Mannheim – An Aufbruchstimmung erinnert Caritas-Veranstaltung zur EU-Wahl mit Matthias Wilkes und Roland Hartung

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufbruchstimmung in der EU, Begeisterung für den europäischen Gedanken – das sucht man heute vergeblich. Die Sorge darüber trieb sowohl die Redner als auch die Zuhörer bei der zweiten Caritas-Veranstaltung zur Europa-Wahl um. Am vergangenen Freitagabend sprachen der ehemalige Landrat Matthias Wilkes und der ehemalige MVV-Vorsitzende Roland Hartung im Haus der Caritas über Schlüsselerlebnisse in der Geschichte der Europäischen Union. An die Aufbruchstimmung bei den Abgeordneten des Europäischen Parlaments bei der ersten Direktwahl erinnert sich Matthias Wilkes sehr gut, verbrachte er doch als Student damals eine Woche in Straßburg, hörte bei den Plenarsitzungen zu und diskutierte mit Politikern. Kurz darauf trat er der Paneuropa-Union bei, die sich seit den 1920er Jahren für den europäischen Zusammenhalt einsetzt. Er erinnerte an die Überwindung der Erzfeindschaft zwischen Deutschland und Frankreich mit dem Elysee-Vertrag und an den Vertrag von Maastricht – „das bedeutendste Werk der europäischen Einigung“.

          Gegen EU-Müdigkeit empfiehlt er, für das Thema einen großen Platz im Schulunterricht aller Länder einzuräumen. „Wir waren früher viel politisch interessierter.“ Auf die Aussage eines Zuhörers, dass ihm das Aufkommen des Nationaldenkens sehr große Sorgen bereite, antwortete er: „Die Nationalstaaten sind das Problem. Ich will von einem Europa der Nationen zu einem Europa der Regionen.“ Roland Hartung ging in seinen Erinnerungen bis 1945 zurück, als seine Familie aus Österreich ausgewiesen und in einem Viehwagen nach Deutschland transportiert wurde. „Der Alltag war davon bestimmt, etwas zu Essen zu organisieren.“ Ein weiteres unvergessliches Erlebnis: eine Delegationsreise mit Helmut Kohl nach Warschau, während der die Mauer fiel. Erstaunen, dass die polnischen Kollegen seine Freude nicht teilten: „Sie hatten Angst vor einem neuen großdeutschen Reich.“ Danach ging er auf den Brexit ein und erinnerte an die Probleme, die die Briten mit der Währungsunion hatten. „Ein Großteil Großbritanniens hat ein anderes Verhältnis zur EU als wir. Deshalb wird der Brexit kommen.“ Nach einer Einordnung des Verhältnisses der ehemaligen Ostblock-Staaten zur EU zog er das Resümee: „Wir müssen mit Europa Geduld haben.“

          Mit drei Veranstaltungen im Vorfeld zur Wahl des Europäischen Parlaments setzt sich der Caritasverband Mannheim für die EU ein und ruft dazu auf, zur Wahl zu gehen. Die dritte und letzte Veranstaltung ist ein Podiumsgespräch am 3. Mai, 19 Uhr, in der Jugendkirche Samuel.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                April 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                9Mär - 30AprMär 90:00Apr 30Mannheim - Frankreich als Vorbild und der Hof des Sonnenkönigs als Ideal(März 9) 0:00 - (April 30) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mär - 27AprMär 190:00Apr 27Heidelberg - Ausstellung Wassertürme und Wasserwege in der Metropolregion(März 19) 0:00 - (April 27) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                26Mär - 26AprMär 2618:00Apr 26Heidelberg - Kreativlounge im Dezernat 16!(März 26) 18:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTS - WIRTSCHAFT

                1Apr - 300:00Apr 30- 0:00Heidelberg - Pop und Party im Karlstorbahnhof: Programm im April0:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                3Apr - 30Apr 320:00Apr 30Heidelberg - halle02: Programm April 201920:00 - 22:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                15Apr - 3MaiApr 158:00Mai 3Heidelberg - Ausstellung „Kommunalwahl leicht erklärt“: Barrierearme Infos rund um die Wahl8:00 - (Mai 3) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - POLITIK

                18Apr14:30- 16:30Frankenthal - OB Hebich lädt zur Bürgersprechstunde ein14:30 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X