Speyer – Russenweiher – Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie liegen vor

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder wegen Sauerstoffmangel und Fischsterben für Schlagzeilen gesorgt. Experten der Universität Koblenz-Landau haben die Problematik in den Jahren 2017 bis 2018 genauer untersucht und geeignete Maßnahmen geprüft. Nun liegen die abschließenden Ergebnisse der umweltökonomischen Bewertung vor, zu der im Herbst 2018 eine Bürgerbefragung stattgefunden hat.

          Im Biomonitoring-Projekt hatten die Wissenschaftler/innen herausgefunden, dass große Mengen an Nährstoffen über das Grundwasser und den nahe gelegenen Renngraben in den Russenweiher gelangen und sich am Boden des Sees bereits eine dicke Schlammschicht gebildet hat. Aufgrund des beständigen Grundwasserzustroms kann dieser natürliche Verlandungsprozess nicht aufgehalten, sondern nur verzögert werden. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse prüften die Experten, welche Maßnahmen für die Weiterentwicklung des Sees wissenschaftlich sinnvoll sind.

          Die auf diesem Wege erarbeiteten Handlungsoptionen gilt es nach wie vor abzuwägen. Um die Bevölkerung in diesen Entscheidungsprozess miteinzubeziehen, hat die Universität Koblenz-Landau bereits im Herbst 2018 eine repräsentative Befragung durchgeführt und so ermittelt, welche Maßnahmen von den Bürger/innen als besonders wichtig und erstrebenswert eingeordnet werden. Insgesamt wurden 259 Interviews im Stadtgebiet durchgeführt – vor allem in den an den Russenweiher angrenzenden Stadtteilen. Die Auswahl der Befragten erfolgte dabei als gewichtete Zufallsstichprobe. Weitere 20 Interviews wurden mit Mitgliedern des Angelsportvereins Anglerfreunde Speyer e.V. geführt.

          Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Mehrheit der Befragten für zusätzliche Maßnahmen ausspricht, die den Verlandungsprozess verlangsamen und den ökologischen Zustand des Sees insgesamt verbessern. Dazu zählen die Installation eines weiteren Wasserbelüfters, die Einschränkung des Fischbesatzes sowie die Schaffung von weiteren Flachwasserzonen und gewässerökologisch wertvollen Uferstrukturen.

          Die Mitglieder des Vereins Anglerfreunde Speyer e.V. haben sich in der erweiterten Befragung mehrheitlich für eine Sedimententnahme durch Ausbaggern ausgesprochen. Eine Einschränkung des Fischbesatzes würden sie mittragen.

          Bezüglich der zukünftigen Gestaltung des Geländes haben die meisten befragten Bürger/innen befürwortet, dass insbesondere die Interessen von Spaziergängern, Anwohner/innen, Kindern und Rentnern in den Blick genommen werden. Unabhängig davon wünschten sie sich vor allem neue Sitzgelegenheiten, mehr Pflege und eine optisch schönere Gestaltung des Geländes. Ebenfalls haben sich viele Befragte für einen neuen Spielplatz, die Aufwertung bestehender Wege, neue Freizeitinfrastruktur, mehr Mülleimer und Informationstafeln für Umweltbildungszwecke ausgesprochen.

          Nachdem die Untersuchungen der Universität Koblenz-Landau nun abgeschlossen sind, wird die Stadt Speyer in einem nächsten Schritt die Förderfähigkeit der von der Bevölkerung präferierten Maßnahmen überprüfen und eine Beschlussvorlage für das weitere Vorgehen erarbeiten. Die Gesamt-Studie wird zu 90% über Fördermittel der „Aktion Blau Plus“ durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz finanziert.

