Landau – Einmal Handelsluft schnuppern – Girls’ und Boys’ Day im SBK Landau

        ????????????????????????????????????
        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Bildung und Forschung, Verbände aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft riefen am 28. März 2019 gemeinsam zum Girls’Day und Boys’Day auf. Der bundesweit umgesetzte Tag möchte den Blick von Jugendlichen weiten und ihnen die Möglichkeit geben, in „untypische“ Berufe hineinzuschnuppern. Der SBK Landau hat sich auch in diesem Jahr am Aktionstag beteiligt und 10 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben Einzelhandelsalltag hautnah mitzuerleben. Einmal Hubwagen fahren, eine Palette ab stapeln, wie viel passt eigentlich in so ein Regal rein und wie sieht die Arbeit als Metzger eigentlich aus? Neben all diesen Fragen war heute genug Zeit für eigene Erfahrungen. „Wir hatten auch diese Jahr viele Anmeldungen und freuen uns, dass wir auf diese Weise die Neugier und das Interesse am Handel und den verschiedenen Berufsfeldern fördern können“ erzählt Andreas Ehrismann, Marktleiter des SBK Landau. Zehn Schülerinnen und Schüler wurden um 9.00 Uhr herzlich begrüßt und konnten zwischen verschiedenen Arbeitsbereichen des Marktes wählen.

        Der IGS-Schüler Colin Wiedemann entschied sich von vornherein für den Bereich Metzgerei. Doch Personen, die eine Tätigkeit im Lebensmittelbereich ausüben wollen, benötigen eine Belehrung durch das Gesundheitsamt. Diese Belehrungen informieren über unbedingt notwendige Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Lebensmitteln. Für Colin kein Hindernis und so belegte er den Kurs vor Arbeitsantritt in der Metzgereifachabteilung im SBK Landau und hat nun seinen Hygiene-Schein. Die Begeisterung für diesen Beruf liegt dabei in seinem Blut, wie er uns erzählt: „Mein Vater ist Jäger und mein Urgroßvater war Metzger. Es ist toll zu erfahren wo die Produkte herkommen und wie sie weiter verarbeitet werden.“

        Das Metzgerei-Team ist absolut begeistert von dem jungen neuen Kollegen. „Wir haben hier selten Schülerbesuch und haben uns umso mehr gefreut, dass uns Colin heute unterstützt hat. Wir Metzger sind eine eingeschworene Truppe und Colin hat richtig gut mit angepackt und ist jetzt schon Teil des Teams“ freut sich Alwin Wingerter, stellvertretender Abteilungsleiter der Metzgerei SBK Landau und unteranderem auch mit zuständig für die Ausbildung des Nachwuchses. Wiederkommen möchte Colin nach den Sommerferien dann aber als richtiger Praktikant und für längere Zeit.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X