Heidelberg – Leiterin des Gebäudemanagements Xenia Hirschfeld in den Ruhestand verabschiedet


        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar.
        OB Würzner „Herzlichen Dank für Ihre Lebensleistung“ / Nachfolger ist Harald Heußer

          Die langjährige Leiterin des Gebäudemanagements hat ihren Ruhestand angetreten. Xenia Hirschfeld ist am 1. Januar 2019 aus dem Dienst der Stadtverwaltung ausgeschieden. Sie hatte seit August 1999 die Leitung des Gebäudemanagements inne, zunächst im Rahmen einer Doppelspitze. Seit Januar 2006 verantwortete sie die Arbeit des Amtes alleine. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner verabschiedete Xenia Hirschfeld am 9. Januar 2019 feierlich im Großen Rathaussaal.

          „Sie haben die Amtsleiterposition über 18 Jahre lang ausgefüllt. Das ist eine fantastische Leistung“, so Oberbürgermeister Prof. Würzner. „Als ‚Macher-Natur‘ haben Sie sich stets dafür eingesetzt, die Bauprojekte von Anfang bis Ende in städtischer Hand durchzuführen. Und das Volumen dabei ist gewaltig: 50 bis 70 Vorhaben pro Jahr betreut Ihr Amt im Durchschnitt. Wenn ich einen gemeinsamen Nenner für all diese Projekte suchen müsste, wäre es: ‚Bestehendes bewahren und Neues ermöglichen‘. Das ist etwas, das Sie und Ihr Team in all den Jahren immer toll gemeistert haben. Sie haben es geschafft, bei den Neubau- und Sanierungsmaßnahmen einen guten Mittelweg zwischen Alt und Neu zu finden. Es kommt nicht von ungefähr, dass viele Heidelberger Bauprojekte mit Architekturpreisen ausgezeichnet wurden. Sie übergeben heute ein hervorragend aufgestelltes Amt mit einem starken Team. Liebe Frau Hirschfeld, ganz herzlichen Dank für Ihre Lebensleistung“, sagte Würzner.

          „Vor 41 Jahren hat mir der damalige Oberbürgermeister Reinhold Zundel bei der Stadt Heidelberg einen Job gegeben, obwohl ich eigentlich nie in einer Verwaltung arbeiten wollte – heute bin ich dafür sehr dankbar. Wir haben viele tolle Projekte realisieren können, trotz einiger Herausforderungen und Hürden. Besonders spannend war die Sanierung und Erweiterung des Theaters: die großartige Spendenaktion ist für mich bis heute ein Phänomen. Besonders toll ist auch, dass sich einige der damaligen Kritiker heute Theaterfreunde nennen“, so Xenia Hirschfeld bei der Verabschiedung. „Alle, die heute hier sind, sind mit verantwortlich an unseren tollen Ergebnissen. Ich möchte mich vielmals bei meinen Begleitern und bei meiner Mannschaft für die langjährige Unterstützung bedanken.“

          Nach der Verabschiedung von Xenia Hirschfeld führte Oberbürgermeister Würzner ihren Nachfolger Harald Heußer feierlich in das Amt ein: „Ihnen eilt ein exzellenter Ruf voraus. Wir freuen uns sehr, dass wir einen Fachmann Ihres Formats für die Nachfolge von Xenia Hirschfeld gewinnen konnten. Die Kombination aus Kreativität und Erfahrung ist es, mit denen wir den aktuellen Herausforderungen in Heidelberg – der ‚Jahrhundertchance Konversion‘ – begegnen wollen.“ Harald Heußer leitet seit Anfang des Jahres das neue Hochbauamt der Stadt Heidelberg. Die Neuausrichtung verfolgt insbesondere das Ziel, Projekte künftig verstärkt wieder selbst durch die Stadt zu planen und auszuführen. Das Hochbauamt wird – wie auch bisher das Gebäudemanagement – weiterhin für Neubau, Erweiterung, Umbau, Modernisierung und Instandsetzung städtischer Hochbauten mit technischer Ausrüstung zuständig sein. Dabei handelt es sich um etwa 250 städtische Immobilien.


          Xenia Hirschfeld

          Xenia Hirschfeld, Jahrgang 1953, war insgesamt 41 Jahre und 9 Monate für die Stadt Heidelberg tätig. Zuvor hatte sie von 1972 bis 1975 an der Fachhochschule Nordostniedersachsen Architektur mit der Fachrichtung Hochbau studiert. Anschließend arbeitete sie eineinhalb Jahre lang bei der „Planungsgruppe 67“ in Ladenburg. Ab dem 1. April 1977 war sie als Diplom-Ingenieurin bei der Stadt Heidelberg im ehemaligen Hochbauamt im Bereich Neubau und bauliche Erneuerung tätig. Ab 1988 war sie zunächst stellvertretende Abteilungsleiterin der Planungsabteilung; ab 1996 leitete sie das Amt zunächst stellvertretend. Die Leitungsfunktion hatte sie ab 1999 im Rahmen einer Doppelspitze inne, parallel mit der alleinigen Leitung des Bereichs „Bautechnische Betreuung und Vergabestelle“. Ab Januar 2006 war Xenia Hirschfeld als alleinige Amtsleiterin tätig.

          Harald Heußer

          Der neue Leiter des Hochbauamtes Harald Heußer war zuletzt 28 Jahre lang im Hochbauamt der Stadt Frankfurt am Main tätig – zunächst ab 1990 als Sachgebietsleiter für Planung, dann ab 1991 als Abteilungsleiter mit den Aufgabenschwerpunkten Planung, Projektsteuerung und Projektentwicklung. Seit 2012 war der Diplom-Ingenieur für Architektur als Baudirektor und Objektbereichsleiter tätig. Er hat Architektur an der Technischen Universität Darmstadt studiert. In Frankfurt war Heußer bei vielen Bauvorhaben Projektleiter, unter anderem zuletzt beim neuen Historischen Museum am Römerberg – ein international bekanntes Mammutvorhaben. Ende 2017 übernahm er den gesamten Bereich des Schul- und Kindergartenbaus der Stadtverwaltung Frankfurt. Mit großem Erfolg hat er in der Mainmetropole die kostengünstige Holzmodulbauweise eingeführt, zum Beispiel in Kitas und Schulen.
          Bildunterschrift:
          Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner (2.v.l.) verabschiedet die langjährige Leiterin des Gebäudemanagements Xenia Hirschfeld (l.) und begrüßt den neuen Amtsleiter des Hochbauamtes Harald Heußer (3.v.l.) mit Ehefrau Anette Heußer (4.v.l.).

          Bildnachweis:
          Philipp Rothe

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                20Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Mon Ami Voltaire. Der Fürst und der Aufklärer – ziemlich gute Freunde?14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Führung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                31Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: „Ich amüsiere mich aufs allerbeste“ - Aus dem Leben der Kurfürstin Elisabeth Augusta14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X