Edenkoben – SWFV-Sieger der Aktion „Danke Schiri“ ausgezeichnet

        Edenkoben/südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Samstag wurden in einem feierlichen Rahmen in der Sportschule in Edenkoben die Sieger des Südwestdeutschen Fußballverbandes der Aktion „Danke Schiri“ gekürt. SWFV-Vize-Präsident Thomas Bergmann, Verbands-Schiedsrichter-Obmann Erhard Blaesy und Jerry Oberlin, DEKRA-Niederlassungsleiter Vorderpfalz/Westpfalz, ehrten dabei in der Kategorie „Schiedsrichterinnen“ Miriam Dietz von der Schiedsrichter-Vereinigung Birkenfeld sowie Leonhard Gospodarczyk (Kreis Südpfalz) und Kai Eckel (Kreis Bad Kreuznach), die in den Kategorien „Schiedsrichter Ü50“ und „Schiedsrichter U50“ das Rennen machten.

        Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, welche Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sich in den Kreisen besonders verdient gemacht haben. Im Hinblick auf die Anzahl der Schiedsrichter-Einsätze, Engagement in der Kreis-Schiedsrichter-Vereinigung sowie die Gewinnung und Förderung von Jung- bzw. Nachwuchs-Schiedsrichtern. Die SWFV-Sieger werden zur DFB-Abschlussveranstaltung am 11./12. Mai nach Frankfurt eingeladen. Dort werden die Preisträger aller Landesverbände zunächst das Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FSV Mainz 05 miterleben, ehe es am Abend eine große Gala-Veranstaltung geben wird.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X