Landau – Bundespolizei ermittelt wegen sexueller Belästigung am Hauptbahnhof


        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Auf Hinweis von zwei 17-jährigen Mädchen identifizierte die Bundespolizei gestern Abend gegen 19.30 Uhr am Hauptbahnhof Landau einen 23-jährigen Mann, der die Mädchen kurze Zeit zuvor in der Unterführung sexuell belästigt haben soll. Die Bundespolizei hat der Ermittlungen aufgenommen, ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung gegen den jungen Mann eingeleitet und ihn nach Feststellung der Identität des Hauptbahnhofs verwiesen.

        Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können und bittet diese sich bei der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern zu melden (Tel. 0631/34073-0 oder per E-Mail bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de).

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X