          Weitere Informationen unter:
          www.speyer.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS SPEYER

            >> Alle Meldungen aus Speyer

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Frühling-/Sommer-Anfang im KurvenReich

            • Ludwigshafen – Frühling-/Sommer-Anfang im KurvenReich
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr als 1.000 Oberteile und über 500 Hosen in farbenfrohen Frühlingsfarben präsentiert die Damenboutique KurvenReich in Ludwigshafen-Maudach in ihren Räumen. Morgen, am 23. Februar, feiert das Geschäft von Inhaberin Vera Muser Frühlings-/Sommer-Anfang und verzaubert die Kunden mit bester Qualität, erstklassiger Beratung, kostenfreien Parkplätzen und einer privaten Atmosphäre. Mode von Größe 40-60, ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet – Zeugen gesucht!

            • Mannheim – Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet – Zeugen gesucht!
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 21-jähriger Mann wurde am frühen Freitag, gegen 2:45 Uhr, in einer Diskothek im Quadrat Q5 aus bislang unbekannten Gründen von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und hierbei verletzt. Der 21-Jährige musste von Rettungssanitätern versorgt werden und kam im Anschluss in ein Krankenhaus. Der Schläger war nach der Tat in ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Mit Zuversicht nach Bietigheim – Die Eulen Ludwigshafen treffen am Sonntag zum Topspiel auf den direkten Konkurrenten SSG BBM Bietigheim

            • Ludwigshafen – Mit Zuversicht nach Bietigheim –  Die Eulen Ludwigshafen treffen am Sonntag zum Topspiel auf den direkten Konkurrenten SSG BBM Bietigheim
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Es war ein Paukenschlag am vergangenen Wochenende, als die SG BBM Bietigheim die Verpflichtung von Mimi Kraus bekannt gab. Der Weltmeister von 2007 verstärkt den Tabellensiebzehnten mindestens bis zum Saisonende. „Die Verpflichtung von Mimi Kraus hat natürlich für Aufsehen gesorgt, doch wir werden uns auch auf ihn intensiv vorbereiten“, erklärt Eulen-Coach Ben Matschke. ... Mehr lesen»

            • Mutterstadt – Gemäldeausstellung im Mutterstadter Rathaus

            • Mutterstadt – Gemäldeausstellung im Mutterstadter Rathaus
              Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Überwiegend in Öl gemalte Werke des Frankenthaler Malers Roland Falkenhagen werden vom 08. März bis 12. April 2019 im Mutterstadter Rathaus ausgestellt. Mit dem Titel „Momente des Lichts“ werden ca. 60 Gemälde über zwei Stockwerke gezeigt. Die Vernissage findet am Freitag, den 08. März 2019, um 19 Uhr im Foyer des Rathauses, Oggersheimer ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Theater im Kinder- und Jugenbüro Frankenthal

            • Frankenthal – Theater im Kinder- und Jugenbüro Frankenthal
              Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 15. März wird im Kinder- und Jugendbüro ab 15 Uhr das Puppentheater „Der Superwurm“ aufgeführt. Eingeladen sind große und kleine Kinder ab vier Jahren. Karten sind im Vorverkauf beim Kinder- und Jugendbüro, Stephan- Cosacchi-Platz 3, und beim Bürgerservice erhältlich oder können am Veranstaltungstag im Kinder- und Jugendbüro gekauft werden. Die Karten ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                23Feb14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Feb14:30- 0:00Mannheim - Führung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Feb19:11Ludwigshafen - Friesenheimer Miljöh-Sitzung und Kindermaskenfest19:11 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK,EVENTSPECIAL - FASNACHTSVERANSTALTUNGEN

                23Feb19:33Hanhofen - Große Funkensitzung19:33 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK,EVENTSPECIAL - FASNACHTSVERANSTALTUNGEN

                24Feb11:00Landau - „Gibbons – die Sänger des Regenwaldes“: Öffentliche Zooführung zum Auftakt des Jahresthemas im Zoo Landau11:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

                24Feb14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Rauschende Feste der Renaissance - Tafelkultur, Tanz und Speisen des 16. Jahrhunderts14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                24Feb14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: Märchen und Mythen im Mannheimer Schloss - Mitmachführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Feb12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: Lieblingsstücke – eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • GESUNDHEITSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESUNDHEITSNEWS

              >> Weitere

            • UMWELTNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X