Heidelberg – Drei Männer werden von 15- bis 20-köpfigen Personengruppe attackiert

Heidelberg / Heidelberg-Neuenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Heute gegen 01.30 Uhr befanden sich zwei 18-jährige und ein 19-Jährige Mann in Höhe der Neuenheimer Landstraße 20. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet einer der 18-Jährigen mit einer 15- bis 20-köpfigen Personengruppe in Streit, in dessen Verlauf er zunächst geschubst und dann von einer unbekannten Person mit der Faust gegen den Hinterkopf geschlagen wurde. Danach wurde er von weiteren Personen aus der Gruppe heraus geschlagen. Sein 19-Jähriger Begleiter wollte schlichtend eingreifen und wurde ebenfalls von mehreren Personen gegen den Kopf geschlagen. Danach wollte die große Gruppe ihren Weg in Richtung Theodor-Heuss-Brücke fortsetzen. Der 19-Jährige rief der Gruppe etwas nach, worauf etwa zehn Personen zu dem Trio zurückkehrten und den 19-Jährigen erneut schlugen.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass offensichtlich ein weiterer 18-jähriger Rollerfahrer in unmittelbarer Tatortnähe aus der Gruppe heraus geschlagen wurde.

Die angegriffenen Personen wurden leicht verletzt.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Nord dauern an.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Neuburg/Rhein – Geparktes Auto gerammt und geflüchtet

    • Neuburg/Rhein – Geparktes Auto gerammt und geflüchtet
      Neuburg/Rhein/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.09.2022, um 23.50 Uhr, wurde eine Anwohnerin der Bahnhofstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Bei einem Blick auf die Straße konnte sie feststellen, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen die linke Heckseite ihres Van gefahren war. Personen oder Fahrzeuge, die an dem Zusammenstoß beteiligt gewesen sein könnten, waren ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Optik Adam sucht Testseher

    • Ludwigshafen – Optik Adam sucht Testseher
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei Optik Adam in Ludwigshafen Friesenheim gib es bis zum 15.10.22 Premium Gleitsichtgläser made in Germany zum Testpreis! Alles was Sie dafür tun müssen um diesen Vorzugspreis zu erhalten ist es im Anschluss an den Kauf den Sehkomfort zu beurteilen. Dafür stellt Ihnen Optik Adam fünf einfache Fragen zum Komfort Ihrer ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 3. Oktober bis 9. Oktober 2022

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 3. Oktober bis 9. Oktober 2022
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radar-kontrollen vor. Dienstag, 4. Oktober: Oggersheim, Oppau und Pfingstweide; Mittwoch, 5. Oktober: Rheingönheim, Süd und Ruchheim; Don-nerstag, 5. Oktober: Edigheim, Friesenheim und West; Freitag, 7. Oktober: Gartenstadt, Mundenheim und Maudach. Kurzfristige Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen können auch kurzfristig an anderen Stellen stattfinden. ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Heidelberg ist in Sachen Energieversorgung gut aufgestellt

    • Heidelberg – Heidelberg ist in Sachen Energieversorgung gut aufgestellt
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Die aktuelle Situation auf den Energie- und insbesondere den Gasmärkten stellt alle Beteiligten – Importeure, Lieferanten und Kunden – vor große Herausforderungen. Gut gemeistert werden kann sie vor allem dann, wenn alle gemeinsam einen Beitrag zu ihrer Bewältigung leisten. Das war eine wesentliche Botschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Erster Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz kam gut an – Erweiterung und fester Rhythmus geplant

    • Sandhausen – Erster Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz kam gut an – Erweiterung und fester Rhythmus geplant
      Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Für großen Zuspruch hat der erste Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz in der vergangenen Woche gesorgt: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Möglichkeit, bei sonnigen Temperaturen Obst und Gemüse, Brot und Käsespezialitäten einzukaufen oder sich bei einer Tasse Kaffee mit Nachbarn oder Bekannten über Neuigkeiten auszutauschen. Bürgermeister Hakan Günes freute sich bei einem Rundgang ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN