Sinsheim – TSG Hoffenheim verhängt Stadionverbote

        Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat aufgrund rechtsextremer Äußerungen rund um das Champions-League-Auswärtsspiel am 19. September vergangenen Jahres in Lyon (2:2) gegen drei Personen bundesweit wirksame Stadionverbote mit Laufzeiten von 36, 24 und 12 Monaten ausgesprochen. Diese Entscheidung traf die Stadionverbotskommission, bestehend aus Stadionverbotsbeauftragter, Fanbetreuung und Fanprojekt. Die TSG Hoffenheim verurteilt die Vorkommnisse. Der Verein steht für Toleranz, Integration und Respekt. In unseren Jugend- und Senioren-Teams bei Männern und Frauen stehen Spieler*innen aus 34 Nationen, die erfolgreiche Einheiten bilden.

        Der Klub hat seine klare Haltung nicht zuletzt in verschiedenen Publikationen immer wieder verdeutlicht. Unter anderem heißt es da: „Wir lehnen jede Form von Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung ab. Wir stehen für eine offene Gesellschaft, in der es erlaubt sein muss, seine Meinung frei zu äußern, ohne abgestempelt und in eine Ecke gestellt zu werden. Wir stellen uns gegen jede Form der Radikalisierung und fördern einen offenen, ausgleichenden Dialog in dem Extremismus in welcher Form auch immer keinen Platz hat.

        Wir setzen uns für eine Debattenkultur ein, in der Kritik und der Dissens in der Sache eine essentielle Grundlage für eine Weiterentwicklung auf allen gesellschaftlichen Ebenen darstellt. Wir sind für eine kritische, faire und auf Fakten basierende Berichterstattung, die informiert und nicht diffamiert, die differenziert und nicht bevormundet, die einordnet und nicht belehrt. Wir stehen für eine moderne, offene, transparente und innovative Unternehmenskultur, die sich an Gleichberechtigung, Akzeptanz und Menschlichkeit orientiert. Wir bieten unseren Sportlern und Mitarbeitern eine Aus- und Weiterbildung, die auf diesen gemeinsamen Werten basiert.“

        Quelle: TSG 1899 Hoffenheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

        • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Theater im Pfalzbau: Internationales Festival OFFENE WELT am 27.09.2019

          • Ludwigshafen – Theater im Pfalzbau: Internationales Festival OFFENE WELT am 27.09.2019
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der zweite Tag der OFFENEN WELT Am Freitag, 27.9.2019, dem zweiten Tag des Internationalen Festivals OFFENE WELT, präsentieren die Pfalzbau Bühnen zwei Projekte des Jungen Pfalzbaus zum Thema Migration und ein Konzert der hochgelobten Berliner Singer-Songwriterin Masha Qrella. In der Performance Bodybilder holt Giuseppina Tragni um 16 (Premiere) und um 18 ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Alarmauslösung in der Innenstadt – Täter flüchten

          • Mannheim – Alarmauslösung in der Innenstadt – Täter flüchten
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Bislang nicht ermittelte Täter versuchten am Dienstagabend sich über einen weiteren Raum eines Anwesens in den I-Quadraten Zugang zu einem Juweliergeschäft zu verschaffen. Nachdem es ihnen gelang, eine eingezogene Zwischenwand zu überwinden, lösten sie bei ihrem weiteren Vorgehen jedoch einen Alarm aus. Die Täter ließen unverzüglich ab und suchten ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Düren und Eschelbach kamen 2 Menschen ums Leben, eine weitere wurde schwer verletzt- B 292/B 39 voll gesperrt!!!

          • Sinsheim –  Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Düren und Eschelbach kamen 2 Menschen ums Leben, eine weitere wurde schwer verletzt- B 292/B 39 voll gesperrt!!!
            Sinsheim-Dühren/ Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Nach den derzeitigen Erkenntnissen fuhr der 71-jährige Fahrer eines Klein-Lkw von einem Parkplatz zwischen den Sinsheimer Ortsteilen Dühren und Eschelbach auf die B292/B 39 in Richtung Eschelbach und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem Kleinwagen kollidierte, der mit zwei Personen besetzt war. Durch die Wucht des ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Beleidigung durch Fingerzeig

          • Mannheim – Beleidigung durch Fingerzeig
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Tätowierungen sind heutzutage ein beliebter Körperschmuck. Jedoch ist nicht jedes Motiv geeignet, um es in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Was das für Konsequenzen haben kann, merkte gestern ein 20-jähriger Deutscher. INSERATwww.pfalzwiesen.de Gegenüber einem Bundespolizisten setzte er seine Tätowierung gezielt als Beleidigung ein. Mit dem Finger zeigte er auf die vier ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aktionstag “Wiederbelebung” mit Erstem Bürgermeister Specht

          • Mannheim – Aktionstag “Wiederbelebung” mit Erstem Bürgermeister Specht
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Zur bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ vom 16. bis 22. September findet am Samstag, 21. September, von 13 bis 16 Uhr an zwei Stellen der Innenstadt (Kapuzinerplanken, Paradeplatz) ein Aktionstag statt. Unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ beteiligen sich der Arbeiter-Samariter-Bund Mannheim, die Johanniter Unfallhilfe Mannheim, die DLRG ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X