Ludwigshafen – Krankenhausversorgung in der VR China und Deutschland: Kooperation mit Beijing University fortgesetzt


        Ludwigshafen / Metopolregion Rhein-Neckar.
        In einem vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Forschungsprojekt untersuchen Prof. Dr. Eveline Häusler vom Institut für Management, Ökonomie und Versorgung im Gesundheitsbereich – IMÖVG und Prof. Dr. Barbara Darimont vom Ostasieninstitut (OAI) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen seit 2017 in Kooperation mit der
        School of Public Health der renommierten Beijing Universität Handlungsfelder der Qualitätssicherung in chinesischen und deutschen Krankenhäusern. In einem Projektaufenthalt vom 12. bis 18. März in Peking wurde der bilaterale
        Austausch nun intensiv fortgeführt.
        Qualitätssicherung durch externe Institutionen, wie sie in Deutschland zuletzt insbesondere durch das Krankenhausstrukturgesetz 2015 zusätzliches Gewicht erhalten hat, ist in der VR China ein Thema „yet to come“. Im Reich der Mitte dominiert aktuell die Auseinandersetzung mit den sogenannten Diagnosis Related Groups
        (DRGs), einem System zur diagnosebezogenen Kategorisierung von Patientinnen und Patienten. Zudem binden kürzlich eingeleitete, tiefgreifende Reorganisationsmaßnahmen, die für eine Entflechtung der institutionellen Zuständigkeit für Krankenhausversorgung einerseits und Sozialversicherung andererseits sorgen sollen, Kapazitäten. Am Austausch mit Deutschland besteht sowohl auf wissenschaftlicher als auch praktischer Ebene großes Interesse. So lassen sich die wesentlichen Ergebnisse eines einwöchigen Arbeitsaufenthaltes des Projektteams in Peking zusammenfassen. Nach einem ersten Arbeitsbesuch an der Beijing University in 2017 und einem Workshop an der Hochschule in Ludwigshafen im vergangenen Jahr war dies bereits der dritte Projektbaustein, der Expertinnen und Experten aus beiden Ländern zur intensiven fachlichen Diskussion zusammenbrachte. Sehr bereichernd war zudem, dass Studierende der Beijing University
        aus dem Bereich Medizin und Health Care Management tatkräftig in die fachliche Arbeit ebenso wie bei der Begleitung und Unterstützung der ausländischen Gäste eingebunden waren. Die Studierenden betrachteten ihren Einsatz als Chance, Erfahrungen im internationalen Austausch zu sammeln. Die Gespräche waren für beide Seiten interessant
        und boten erkenntnisreiche Einblicke weit über die fachlichen Themen hinaus.
        Der Kooperationspartner von der Beijing University hatte ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Die Termine mit relevanten Akteuren erlaubten es, verschiedene Perspektiven auf das Thema zu vertiefen. Gespräche wurden geführt in zwei kommunalenKrankenhäusern der höchsten Leistungsstufe, „Third Level“, mit der zuständigen Abteilung
        des kommunalen Krankenhausträgers (Beijing Municipal Health Commision Information Center), mit Vertretern von Sozialversicherungskassen sowie dem China National Health Development Research Center.
        Die Gespräche zeigten, dass intensiv an der Weiterentwicklung der bestehenden multiplen DRG-Systeme und der Implementierung einer differenzierten Kostenrechnung in den Krankenhäusern gearbeitet wird. Wie seitens des China National Health Development Research Center betont wurde, stellen nicht zuletzt die regionalen Unterschiede im Bereich medizinischer Terminologie große Herausforderungen an den Einsatz von DRGs. An die
        Unterstützung durch KI-Technologien werden in diesem Zusammenhang große Erwartungen geknüpft. Im Unterschied zu Deutschland dienen die DRGs bisher lediglich im Rahmen von Pilotprojekten für die Leistungsabrechnung. Hauptsächlich dienen sie als Grundlage von Performance-Evaluation und -Steuerung durch den Krankenhausträger sowie das
        Management. Dabei spielt die Kostensteuerung eine herausragende Rolle. Eine Veröffentlichung der Daten findet nur in Ansätzen statt. Immer wieder kam die Sorge vor explodierenden Gesundheitsausgaben zum Ausdruck, da die VR China dabei sei, einen flächendeckenden Krankenversicherungsschutz zu etablieren und die damit verbundenen
        Kostensteigerungen als schwer kalkulierbar gelten. Externe Qualitätssicherung, wie sie in
        den rechtlichen Bestimmungen auch in der VR China zunehmend ausformuliert wird, befindet sich erst in einem frühen Stadium der Umsetzung und wird eher als ein Thema der Zukunft gesehen.
        Zum Hintergrund:

        Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen unterhält zu vielen Themen gute Arbeitskontakte ins Reich der Mitte. Hierzu gehört auch der Gesundheitsbereich. In einem vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Forschungsprojekt untersuchen Prof. Dr. Eveline Häusler, Institut für Management, Ökonomie und Versorgung im Gesundheitsbereich – IMÖVG, und Prof. Dr. Barbara Darimont vom hochschulzugehörigen, Ostasieninstitut (OAI) seit 2017 Handlungsfelder der Qualitätssicherung in chinesischen und deutschen Krankenhäusern. Kooperationspartner ist Prof. Dr. med. ZHOU Zijun von der School of Public Health der 1898 gegründeten Beijing Universität, eine der renommiertesten Universitäten Chinas. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt ist Christine Lohse, M.Sc. In vielfältiger Weise unterstützt Ai-Ming Gao, International Office der Hochschule, den wissenschaftlichen Austausch.

        Fachkontakt an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen:
        Prof. Dr. Eveline Häusler
        Stiftungsprofessur für Management und Controlling im Gesundheitsbereich
        Fachbereich Management, Controlling, HealthCare
        Tel. 0621/5203-135
        E-Mail: eveline.haeusler@hwg-lu.de
        Prof. Dr. Barbara Darimont
        Professorin für Wirtschaft Chinas
        Ostasieninstitut
        Fachbereich Marketing und Personalmanagement
        Tel. 0621/5203-430
        E-Mail: darimont@oai.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Worms – Raubüberfall – Täter droht mit Messer

          • Worms – Raubüberfall – Täter droht mit Messer
            Worms/ Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATwww.schuh-keller.de Eine 64-jährige Wormserin wurde am heutigen Montag, gegen 12:50 Uhr, Opfer eines Raubüberfalls. Die Frau hatte gerade ihre Einkäufe im WEP erledigt und stieg in ihr vor der dortigen Apotheke geparktes Fahrzeug. Als sie gerade den Motor starten wollte, riss ein bislang unbekannter Täter die Fahrertür auf und forderte unter ... Mehr lesen»

          • Worms – Drei schwerverletzte Personen nach Arbeitsunfall in Worms-Horchheim

          • Worms – Drei schwerverletzte Personen nach Arbeitsunfall in Worms-Horchheim
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.schuh-keller.de Am frühen Montagmorgen wurde die Polizei über einen Arbeitsunfall in Worms-Horchheim in Kenntnis gesetzt. Bei Bauarbeiten einer Werkstatthalle sollte eine Betondecke errichtet werden. Während der Zuführung des Flüssigbetons in eine extra errichtete Konstruktion aus Baustützen und Stützbalken stürzte diese in sich zusammen. Hierbei wurden drei der insgesamt fünf anwesenden Arbeiter schwer ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Andreas-Albert-Schule auch am Dienstag geschlossen

          • Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.schuh-keller.de Die Andreas-Albert-Schule, BBS Frankenthal, bleibt in Folge des Brandes auch am Dienstag geschlossen. Hintergrund sind die kriminaltechnischen Untersuchungen. Erst wenn eine Freigabe durch die Polizei erteilt wird, können weitere Untersuchungen folgen. Wann der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, muss aktuell von Tag zu Tag entschieden werden. Schüler sind aufgerufen auf ... Mehr lesen»

          • Weinheim – PKW Brand auf der #A5 – Einsatzmarathon der Weinheimer Feuerwehr am Wochenende

          • Weinheim – PKW Brand auf der #A5 – Einsatzmarathon der Weinheimer Feuerwehr am Wochenende
            Weinheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Kurz vor dem Weinheimer Kreuz in Fahrtrichtung Heidelberg brannte ein Fahrzeug vollständig aus / weitere Einsätze fordern Feuerwehr am Wochenende. INSERATwww.schuh-keller.de [DP] Mehrere Anrufer meldeten an der BAB 5 zwischen dem Weinheimer Kreuz und Hirschberg einen PKW Brand. Auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass das Fahrzeug kurz vor dem Weinheimer Kreuz stand. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Einsatz für den Hochwasserschutz

          • Speyer – Einsatz für den Hochwasserschutz
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.schuh-keller.de 13 Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes und der Stadtgärtnerei haben heute Morgen den zweiten Bauabschnitt der mobilen Hochwasserschutzwand auf dem Erlus-Gelände im Bereich des Baufeldes der Deutschen Wohnwerte probeweise aufgebaut. Mit diesem zweiten und letzten Abschnitt wird die 2016 begonnene Spundwand komplettiert und der seinerzeit wegen Bautätigkeit ausgesparte Bereich gesichert. Der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • WISSENSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • WISSENSCHAFTSNEWS

            >> Weitere
          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X