Rhein-Pfalz-Kreis – Sparkasse Vorderpfalz: Dany Lahdo mit Kulturförderpreis ausgezeichnet – 10 Vereine und Projekte konnten sich über Spenden freuen

        Rhein-Pfalz-Kreis / Neuhofen / Metropolregion Rhein-Neckar – Kulturförderpreis 2018 würdigt die Arbeit von Dany Lahdo –

        Die Sparkasse Vorderpfalz freut sich im Bürgerhaus Neuhofen Fördergelder der Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz und den Kulturförderpreis in Höhe von 2.500,- Euro an die Empfängerin Dany Lahdo, mehrfache Deutsche Meisterin im Hip-Hop-Tanz überreichen zu können.
        Die Sparkassen Vorderpfalz machts möglich: Zehn Vereine und Projekte konnten sich über Spenden in Höhe von insgesamt 20.700 Euro freuen. Das Geld stammt von der “Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz”. Sie ist eine von fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz. Zur Spendenübergabe durch den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Oliver Kolb, waren die Empfänger nach Neuhofen eingeladen. Unterstützt wird die Airbrush-Messe 2019 (15.000 Euro), eine Ukulelenklasse der Albrecht-Dürer-Schule Beindersheim (700 Euro), ein Musical mit dem Kinder- und Jugendchor der Altriper Rheinfinken (750 Euro) sowie die Projektband „Enkel Maxdorfs“ (750 Euro).

        Der mit 2.500 Euro dotierte Kulturförderpreis geht in diesem Jahr an die mehrfache deutsche Meisterin im Hip-Hop-Tanzen Dany Lahdo aus Neuhofen. Damit würdigt die Stiftung die langjährige engagierte Arbeit der 30-jährigen mit Hip-Hop-Tanzgruppen und das zuletzt in Neuhofen aufgeführte Hip-Hop-Musical „Streetdance – The Final Curtain Call“. Das ehrenamtliche Engagement von Dany Lahdo ist vielseitig. Sie schafft es regelmäßig mehr als 100 Kinder und Jugendliche für Hip-Hop Musik zu begeistern und bringt die Kinder und Jugendlichen in verschiedenen Gruppen im Rahmen ihrer selbstgeschriebenen Hip-Hop-Musicals auf die Bühne. Darüber hinaus organisiert sie eine Hip-Hop-Meisterschaft sowie kostenfreie Auftritte in Seniorenheimen und Gemeindeveranstaltungen in der Region.
        Einen Anerkennungspreis von je 250 Euro für die Bewerbung zum Kulturförderpreis erhalten zudem: das Theater am Türmchen (Lambsheim), die Open Mic (Fußgönheim), der Verein für Naturschutz und Heimatpflege Bobenheim-Roxheim und das Theaterstück „Der dreckige Daniel“ (Dannstadt-Schauernheim).

          Neue Förderung möglich: Kuratorium entscheidet
          Alle Vereine und Initiativen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis haben erneut die Chance auf Förderung ihrer Kulturprojekte. Förderanfragen können auf der Homepage der Sparkasse unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen direkt gestellt werden. Das Kuratorium wird in seiner nächsten Sitzung erneut entscheiden, welche Projekte im Sinne der Stiftung gefördert werden.

          Stiftungsmanagement der Sparkasse Vorderpfalz: Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz
          Die fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz unterstützen auf vielseitige Art lokale und regionale Projekte. Eine der fünf Stiftungen ist die Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz. Sie wurde 1996 gegründet, hat ein Stiftungskapital von 1 Mio. Euro und fördert Projekte im Rhein-Pfalz-Kreis. Stiftungszweck ist die Förderung von kulturellen Ideen und Maßnahmen. Das Kuratorium besteht aus Clemens Körner (Vorsitzender), Elke Rottmüller (stellvertretende Vorsitzende), German Bachert, Inge Sabin, Manfred Gräf, Lamiel Kallweit, Konrad Heller, Bernhard Kukatzki, Theo Magin, Dieter Weißenmayer und Ilse Wegmann. Der Vorstand setzt sich zusammen aus Oliver Kolb (Vorsitzender), Thomas Bull und Konrad Reichert. Weitere Informationen zu den fünf Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz: www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen.

          Bildunterschrift: Freude bei den Empfängern der Spenden und des Kulturförderpreises. Von links: Neuhofens Bürgermeister Ralf Marohn, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Oliver Kolb, Landrat und Kuratoriumsvorsitzender Clemens Körner, Kulturförderpreisträgerin Dany Lahdo und Spendenempfänger – Foto: Sparkasse Vorderpfalz / Klaus Venus

          Dany Dance Biography

          • Dany DanceDany Dance ist am 3. Mai 1988 geboren und tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr. Angefangen hat sie mit Ballett und nach 13 Jahren klassisch tanzen, kam Dany dann über Umwege zu ihrer heutigen Leidenschaft HIPHOP.
          • Mit 15 Jahren begann Dany in Speyer HipHop zu tanzen und die nächsten drei Jahre waren dann sehr turbulent. Sie hat in erfolgreichen Formationen getanzt und sogar 2006 als Solo Tänzerin im HipHop den ersten Platz geholt. Als sie 2007 in verschiedenen Kategorien ebenso abgeräumt hatte, hat sie sich entschlossen nach dem Abitur selbst zu unterrichten. Sie begann beim VfL Neuhofen e.V. im August 2007 HipHop anzubieten und in sehr kurzer Zeit, hatte sie schon über 100 Schüler für den HipHop begeistert. Im darauffolgenden Jahr hat sie ihre Formation Transforming Diamonds gegründet und sie haben erfolgreich an Meisterschaften teilgenommen.
          • Seit 2008 spielt Dany auch gelegentlich in bekannten Musicals eine tänzerische Gastrolle.
          • 2009 schrieb sie ihr erstes Musical Streetdance – Dancing keeps alive – Ghetto versus High Society und führte dies mit über 120 Tänzern im Neuen Hof in Neuhofen auf. Das Musical war mit über 1100 Gästen an zwei Tagen ausverkauft. Die Erfolgsgeschichte von Dany und ihren Tänzern ging stetig weiter und sie konnte immer mehr Menschen zum HipHop begeistern. Ihre Gruppen nahmen immer sehr erfolgreich an Westdeutschen und Deutschen Meisterschaften teil.
          • 2011 wurde Dany von der Gemeindeverwaltung Neuhofen mit der Anerkennungsmedaille für besonderes soziales Engagement ausgezeichnet.
          • 2012 schloss sie letztendlich ihr Tourismusmanagement Studium ab, nachdem Dany zuvor vier Semester Lehramt studierte. Im selben Jahr hat sie auch sehr erfolgreich mit einem Einser Durchschnitt ihre Ausbildung zur DTHO HipHop Tanzlehrerin abgeschlossen.Dany Dance Portrait Streetdance II – Life is a bounce hat 3 Jahre auf sich warten lassen, aber war wieder ein Kassenschlager. Das zweite Musical von Dany konnten über 1400 Gäste bestaunen und beteiligt waren 140 junge Tänzer und Darsteller.
          • Nach fünf Jahren mega erfolgreicher HipHop Unterricht mit Dany in Neuhofen, hat sie sich entschlossen nach New York City zu fliegen, um sich einen ihrer größten Träume zu erfüllen. In New York City hat Dany an sehr renommierten Tanzschulen, mit in der Szene bekannten Choreographen, getanzt und gearbeitet. Ihr gelang es dann in einer Jazz Dance und HipHop Company zu tanzen und somit hatte sie mehrere Auftritte am Broadway. Mit vielen vielen neuen Ideen und voller Energie ist Dany zurück und startet jetzt voll durch mit ihrem HipHop Projekt. Ganz nach dem Motto ONE LOVE – ONE FAMILY baut sich Dany eine eigene HipHop Community auf und hat schon innerhalb von drei Monaten viele viele Talente für ihr HipHop wieder begeistern können.
          • 2014 wurde Streetdance III aufgeführt und das ganze Stück hatte über 1500 Zuschauer. Somit hatte 2014 auch einen runden und wundervollen Abschluss.
          • 2015 war das Jahr der Jahre für Dany Dance. Ihr Lebenstraum hat sich erfüllt — am 07.09.2015 eröffnete das Dany Dance Center – Home of HipHop in Neuhofen. Dany hat einfach all ihre Liebe, Passion und Mittel darein gesteckt und es ist einfach fantastisch geworden. Die Mission ist, den Tänzern, Jugendlichen, Kindern und auch Erwachsenen ein Zuhause zu geben – das eigene HipHop Zuhause. Das wird sie mit Sicherheit schaffen, denn in den ersten 3 Monaten hat Dany schon über 120 Anmeldungen im DDC. Das Augenmerk im DDC liegt komplett auf HipHop, aber das zweite Standbein soll in naher Zukunft auch Fitness werden. Aus diesem Grund hat Dany den neuen Kurs HipHop Fitness montags abends entwickelt. Auf dieser Schiene wird es dann immer mal ein paar Neuheiten geben. Weitere Information bezüglich des DDC findet man unter www.dany-dance.center
          • In 2015 ist Dany auch zur Patin der Anne-Frank-Realschule für das Projekt Schule ohne Rassissmus – Schule mit Courage geworden. Das hat die junge Tänzerin sehr gefreut, da sie solche Projekte gerne unterstützt und Rassissmus in der HipHop Szene natürlich auch eine Bedeutung hat, aber „weggetanzt“ wird. Die authentische Rede von Dany Dance hat alle begeistert und jedem ist schnell klar geworden, dass man sowohl auf der Tanzfläche als auch auf dieser Welt EINS ist.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-PFALZ-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Frankenthal – Bernd Knöppel ist neuer Frankenthaler Bürgermeister – OB Hebich gratuliert

