Ludwigshafen – 15 Einsätze der Feuerwehr Ludwigshafen in der Silvesternacht

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.
Einsätze zum Jahreswechsel
In der Silvesternacht wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu 15 Einsätzen gerufen. Allein acht dieser Feuerwehreinsätze waren Müllbrände in kleineren und größeren Mülltonnen. Weiterhin konnten zwei Flächenbrände festgestellt und abgelöscht werden.Im Stadtteil Friesenheim brannte kurz nach Mitternacht ein
PKW. Mittels Feuerlöscher wurde dieser Brand von Bürgern bis zum Eintreffen der Feuerwehr in Schach gehalten.
Drei Brandmeldeanlagen lösten aus unbekanntem Grund aus und alarmierten die Feuerwehr. Eine Gefahrenlage
konnte jeweils nicht festgestellt werden.
Zu guter Letzt konnte ein Hund in der südlichen Innenstadt aufgelesen und ins Tierheim verbracht werden.
In der Silvesternacht wurde die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen durch die Freiwilligen Feuerwehren Stadtmitte,
Oppau und Ruchheim und von der Polizei tatkräftig unterstützt.
Quelle Feuerwehr Ludwigshafen
Bild Archiv MRN News

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN