Mosbach – IHK-Bilanz 2018: „Haus der Wirtschaft“ in Mosbach gut besucht

Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar, 10. Januar 2019. Mit rund 2.500 Kunden lag die Besucherzahl in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach im Jahr 2018 auf weiterhin hohem Niveau. „Das ‚Haus der Wirtschaft‘ in Mosbach ist als beliebter Treffpunkt und gesuchte Plattform für Interessenvertretung, Dienstleistungen, Informationen und Austausch hervorragend in der Region verankert“, so IHK-Standortleiter Dr. Andreas Hildenbrand in seiner Jahresbilanz. Die Kunden, die zur IHK nach Mosbach kamen, suchten Rat und Unterstützung, fragten Dienstleistungen nach und besuchten Veranstaltungen. Vor allem die Treffen des IHK-Netzwerks für kleine Unternehmen waren 2018 stark nachgefragt.

„Diese Besucherzahl ist ein Indiz für die Attraktivität der IHK in Mosbach:
Dienstleitungsqualität und Kundenorientierung wirken sich aus“, freut sich Hildenbrand über die gute Nachfrage. Mit ihren bedarfsgerechten Leistungen sei die IHK erste Adresse für Unternehmen und Partner aus Politik und Verwaltung. „Dabei bietet die IHK gebündelte Informationen aus einer Hand, individuelle Beratung, schnelle Reaktionszeiten und Zugang zu wertvollen Netzwerkkontakten“, betont er.

Für ihre Kunden aus dem Neckar-Odenwald-Kreis leistet die IHK mit ihrem breitgefächerten Angebot einen wichtigen Beitrag, um Wertschöpfung, Arbeitsplätze und Ausbildungsplätze in der Region zu sichern. Unter anderem unterstützt die IHK international agierende Unternehmen bei der Abwicklung ihrer Geschäfte im Ausland. Exportpapiere werden von der IHK gecheckt und beglaubigt. Ferner berät die IHK Betriebe und Auszubildende bei allen Fragen rund um die Berufsausbildung. Mit vielfältigen Aktivitäten unterstützt die IHK ihre Mitgliedsunternehmen bei der wichtigen Sicherung von Fachkräften. Veranstaltungen und Prüfungen werden bei der IHK durchgeführt. Die IHK ist auch erste Adresse bei Gründungen und Nachfolgen und hilft, den Geschäftseinstieg zu vereinfachen und erste Hürden zu nehmen.

Weitere Informationen zum IHK-Angebot unter www.rhein-neckar.ihk24.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM NECKAR-ODENWALD-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sandhausen – SVS verpflichtet Kemal Ademi

    • Sandhausen – SVS verpflichtet Kemal Ademi
      Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Schweizer Stürmer verstärkt ab sofort den SV Sandhausen. Mit Mittelstürmer Kemal Ademi ist Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter des SV Sandhausen, auf dem Transfermarkt fündig geworden. Der 1,95 Meter große Stürmer füllt die letzte Planstelle im SVS-Kader und wird ab sofort für den SV Sandhausen auflaufen. „Wir haben genau den Stürmertyp ... Mehr lesen»

    • Worms – Flugplatz Worms Baldauf: „Das Land windet sich aus der Verantwortung für eine gute Lösung“

    • Worms – Flugplatz Worms Baldauf: „Das Land windet sich aus der Verantwortung für eine gute Lösung“
      Worms / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. „Jetzt ist das Land am Zug“, so der Frankenthaler Landtagsabgeordnete Christian Baldauf. Nachdem diverse Vorstöße beim Land jetzt das Ergebnis gebracht haben, dass eine Verlegung der Flugplatzrunde möglich ist, müsse dies zeitnah umgesetzt werden. Dass es dazu einen breiten Konsens der Beteiligten gibt sei gut, weshalb die damalige Einberufung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Nach tragischen Vorfällen im Freizeitbad Miramar hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen abgeschlossen

    • Mannheim – Nach tragischen Vorfällen im Freizeitbad Miramar hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen abgeschlossen
      Mannheim / Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Bei der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit dem Freizeitbad „Miramar“ in Weinheim abgeschlossen: 1. Das 7-jährige Mädchen, das am Nachmittag des 17.07.2022 aus dem Wasser gerettet wurde, ist zwischenzeitlich im Krankenhaus verstorben. Die Ermittlungen im Rahmen eines sog. Todesermittlungsverfahrens haben keine Anhaltspunkte für ein strafrechtlich relevantes ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Erneut WhatsApp Betrug – 65-jährige aus Schifferstadt fällt auf #Trickdiebe herein

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Erneut WhatsApp Betrug – 65-jährige aus Schifferstadt fällt auf #Trickdiebe herein
      Schifferstadt (ots) Betrug durch angebliche Tochter Am gestrigen Nachmittag erhielt eine 65-Jährige über den Messenger WhatsApp eine Nachricht ihrer angeblichen Tochter. Seitens der vermeintlichen Tochter wurde um dringliche Überweisung eines niedrigen vierstelligen Betrags gebeten. Nachdem der Betrag überwiesen wurde, hielt die 65-Jährige Rücksprache mit ihrer “richtigen” Tochter. Hierbei wurde der Betrug erkannt. Beachten Sie die ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Ludwigshafen feiert das 7.Hafenfest – 20. und 21.08.2022 an der Kammerschleuse

    • Ludwigshafen –  Ludwigshafen feiert das 7.Hafenfest  – 20. und 21.08.2022 an der Kammerschleuse
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am kommenden Wochenende (20./21.08.2022) findet das 7. Hafenfest der Sparkasse Ludwigshafen statt. Veranstaltet wird das beliebte Fest an der Kammerschleuse von der IG Lu-Süd und ihren angeschlossenen Vereinen. Das Fest beginnt am Samstag ab 11.00 Uhr mit einem Bayrischen Frühschoppen. INSERATwww.mannheim.de Die offizielle Eröffnung findet um 14.oo Uhr durch OB Steinruck ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN