#Sinsheim / #Hoffenheim – #Bundesliga: #Rückrunde hat begonnen – #TSG mit gemischten Gefühlen

        Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Rückrunde hat begonnen und speziell in der oberen Tabellenhälfte stehen spannende Wochen an. Dort mischt auch die TSG 1899 Hoffenheim mit und die bisherige Bilanz macht Vorhersagen nicht gerade leichter.

          Zum Ende des vergangenen Jahres präsentierte die TSG eine neue Partnerschaft, die einen weiteren Schritt zur finanziellen Unabhängigkeit bedeuten soll. Sportlich gesehen begann der Rückrundenauftakt wenige Wochen später nicht so erfolgreich, was jedoch auch am Gegner lag. In der heimischen Arena unterlag Hoffenheim dem FC Bayern mit 1:3. Immerhin gelang am folgenden Spieltag die Wiedergutmachung: Mit einem 4:2-Sieg auswärts in Freiburg meldete sich das Team um Julian Nagelsmann eindrucksvoll zurück.

          Das Jahr begann also gemischt und die Chancen stehen gut, dass es zunächst so weitergeht. Zunächst kommt nämlich Fortuna Düsseldorf in die PreZero-Arena; die TSG muss hier ihrer klaren Favoritenrolle gerecht werden. Eine Woche später gelten allerdings wieder umgekehrte Vorzeichen, denn am 9. Februar steht das Spiel beim Tabellenführer in Dortmund an. Experten dürfen angesichts dieser Konstellation gerne ihre Glaskugel zücken, schließlich sind es genau diese Spiele, die mit hoher Quote bei Sportwettenanbietern gehandelt werden.

          Football fans clapping on the podium of the stadium

          Dabei muss berücksichtigt werden, dass die generelle Tendenz in Hoffenheim positiv ist. Platz 6 steht aktuell zu Buche und auch wenn die Lücke von 6 Punkten zum vierten Platz, der die Champions-League-Qualifikation bedeutet, vermutlich zu groß ist, scheint es, als könnte sich Julian Nagelsmann im Sommer mit gutem Gewissen aus der Region verabschieden. Der Vertrag in Leipzig ist bekanntlich längst unterzeichnet, ein Nachfolger steht noch nicht fest, laut Gerüchten soll Marco Rose das Steuer im Sommer übernehmen. Offiziell bestätigt ist jedoch noch nichts – weitere Spekulationen dürften demnach bald folgen.

          Winter-Transfermarkt: Ex-Hoffenheimer sorgt für Wirbel
          Relativ überraschend wechselte Sandro Wagner vor ziemlich genau einem Jahr von Hoffenheim zum Rekordmeister Bayern München. Dass er dort als Backup von Robert Lewandowski eingeplant war, wurde von Anfang an klar kommuniziert. Doch im Sommer haben sich die Vorzeichen geändert: Während Jupp Heynckes noch regelmäßig auf Wagner setzte, um Lewandowski Pausen zu gönnen, schien Neu-Trainer Niko Kovac überhaupt nicht mit dem Stoßstürmer zu planen.

          In der Folge fand sich Wagner immer häufiger nicht nur auf der Bank, sondern auf der Tribüne wieder. Eine Situation, die dem gebürtigen Münchner überhaupt nicht gefiel und Interessenten auf den Plan rief. Am 30. Januar gab es Klarheit: Wagner wechselt mit sofortiger Wirkung nach China zu Tianjin Teda, die Bayern erhalten 5 Millionen Euro als Ablöse. Ungleich lukrativer sieht der Deal für Wagner selbst aus: Bei 15 Millionen Euro jährlich soll das Gehalt liegen – ein Betrag, der in der Bundesliga und auch in anderen europäischen Top-Ligen ganz klar zur Spitze gehört.

          Dass die chinesische Liga sportlich betrachtet kein Schritt nach vorne ist, dürfte dadurch leichter zu verschmerzen sein. Speziell, da Wagner mit 31 Jahren langsam auf die Zielgerade seiner Karriere einbiegt. Ein extrem hoch dotierter Vertrag ist vor diesem Hintergrund umso attraktiver, da Wagner im Laufe seiner Karriere nie in die Sphären der Spitzenverdiener vordringen konnte.

          Die sportliche Bedeutungslosigkeit wird angesichts solcher Summen gerne in Kauf genommen. Viele Spieler haben es bereits vorgemacht, wie der Blick auf die aktuellen Top-Spieler der Chinese Super League (CSL) zeigt: Chinesische Namen sucht man dort vergebens, dafür gibt es eine illustre Auswahl an südamerikanischen Namen, die allesamt bereits in Europa für Furore gesorgt haben. Dem Ruf des Geldes kann sich offensichtlich kaum jemand entziehen und angesichts der überdimensionalen Gehälter, die im Land der Sonne ausgezahlt werden, fällt es schwer, diese Entscheidung zu verurteilen.

