - 300:00Apr 30- 0:00Heidelberg - Pop und Party im Karlstorbahnhof: Programm im April0:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                3Apr - 30Apr 320:00Apr 30Heidelberg - halle02: Programm April 201920:00 - 22:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                15Apr - 3MaiApr 158:00Mai 3Heidelberg - Ausstellung „Kommunalwahl leicht erklärt“: Barrierearme Infos rund um die Wahl8:00 - (Mai 3) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - POLITIK

                25Apr9:00- 16:30Frankenthal - 32. Mini-Olympiade am 25. und 26. April9:00 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - SPORT

                26Apr9:00- 16:30Frankenthal - 32. Mini-Olympiade am 25. und 26. April9:00 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - SPORT

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • WISSENSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • WISSENSCHAFTSNEWS

              >> Weitere
            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X