Neustadt/Lambrecht – Zwei Unfälle mit leicht verletzten Personen

        Neustadt/Lambrecht/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einem Auffahrunfall an der Abfahrt BAB 65 Süd / B39 wurden gestern Nachmittag zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Ein 58-jähriger LKW-Fahrer fuhr einem Pkw ins Heck, der verkehrsbedingt auf der Ausfahrt nach rechts auf die B39 abbiegen wollten. Die 42-jährige Fahrerin und ihre Beifahrerin klagten anschließend über Kopfschmerzen, verzichteten jedoch auf ärztliche Hilfe. Der Gesamt-Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Bei einem weiteren Auffahrunfall gestern gegen 16:00 Uhr in Lambrecht auf der B39 wollte eine 60-jährige Frau nach links auf einen Parkplatz abbiegen und mußte aufgrund Gegenverkehr anhalten. Eine dahinter fahrende 43-Jährige war kurz unaufmerksam und fuhr der 60-Jährigen auf. Der Beifahrer der 60-Jährigen klagte über Kopfschmerzen, verzichtete aber auch auf ärztliche Hilfe. Hier beträgt der Gesamt-Sachschaden ca. 3500 Euro.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X