          Etwas kritischer werden dagegen die Bayern-Verantwortlichen mit dem Transfer konfrontiert. Zwar spielte Wagner tatsächlich keine Rolle mehr, rein nominell wäre er dennoch der einzige positionsgetreue Ersatz für Robert Lewandowski gewesen. Sollte sich der polnische Superstar in der heißen Phase, die bald ansteht, verletzen, dürfte genau dieser Transfer in den Medien entsprechend hochgekocht werden.

          Die möglichen Alternativen, allen voran Thomas Müller, sind schließlich keine gelernten Mittelstürmer und spätestens in der K.O.-Phase der Champions League, wo schon im Achtelfinale mit dem FC Liverpool ein echtes Schwergewicht auf die Bayern wartet, könnten sich solche Ausfälle rächen. Fans des Rekordmeisters sind deswegen dazu angehalten, das ein oder andere Stoßgebet an den Fußballgott zu schicken, damit die ohnehin schon recht holprige Saison nicht noch negativ gekrönt wird.

          Bild 1: ©istock.com/Dmytro Aksonov
          Bild 2: ©istock.com/ALFSnaiper
          Bild 3: ©istock.com/mustafaU

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Lobbach-Waldwimmersbach – Rollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

            • Lobbach-Waldwimmersbach – Rollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt
              Lobbach-Waldwimmersbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Donnerstagnachmittag wurde eine Rollerfahrerin bei einem Unfall nahe Waldwimmersbach schwer verletzt. Nach ihrer notärztlichen Behandlung vor Ort wurde sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Er hatte den Notarzt zur Unfallstelle gebracht. Nach den derzeitigen Erkenntnissen war die Frau mit ihrem ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Motorradfahrer schwer verletzt

            • Heidelberg – Motorradfahrer schwer verletzt
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag ein 61-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der B 535. Er war um 16.30 Uhr mit seiner BMW auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Heidelberg unterwegs, als er in Höhe des Kurpfalzhofes nicht genügend auf den vor ihm stockenden Verkehr achtete. Er versuchte zwar noch eine ... Mehr lesen»

            • Lambsheim – Wagen überschlägt sich – Ortsdurchfahrt aktuell wegen Unfallaufnahme gesperrt

            • Lambsheim – Wagen überschlägt sich – Ortsdurchfahrt aktuell wegen Unfallaufnahme gesperrt
              Lambsheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell ist die Feuerwehr Lambsheim, Polizei sowie Rettungsdienst in Lambsheim am Bahnübergang im Einsatz. Ein PKW hat sich überschlagen, nach ersten Meldungen ist die Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall kam ist derzeit noch Stand der Ermittlungen. Es wird nachberichtet.»

            • Ludwigshafen / Leipzig – Handball-Bundesliga Eulen unterliegen in Leipzig

            • Ludwigshafen / Leipzig – Handball-Bundesliga Eulen unterliegen in Leipzig
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Leipzig – Handball-Bundesliga heute Abend mussten die Friesenheimer Eulen beim SC DHfK Leipzig antreten. Nach einer starken Anfangsphase führten die Ludwigshafener in der bis zur 22. Spielminute mit 6:10. Die Seiten wurden beim Spielstand 11:14 für die Eulen gewechselt. INSERATfwg-lu.de Nach der Pause kamen die Gastgeber besser ins Spiel und ... Mehr lesen»

            • Viernheim – Über 100.000 Euro Schaden bei spektakulärem Einbruch im Rhein-Neckar-Zentrum

            • Viernheim – Über 100.000 Euro Schaden bei spektakulärem Einbruch im Rhein-Neckar-Zentrum
              Viernheim / Kreis Bergstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Osterfeiertage nutzten Kriminelle in Viernheim zwischen Samstagabend (20.4.), 20.15 Uhr und Dienstagmorgen (23.4.), 8.20 Uhr für einen spektakulären Einbruch aus. Die Unbekannten haben für die Tat zunächst ein Erdgeschoßfenster zum Eiscafé im Rhein-Neckar-Zentrum aufgebrochen, um im Anschluss durch die Decke in ein angrenzendes Tabaklädchen zu steigen ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                April 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                9Mär - 30AprMär 90:00Apr 30Mannheim - Frankreich als Vorbild und der Hof des Sonnenkönigs als Ideal(März 9) 0:00 - (April 30) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mär - 27AprMär 190:00Apr 27Heidelberg - Ausstellung Wassertürme und Wasserwege in der Metropolregion(März 19) 0:00 - (April 27) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                1Apr - 300:00Apr 30- 0:00Heidelberg - Pop und Party im Karlstorbahnhof: Programm im April0:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                3Apr - 30Apr 320:00Apr 30Heidelberg - halle02: Programm April 201920:00 - 22:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                15Apr - 3MaiApr 158:00Mai 3Heidelberg - Ausstellung „Kommunalwahl leicht erklärt“: Barrierearme Infos rund um die Wahl8:00 - (Mai 3) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - POLITIK

                26Apr9:00- 16:30Frankenthal - 32. Mini-Olympiade am 25. und 26. April9:00 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - SPORT

                29Apr16:00- 19:00Heidelberg - Sprechstunde von Oberbürgermeister Pro. Dr. Eckart Würzner im Bürgeramt Rohrbach16:00 - 19:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • SPORTVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X