11. Ludwigshafener Personalgespräche: Musterbruch – Personalmanagement gegen den Strich gebürstet

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
Das hochschulzugehörige Institut für Beschäftigung und Employability IBE bittet am 23.01.2019 ab 17.30 Uhr zum „HR-Mambo No. 2“ in die Aula der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Special guest der
diesjährigen Personalgespräche ist Frank Kohl-Boas, Leiter für Personal und Recht bei der DIE ZEIT-Verlagsgruppe.
Ideen verändern die Welt. Agile Denkweisen, Innovationsgeist und auch die Fähigkeit, neue Ideen letztendlich umzusetzen, sind nötig, um nicht den Anschluss zu verlieren. Anlässlich der 11. Ludwigshafener Personalgespräche
bürstet das Institut für Beschäftigung und Employability IBE der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen unter Leitung von Prof. Dr. Jutta Rump das Personalmanagement gegen den Strich. Gewohnheiten und althergebrachte Denkweisen werden in Frage gestellt sowie frische, innovative Anreize in der Personalarbeit präsentiert und diskutiert.
Am Mittwoch, den 23. Januar 2019 ab 17:30 Uhr werden unsere Experten gemeinsam mit zahlreichen Teilnehmenden die Bühne „rocken“: Frank Kohl-Boas, der bereits als Personalchef für Nord-, Ost- und Zentraleuropa bei Google tätig war und derzeit Leiter für Personal und Recht bei der DIE ZEIT-Verlagsgruppe ist, wird zusammen mit der Leiterin des Instituts Prof. Dr. Jutta Rump verschiedene Aspekte des Personalmanagements kommentieren und dabei gezielt aus alten Denkmustern ausbrechen. Beide werden zu einem Thema – wie etwa „Was macht die DNA eines Unternehmens aus?“ oder „Schafft Digitalisierung Arbeitsplätze oder schafft sie Arbeit ab?“ – ein kurzes Statement abgeben,
das nicht länger als vier Minuten sein darf. Nach Ablauf der genauen Zeitvorgabe wird
lautstark und mit Musik das Wort „entzogen“.
Anschließend wird das Publikum ermutigt, sich an dem HR-MAMBO mit eigenen spontanen Kurzbeiträgen zu beteiligen. Insgesamt vier Gäste erhalten dann die Gelegenheit, ein zweiminütiges Statement zur Thematik abzugeben und so ihren persönlichen Standpunkt mit einzubringen. Auch hier wird die Zeit gestoppt und der Redebeitrag muss nach Ablauf der
zwei Minuten sofort beendet werden.
Insgesamt sind vier Runden geplant. Über die Themensetzung entscheiden dabei die rund 180 teilnehmenden Fach- und Führungskräfte des Personalmanagements sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Politik per Live Voting mit dem Smartphone.
Beim anschließenden informellen „Get-together“ können die Gäste bei Snacks und Getränken Kontakte knüpfen und den Abend in der Aula gemeinsam ausklingen lassen.
Veranstaltungsdaten:
Mittwoch, den 23. Januar 2019 ab 17:30 bis „Open End“
Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
AULA (A-Geb., EG)
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Landau – 82-jährige Tot aufgefunden – Sohn unter Tatverdacht festgenommen

    • Landau – 82-jährige Tot aufgefunden – Sohn unter Tatverdacht festgenommen
      Landau / Herxheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag, 06.08.2022 um 16:28 Uhr fanden Angehörige ihre 82-jährige Mutter leblos in ihrer Wohnung in Herxheim bei Landau. Ein Tatverdacht richtete sich gegen den im gleichen Haus wohnenden 56-jährigen Sohn der Verstorbenen. Dieser befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Er konnte widerstandslos festgenommen werden. Auf Antrag ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die neuen Trikots der Adler Mannheim

    • Mannheim – Die neuen Trikots der Adler Mannheim
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Klassisch und traditionsbewusst: Blau, Weiß und Dunkelblau – das sind die Grundfarben der neuen Arbeitskleidung der Adler Mannheim. Das Heim- und Auswärtstrikot mit all seinen Details besticht erneut durch sein klassisches Design, während das in dunklem Blau gehaltene Alternativtrikot eine Hommage an den MERC darstellt, der am 19. Mai 2023 sein ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Otto-Dill-Straße – 6 Personen von der Feuerwehr gerettet

    • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Otto-Dill-Straße – 6 Personen von der Feuerwehr gerettet
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de (MM) Am 07.08.2022 um 04:15 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand in die Otto-Dill-Str. im Stadtteil Süd gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung aus einem 3-geschossigen Wohngebäude festgestellt. Es handelte sich um einen Zimmerbrand in einer Kellerwohnung. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht ... Mehr lesen»

    • Speyer – Sockel des Historischen Rathauses saniert

    • Speyer – Sockel des Historischen Rathauses saniert
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de In dieser Woche wurde die Sockelzone des Historischen Rathauses saniert. Zunächst wurden lose Farbschichten und mürbe Sandsteinoberflächen mittels Heißdampfverfahren abgenommen. Anschließend wurden Fehlstellen mit Trass-Kalk-Mörtel überarbeitet, bevor der Sockel schließlich einen neuen Anstrich mit Sol-Silikat-Farbe erhalten hat. In der kommenden Woche werden noch letzte Nacharbeiten ausgeführt. Das Sanierungskonzept wurde in ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Kunstschaufenster

    • Eberbach – Kunstschaufenster
      Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Kunst ist das schönste Märchen Neue Ausstellung im Kunstschaufenster der Künstlerin Hanna Breidinger-Spohr Willem van Dijk (l.) und Tobias Soldner, Leiter der Abteilung Kultur-Tourismus-Stadtinformation, vor dem Kunstschaufenster mit der neuen Ausstellung. Foto: Stadt Eberbach Die bekannte Eberbacher Künstlerin Hanna Breidinger-Spohr hat sich zeitlebens immer wieder mit Märchen befasst ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN