Ludwigshafen – Hochschule Ludwigshafen ehrt Serdar Ferhard mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Serdar Ferhad, internationaler Studierender aus Bulgarien, mit dem DAAD-Preis für herausragende Studienleistungen geehrt
        In einer Feierstunde ehrte die Hochschule Ludwigshafen am Rhein gestern Serdar Ferhad aus Bulgarien für seine hervorragenden Studienleistungen und sein herausragendes ehrenamtliches Engagement mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).
        Der Bereich für internationale Angelegenheiten der Hochschule Ludwigshafen am Rhein zeichnet jedes Jahr internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird für besondere Studienleistungen sowie herausragendes ehrenamtliches Engagement verliehen und geht in diesem Jahr an Serdar Ferhad, Student im Masterstudiengang Controlling.
        „Wir hatten in diesem Jahr erfreulich viele Bewerberinnen und Bewerber, aber die Jury war sich trotzdem sehr schnell einig: Serdar Ferhad, erfolgreicher Absolvent des Bachelorstudiengangs Controlling und nun im zweiten Semester des Masterstudiengangs Controlling, hat sowohl durch seine Studienleistungen als auch durch sein ehrenamtliches
        Engagement voll überzeugt“, so Kerstin Gallenstein, Leiterin des Bereichs für Internationale Angelegenheiten, in ihrer Laudatio. Der junge Bulgare habe sich u.a. als Semestergruppensprecher, Buddy für andere internationale Studierende und Mentor für Wiedereinsteiger an der Hochschule Ludwigshafen engagiert und unterstütze darüber hinaus
        das SAP-Projekt „Cleverlinge“. „Die Liste ließe sich noch weiter fortsetzen, denn Serdar Ferhad hat die eigenen Erfahrungen nicht vergessen und wendet sich sehr konsequent denen zu, die in einer ähnlichen Situation sind wie er bei seinem Start 2012 in Deutschland“,ergänzte Gallenstein.
        Auch Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter Mudra beglückwünschte den Preisträger, den er als „überzeugten Europäer“ kennengelernt habe. „Die Offenheit für den Austausch, für den auch die Hochschule Ludwigshafen steht, leben Sie vor; sie sind ein Botschafter der Zukunft“, gab er Serdar Ferhad mit auf den Weg. „Ich freue mich sehr über diesen Preis und werde Sie nicht enttäuschen. Ich bedanke mich herzlich dafür, auch bei Professor Dr. Johannes Kals,der mich vorgeschlagen hat“, betonte Serdar Ferhad, der auch seine berufliche Zukunft in Deutschland sieht.
        Der DAAD-Preis wird seit über 20 Jahren vergeben. Der Jury gehörten in diesem Jahr Prof. Dr. Axel Kihm, Prof. Dr. Andreas Gissel, Ekram Kapferer und Prof. Dr. Andreas Rein an.
        Bild: Hochschule Ludwigshafen

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Dannstadt-Schauernheim – Kultur im Historischen Rathaus: Wunschbox statt Kabarett

            • Dannstadt-Schauernheim – Kultur im Historischen Rathaus: Wunschbox statt Kabarett
              Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kabarettist und Comedian Lutz von Rosenberg Lipinsky wird nicht wie geplant am 28. März 2019 zu Gast im Historischen Rathaus Assenheim sein. Der Auftritt wurde seitens Künstler abgesagt. Doch auf einen unterhaltsamen Abend muss an diesem Termin dennoch nicht verzichtet werden. Es ist gelungen, die Musikerinnen Anja Hubert (Gesang) und Stefanie Titus ... Mehr lesen»

            • Altrip – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei

            • Altrip – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei
              Altrip/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt haben am Sonntagabend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr eine Laserkontrolle in der Rheingönheimer Straße durchgeführt. Dabei sind elf Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h festgestellt und geahndet worden. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit lag bei 59 km/h. Das zieht ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einen Punkt ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Ortsbeirat Süd: CDU-Anträge für Bürger

            • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ausweitung der Anwohnerparkzonen, Umsetzung der Tempo 30 Zone am Rheinufer-Süd und mehr Schutz durch Ordnungsamt und Polizei für die Bürgerinnen und Bürger sind drei gewichtige Anträge, die von der CDUOrtsbeiratsfraktion für die kommende Ortsbeiratssitzung eingereicht und vorbereitet wurden. Im Ortsbeirat wurde bereits ein Parkraumkonzept für die südliche Innerstadt von der Verwaltung ... Mehr lesen»

            • Speyer – Speyerer Domkapitel beruft Dombaumeisterin – Hedwig Drabik folgt auf Mario Colletto

            • Speyer – Speyerer Domkapitel beruft Dombaumeisterin – Hedwig Drabik folgt auf Mario Colletto
              Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Speyerer Dom bekommt eine Dombaumeisterin. Hedwig Drabik wird ab dem 1. März ihre Stelle in Speyer antreten. Nach einem Monat Übergangszeit löst sie den bisherigen Dombaumeister Mario Colletto ab, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Für die 32-jährige studierte Architektin und Denkmalpflegerin erfüllt sich mit der Stelle als Dombaumeisterin – nach eigenen ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Brötchen und Joint lösen Brandalarm aus

            • Mannheim – Brötchen und Joint lösen Brandalarm aus
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gleich zweimal mussten die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt gemeinsam mit der Feuerwehr in der Nacht von Sonntag auf Montag wegen Brandalarme im selben Hotel ausrücken. Zunächst hatte ein Gast um 20:45 Uhr beim Brötchen aufbacken den Rauchmelder in seinem Zimmer ausgelöst. Ein Brand- oder Personenschaden entstand dabei allerdings nicht. In den frühen Morgenstunden ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                31Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: „Ich amüsiere mich aufs allerbeste“ - Aus dem Leben der Kurfürstin Elisabeth Augusta14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • WISSENSVIDEOS



            • WISSENSCHAFTSNEWS

              >> Weitere
            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X