Heidelberg – Seit 20 Jahren Sonnenstrom: Betreiberwechsel bei den ersten drei Solarstrom-Gemeinschaftsanlagen Anlagen auf Dächern der Volkshoch-, Kurpfalz- und Hotelfachschule

        Bei der offiziellen Übergabe der Solarstrom-Gemeinschaftsanlagen am 4. Februar 2019 auf dem Dach der Hotelfachschule in Heidelberg-Boxberg (v.l.): Studiendirektor Ralf Hein, stellvertretender Schulleiter der Hotelfachschule, Ralf Bermich und Sabine Lachenicht vom städtischen Umweltamt, Dr. Manfred Stolzenburg, Heidelberg Solar I GbR, Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Peter Erb, Prokurist Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH, und Felix Gudat, Leiter erneuerbare Energien, Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH. Foto: Philipp Rothe

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Vor über 20 Jahren wurden die ersten Solarstrom-Gemeinschaftsanlagen in Heidelberg auf den Dächern der Volkshochschule, der Kurpfalzschule und der Hotelfachschule errichtet. Nach 20 Jahren enden nun die Verträge zwischen der Stadt Heidelberg, den Stadtwerken Heidelberg und den Betreibergesellschaften. Die drei Anlagen liefern unverändert gute Erträge. Sie werden nach Ende der Vertragslaufzeit von den Stadtwerken Heidelberg grundsaniert und weiterbetrieben.

          Neu und wegweisend: kostendeckende Einspeisevergütung für Solarstrom

          Neu und wegweisend war die vom Heidelberger Gemeinderat beschlossene, kostendeckende Einspeisevergütung der Stadtwerke für Solarstrom. Die kostendeckende Vergütung wurde unter Berücksichtigung der Förderung von Bund und Land ermittelt und für 20 Jahre garantiert. Sie ermöglicht es privaten Investoren, mit dieser ökologisch sinnvollen Technik eine geringe Verzinsung zu erzielen. Im Sinne der damals geltenden Energiekonzeption unterstützte die Stadt Heidelberg die Errichtung von Solarstromanlagen, indem sie geeignete Dachflächen auf ihren Gebäuden gegen eine geringe, nur symbolische Dachmiete zur Verfügung stellte.

          Die Solarstromanlagen sind am Montag, 4. Februar 2019, in der Hotelfachschule in Heidelberg-Boxberg offiziell übergeben worden. Die Solarstrom-Gemeinschaftsanlage auf der Hotelfachschule wurde von der Heidelberg Solar I GbR errichtet. An dem Pressetermin haben Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Peter Erb, Prokurist Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH, Felix Gudat, Leiter erneuerbare Energien, Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH, Dr. Manfred Stolzenburg, Heidelberg Solar I GbR, Studiendirektor Ralf Hein, stellvertretender Schulleiter der Hotelfachschule, und Sabine Lachenicht, Leiterin des städtischen Amtes für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie, teilgenommen.

          Prof. Dr. Würzner: „Wir haben den weltweiten Boom der Solarstromtechnik angestoßen“

          Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner betonte: „Zusammen mit wenigen anderen Städten hat Heidelberg mit der vom Gemeinderat beschlossenen, kostendeckenden Einspeisevergütung vor 20 Jahren den Grundstein zur späteren Einführung des bundesweit geltenden Erneuerbare-Energien-Gesetzes gesetzt. Damit hat unsere Stadt privaten Investoren ermöglicht, mit dieser ökologisch sinnvollen Technik eine Verzinsung zu erzielen, und den weltweiten Boom der Solarstromtechnik angestoßen. So etwas gab es zuvor noch nicht – wir waren absolute Vorreiter in diesem Bereich.“

          Peter Erb, Prokurist der Stadtwerke Heidelberg Energie, ergänzte: „Diese Anlagen sind ein erfreuliches Beispiel dafür, dass diese klimafreundliche Technik damals schon ausgereift war.“

          Solarkampagne „Heidelberger Sonnenstrom“: kostenlose Beratungsangebote

          Hinsichtlich der Effizienz und Wirkungsgrade haben die Solarstrommodule und Wechselrichter jedoch inzwischen große Fortschritte gemacht. Parallel dazu sind die Preise für die Solarmodule stark zurückgegangen. Waren es vor 20 Jahren noch 38 Solarstromanlagen mit insgesamt 200 Kilowatt Spitzenleistung (kWp), sind aktuell im Stadtgebiet von Heidelberg 738 Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 19.607 Kilowatt Spitzenleistung (kWp) installiert. Das Potenzial ist laut Sabine Lachenicht, Leiterin des städtischen Amtes für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie, noch nicht ausgereizt: „Solarstromanlagen haben in Heidelberg das höchste Potenzial bei den erneuerbaren Energien und sind infolge der stark gesunkenen Preise in vielen Fällen wirtschaftlich. Deswegen werden wir die 2018 begonnene Solarkampagne ,Heidelberger Sonnenstrom – Energie vom Dach‘ weiter fortführen. Sie umfasst umfangreiche kostenlose Beratungs- und Informationsangebote für die Bürgerinnen und Bürger.“ (www.heidelberg.de/sonnenstrom).