            • Frankenthal  – Bernd Knöppel ist neuer Frankenthaler Bürgermeister – OB Hebich gratuliert
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Der 49-Jährige (CDU) wurde mit 42 Stimmen zum Nachfolger von Andreas Schwarz (SPD) gewählt. Frankenthals neuer Bürgermeister ist der bisherige Beigeordnete: Bernd Knöppel ist am Freitagnachmittag (18. Januar) in einer außerordentlichen Stadtratssitzung einstimmig zum Nachfolger von Andreas Schwarz (SPD) gewählt worden, der am 1. Januar 2019 in die Stadt Ludwigshafen gewechselt ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

            • Heidelberg – Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) hat den Gibbon zum „Zootier des Jahres 2019“ gewählt. Weil ihre Wälder großflächig zerstört werden, weil die Gibbonmütter getötet werden, damit ihr Nachwuchs auf dubiosen Heimtiermärkten verkauft wird und weil sie gelegentlich sogar gegessen werden, sind alle der rund 20 Arten als ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Wetteifern mit Gleichgesinnten! Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ vom 25. bis 27. Januar 2019

            • Heidelberg – Wetteifern mit Gleichgesinnten! Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ vom 25. bis 27. Januar 2019
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Vom 25. bis 27. Januar 2019 findet der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die Regionen Heidelberg, Östlicher Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis in der Musik- und Singschule Heidelberg, Kirchstraße 2, statt. Junge Musiktalente zwischen sechs und 19 Jahren betreten die Konzertbühne, um sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und sich einer ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Bernd Knöppel einstimmig zum neuen Bürgermeister gewählt

            • Frankenthal –  Bernd Knöppel  einstimmig zum neuen Bürgermeister gewählt
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. In einer Sondersitzung des Stadtrates wurde heute die Wahl der/des ersten hauptamtlichen Beigeordneten (Bürgermeister/in) durchgeführt. Beigeordneter Bernd Knöppel (CDU) wurde mit 100 Prozent der Stimmen zum Bürgermeister gewählt. Der Bürgermeister ist zuständig für – Bereich Finanzen – Bereich Familie, Jugend und Soziales – Stadtklinik – Stadtwerke GmbH – CongressForum Frankenthal GmbH ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Blumen für Dr. Gabriela Bloem: Sie ist neue Leiterin des Amts für Stadtentwicklung und Statistik

            • Heidelberg – Blumen für Dr. Gabriela Bloem: Sie ist neue Leiterin des Amts für Stadtentwicklung und Statistik
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aus Frankfurt nach Heidelberg: Dr. Gabriela Bloem ist neue Leiterin des Amts für Stadtentwicklung und Statistik und wurde am Mittwoch, 16. Januar 2019, von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner offiziell begrüßt. Sie war die vergangenen 15 Jahre in Frankfurt beim Regionalverband FrankfurtRheinMain beschäftigt. Bei der Stadt Heidelberg wird sie für ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                19Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung für Kinder im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                19Jan17:00- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Prickelnder Genuss im Glanz der Kronleuchter17:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Mon Ami Voltaire. Der Fürst und der Aufklärer – ziemlich gute Freunde?14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Führung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                Weitere Events anzeigen
              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • FREIZEITVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • FREIZEITNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X