Heidelberg – Diverse Utensilien und Bargeld bei vier Geschäftseinbrüchen erbeutet – ein Einbruch schlug fehl Gesamtschadenshöhe von über 7.000 Euro

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Während des Wochenendes brachen bislang unbekannte Täter in ein Schreibwarengeschäft in der Ladenburger Straße, in ein Restaurant in Poststraße, in ein Geschenkartikelgeschäft sowie in ein Brillenfachgeschäft in der Hauptstraße ein. Bei einem Einbruchsversuch blieb es bei einem weiteren Optikergeschäft in der Poststraße. Zugang hatten sich die Täter über die aufgehebelten Glaseingangstüren verschafft bzw. in einem Fall durch Einschlagen der Glasscheibe mit einem Pflasterstein. Die Verkaufsräume wurden betreten, nach diversen Utensilien durchsucht und Bargeld, Briefmarken, ein MacBook und über zwei Dutzend Brillengestelle gestohlen. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich ersten Angaben zufolge auf über 7.000 Euro belaufen. Bemerkt wurden die Einbrüche am Montagmorgen durch Angestellte. Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Mitte dauern derzeit noch an. Zeugen, die über das Wochenende verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, aufzunehmen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN