Frankenthal – Frankenthaler Frühjahrsmarkt eröffnet – Am Sonntag (07.04.2019) lockt die Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag


Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar.
Vom 5. bis 14. April auf dem Festplatz an der Benderstraße
Von Freitag, 5. April, bis Sonntag, 14. April, findet der diesjährige Frankenthaler Frühjahrsmarkt statt. Nachdem er die letzten drei Jahre auf dem Röntgenplatz gastiert hat, kehren die Schausteller auf den Festplatz an der Benderstraße zurück. Erstmals beim Frühjahrsmarkt präsentiert sich die 1. Frühlingswiesen mit Festzelt und Live-Musik. Oberbürgermeister Martin Hebich eröffnete offiziell den Frühjahrsmarkt am Freitag, 5. April, um 17 Uhr im Pfalzdorf der Schaustellerfamilie Bernd Nickel mit einem Fassbieranstich .

„Wir freuen uns, dass wir den Besuchern ein buntes Programm und neue Highlights präsentieren können. Ich bin sicher, dass wir mit der Rückkehr auf den Festplatz viele Bürgerinnen und Bürger wieder für den Frühjahrsmarkt begeistern können“, freut sich Bernd Knöppel, Bürgermeister und Dezernent des Bereiches Ordnung und Umwelt.

Insgesamt 35 Fahr- und Spielgeschäfte sowie kulinarische Spezialitäten bieten für Groß und Klein ein attraktives und abwechslungsreiches Programm. So gibt es auf dem Jahrmarkt die Rundfahrgeschäfte „Shake“ und „Twister“, einen „Musik Express“ sowie das Fahrgeschäft „Shock“. Auch der Autoscooter „Speedway Nr. 1“ ist wieder zu finden. Erstmals zu Gast in Frankenthal sind die Belustigungsgeschäfte „Dschungel Camp“ und „Aloha Happy Hour“. Nicht fehlen darf der Simulator „Venturer“.

Volksfestatmosphäre mit Live-Musik: Frühlingswiesen feiert Premiere
Bei der 1. Frühlingswiesen erwartet die Besucher ein Festzelt mit Biergarten, Cocktailbar und kulinarischem Angebot. Jeden Tag gibt es außerdem Live-Musik. Am Freitag, 5. April sorgt ab 18 Uhr die Gruppe „Krachleder“ für Stimmung. Am Samstag, 6. April, tritt ab 18 Uhr Jens Huthoff mit seiner Band auf. Zum Frühschoppen mit der Frankenthaler Stadtkapelle laden die Veranstalter am Sonntag, 7. April, ab 12 Uhr ein. Um 15 Uhr gibt es an diesem Tag das Duo „Let’s dance“ zu hören. Ein Wiedersehen mit „Let’s dance“ gibt es von Montag, 8. April bis Donnerstag, 11. April, jeweils um 17.30 Uhr. Am Freitag, 12. April, ab 18 Uhr steht „Radspitz“ auf der Festzeltbühne. Samstags, 13. April, ebenfalls um 18 Uhr kehrt Jens Huthoff mit Band zurück auf den Festplatz und am Abschlusstag, Sonntag, 14. April, tritt beim Frühschoppen ab 12 Uhr „Pfalzklang“ auf.

Fahrgeschäfte, Kinderprogramm und Familienrabattaktionen für die Kleinsten
Die kleinen Besucher können sich in zwei Kinderkarussells sowie einer Schiffschaukel vergnügen. Die Trampolinanlage „Star Jumper“ bietet für die Kleinen sportliche Betätigung. Eine Schießbude, Ballwerfen, weitere Spielgeschäfte sowie Imbissbetriebe, Süßwaren- und Eisstände komplettieren das Angebot. Am Donnerstag, 11. April, ist Familientag mit Familienattraktionen und ermäßigten Preisen.
Auch das Pfalzdorf der Familie Bernd Nickel bietet neben Speisen, Getränken und Musik ein abwechslungsreiches Kinderprogramm: sonntags jeweils um 15 Uhr wird ein Kasperltheater gespielt und am Mittwoch, 10. April, findet ein bunter Kindernachmittag mit Kinderschminken, Ballonmodellieren, Kasperltheater und vielem mehr statt.

Rahmenprogramm und Öffnungszeiten
Wer den Besuch des Frühjahrsmarkts mit einem Stadtbummel verbinden möchte, hat dazu am 7. April Gelegenheit. Beim verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Einzelhändler in der Innenstadt ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr. Am Freitag, 12. April, gegen 21 Uhr erleuchtet ein Brillantfeuerwerk den Himmel über dem Festplatz.