          Klimaschonenden Solarstrom selbst erzeugen

          Wer klimaschonenden Solarstrom selbst erzeugen möchte, kann eine Solarstromanlage für das eigene Gebäude bei den Stadtwerken Heidelberg kaufen oder pachten. In Städten wie Heidelberg mit vielen Gebäuden, in denen mehrere Mietparteien oder Wohnungseigentümer wohnen, bietet sich auch die Investition in Mieterstromanlagen an. Unter anderem bieten folgende Unternehmen aus der Region den Betrieb von Mieterstromanlagen an:

          Stadtwerke Heidelberg Energie: www.swhd.de/energiedach
          HEG Heidelberger Energiegenossenschaft eG: www.heidelberger-energiegenossenschaft.de/

          Bei der offiziellen Übergabe der Solarstrom-Gemeinschaftsanlagen am 4. Februar 2019 auf dem Dach der Hotelfachschule in Heidelberg-Boxberg (v.l.): Studiendirektor Ralf Hein, stellvertretender Schulleiter der Hotelfachschule, Ralf Bermich und Sabine Lachenicht vom städtischen Umweltamt, Dr. Manfred Stolzenburg, Heidelberg Solar I GbR, Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Peter Erb, Prokurist Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH, und Felix Gudat, Leiter erneuerbare Energien, Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH. Foto: Philipp Rothe

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Frühling-/Sommer-Anfang im KurvenReich

            • Ludwigshafen – Frühling-/Sommer-Anfang im KurvenReich
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr als 1.000 Oberteile und über 500 Hosen in farbenfrohen Frühlingsfarben präsentiert die Damenboutique KurvenReich in Ludwigshafen-Maudach in ihren Räumen. Morgen, am 23. Februar, feiert das Geschäft von Inhaberin Vera Muser Frühlings-/Sommer-Anfang und verzaubert die Kunden mit bester Qualität, erstklassiger Beratung, kostenfreien Parkplätzen und einer privaten Atmosphäre. Mode von Größe 40-60, ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet – Zeugen gesucht!

            • Mannheim – Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet – Zeugen gesucht!
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 21-jähriger Mann wurde am frühen Freitag, gegen 2:45 Uhr, in einer Diskothek im Quadrat Q5 aus bislang unbekannten Gründen von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und hierbei verletzt. Der 21-Jährige musste von Rettungssanitätern versorgt werden und kam im Anschluss in ein Krankenhaus. Der Schläger war nach der Tat in ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Mit Zuversicht nach Bietigheim – Die Eulen Ludwigshafen treffen am Sonntag zum Topspiel auf den direkten Konkurrenten SSG BBM Bietigheim

            • Ludwigshafen – Mit Zuversicht nach Bietigheim –  Die Eulen Ludwigshafen treffen am Sonntag zum Topspiel auf den direkten Konkurrenten SSG BBM Bietigheim
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Es war ein Paukenschlag am vergangenen Wochenende, als die SG BBM Bietigheim die Verpflichtung von Mimi Kraus bekannt gab. Der Weltmeister von 2007 verstärkt den Tabellensiebzehnten mindestens bis zum Saisonende. „Die Verpflichtung von Mimi Kraus hat natürlich für Aufsehen gesorgt, doch wir werden uns auch auf ihn intensiv vorbereiten“, erklärt Eulen-Coach Ben Matschke. ... Mehr lesen»

            • Mutterstadt – Gemäldeausstellung im Mutterstadter Rathaus

            • Mutterstadt – Gemäldeausstellung im Mutterstadter Rathaus
              Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Überwiegend in Öl gemalte Werke des Frankenthaler Malers Roland Falkenhagen werden vom 08. März bis 12. April 2019 im Mutterstadter Rathaus ausgestellt. Mit dem Titel „Momente des Lichts“ werden ca. 60 Gemälde über zwei Stockwerke gezeigt. Die Vernissage findet am Freitag, den 08. März 2019, um 19 Uhr im Foyer des Rathauses, Oggersheimer ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Theater im Kinder- und Jugenbüro Frankenthal

            • Frankenthal – Theater im Kinder- und Jugenbüro Frankenthal
              Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 15. März wird im Kinder- und Jugendbüro ab 15 Uhr das Puppentheater „Der Superwurm“ aufgeführt. Eingeladen sind große und kleine Kinder ab vier Jahren. Karten sind im Vorverkauf beim Kinder- und Jugendbüro, Stephan- Cosacchi-Platz 3, und beim Bürgerservice erhältlich oder können am Veranstaltungstag im Kinder- und Jugendbüro gekauft werden. Die Karten ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                23Feb14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Feb14:30- 0:00Mannheim - Führung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Feb19:11Ludwigshafen - Friesenheimer Miljöh-Sitzung und Kindermaskenfest19:11 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK,EVENTSPECIAL - FASNACHTSVERANSTALTUNGEN

                23Feb19:33Hanhofen - Große Funkensitzung19:33 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK,EVENTSPECIAL - FASNACHTSVERANSTALTUNGEN

                24Feb11:00Landau - „Gibbons – die Sänger des Regenwaldes“: Öffentliche Zooführung zum Auftakt des Jahresthemas im Zoo Landau11:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

                24Feb14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Rauschende Feste der Renaissance - Tafelkultur, Tanz und Speisen des 16. Jahrhunderts14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                24Feb14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: Märchen und Mythen im Mannheimer Schloss - Mitmachführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Feb12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: Lieblingsstücke – eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • GESUNDHEITSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESUNDHEITSNEWS

              >> Weitere

            • UMWELTNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X