Heppenheim – Sturm in Südhessen – über 40 Meldungen bei der Polizei

          Südhessen/Heppenheim/Lorsch/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am Montag (04.03.) war auch Südhessen vom Sturmtief “Bennet” gebeutelt.

          Über 40 Einsätze und Meldungen im Zusammenhang mit Sturmschäden verzeichnete das Polizeipräsidium Südhessen bis 15.00 Uhr. Neben einer Vielzahl an umgestürzten Bäumen und in deren Folge blockierten Straßen, wurden auch eher ungewöhnliche Sturmschäden wie ein umherfliegendes Zelt am Ortsausgang von Einhausen (Landkreis
          Bergstraße) oder ein vom Winde verwehtes Trampolin auf einem Feld Nahe Mörfelden-Walldorf (Landkreis Groß-Gerau) gemeldet.

          Ebenfalls in der Nähe von Mörfelden-Walldorf hatten eine Mutter und ihr Kleinkind Glück im Unglück, als auf der Bundesstraße 486, direkt vor ihrem Fahrzeug, ein Baum auf die Straße stürzte. Beide blieben bei dem folgenden Zusammenstoß unverletzt .
          Bei einem Arbeitsunfall in Lorsch (Landkreis Bergstraße) wurde auf einer Baustelle ein Bauarbeiter durch eine sturmbedingt eingestürzte Mauer erfasst und verletzte sich hierbei schwer .
          Darüber hinaus kam es meist nur zu geringen Schäden an parkenden Fahrzeugen, Hausdächern oder Verkehrszeichen. Weitere Personenschäden wurden bislang nicht gemeldet.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X