Der Frankenthaler Frühjahrsmarkt ist freitags und samstags jeweils von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Sonntag bis Donnerstag öffnet er von 14 bis 22 Uhr. Imbissbetriebe und Süßwarenverkaufsstände dürfen an allen Tagen bereits um 11 Uhr öffnen. Der Flyer zur Veranstaltung ist ab sofort in vielen Geschäften, im Rathaus und verschiedenen weiteren Auslagestellen oder unter www.frankenthal.de zu finden. Weitere Auskünfte gibt der Bereich Ordnung und Umwelt unter 06233/89-264 oder 06233/89-613 oder per E-Mail an klaus.junski@frankenthal.de.

Auf einen Blick
Frankenthaler Frühjahrsmarkt
Festplatz Benderstraße, 5. bis 14. April

Öffnungszeiten:
Imbissbetriebe und Süßwarenverkaufsstände, täglich ab 11 Uhr

Freitag & Samstag: 14 bis 23 Uhr
Sonntag bis Donnerstag: 14 bis 22 Uhr

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS FRANKENTHAL

    >> Alle Meldungen aus Frankenthal


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Unbefugt mit Lkw gefahren – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen – Unbefugt mit Lkw gefahren – Zeugen gesucht
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht auf Sonntag (13. – 14.08.2022), gegen Mitternacht, stahlen unbekannte mit einem zuvor ebenfalls gestohlenen Schlüssel einen Transporter von dem Gelände einer Speditionsfirma in der Deutschen Straße. Der gestohlene Fiat Ducato ist mit einem Ortungsgerät ausgestattet. Demnach fuhr der Transporter in der Nacht in die Bruchwiesenstraße, August-Heller-Straße und in die Wattstraße, ... Mehr lesen»

    • Mannheim-Friesenheimer Insel – Seit mehreren Jahren ohne Fahrerlaubnis

    • Mannheim-Friesenheimer Insel/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagvormittag gegen 9:30 Uhr stellten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen einen 29-jährigen Citroen-Fahrer in der Diffenestraße fest, welcher ohne Führerschein unterwegs war. Der Mann konnte bei der Kontrolle keinerlei Dokumente vorweisen. Eine Abfrage in den polizeilichen Systemen ergab, dass dem Fahrer bereits im Jahr 2015 die Fahrerlaubnis entzogen und ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Senior verursacht Unfall und flüchtet – vorläufige Festnahme dank eines aufmerksamen Zeugen

    • Heidelberg – Senior verursacht Unfall und flüchtet – vorläufige Festnahme dank eines aufmerksamen Zeugen
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, den 14.08.2022 gegen 11:00 Uhr befuhr ein 48-jähriger Radfahrer den Radweg auf der Rohrbacher Straße in Fahrtrichtung Rohrbach, als er auf Höhe der Bahnhaltestelle West-/Südstadt bei Grün die Fahrbahn überquerte. Ein Senior, der mit seinem PKW stadteinwärts fuhr, übersah dabei die für ihn geltende rote Ampel und kollidierte mit dem 48 ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Stadtbibliothek macht Sommerpause – Rechtzeitig mit Medien versorgen – Rückgabe in die „Medienklappe“

    • Eberbach – Stadtbibliothek macht Sommerpause – Rechtzeitig mit Medien versorgen – Rückgabe in die „Medienklappe“
      Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtbibliothek Eberbach bleibt vom 22.08.2022 bis 10.09.2022 geschlossen. Für die Rückgabe von Medien kann in diesem Zeitraum (außer an den Ruhetagen des Restaurants montags und dienstags) die Medienklappe genutzt werden; ausgenommen sind große Spiele, die Hörboxen „Tonieboxen“ und Tonies in runden Dosen. Um die rechtzeitige Medien-Versorgung wird gebeten. Die Leihfrist wird entsprechend ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Geschichte im Fackelschein – Durch die Weinheimer Altstadt mit Franz Piva am Samstag 20. August

    • Weinheim – Geschichte im Fackelschein – Durch die Weinheimer Altstadt mit Franz Piva am Samstag 20. August
      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn es warm ist, geht man lieber abends raus. Da passt es, dass für die abendliche Fackelführung durch die Weinheimer Altstadt am Samstag, 20. August, noch kurzfristig Plätze frei geworden sind. Die Führung beginnt um 21 Uhr. Die Fackelführungen in Weinheim sind inzwischen ein Klassiker und erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit, denn es ist ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN