Mannheim – Spende aus Tombola beim engelhorn Gourmetfestival


        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.
        7.715 Euro für Vesperkirche und Moll-Gymnasium
        Beim dritten engelhorn Gourmetfestival am 28. Oktober 2018 ließen sich die Gäste nicht nur kulinarisch verwöhnen, sondern probierten zahlreich ihr Glück bei der Tombola. Den Gesamterlös aus dem Verkauf der Lose – 7.715 Euro – spendete engelhorn nun zu gleichen Teilen an die Mannheimer Vesperkirche und das Moll-Gymnasium.
        So viele Lose wie noch nie zuvor verkaufte engelhorn beim dritten Gourmetfestival im Oktober. Während sich viele Besucher über tolle Preise bei der Tombola freuten, ist jetzt die Freude auch bei zwei Mannheimer Institutionen groß: Der gesamte Erlös aus dem Losverkauf kommt der Vesperkirche und dem Moll-Gymnasium zu gute. Jeweils 3.857,50 Euro übergab engelhorn an die Einrichtungen. „Ich freue mich, dass sich unsere Gäste so zahlreich an der Tombola beteiligt und so dazu beigetragen haben, dass wir der Vesperkirche und dem Moll-Gymnasium ein schönes verfrühtes Weihnachtsgeschenk bereiten können“, sagt Fabian Engelhorn, CEO der engelhorn KGaA. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, wichtigen gesellschaftlichen Einrichtungen in unserer Stadt, etwas Gutes zu tun.“
        Soziale Wärme in kalten Monaten
        Etwas Gutes leistet auch das sozialpolitische Projekt Mannheimer Vesperkirche, das am 6. Januar 2019 in der CityKirche Konkordien beginnt. „Neben einer warmen Mahlzeit bieten wir den Gästen vor allem einen Raum zur Begegnung“, erklärt Dekan Ralph Hartmann. „Mit der Vesperkirche rücken wir die Situation der Armen und Bedürftigen stärker ins öffentliche Bewusstsein. Großzügige Spenden wie die von engelhorn machen ein solches Projekt erst möglich.“ Die Gemeinschaftsinitiative von der Evangelischen Kirche Mannheim, ihrem Diakonischen Werk und der CityGemeinde Hafen-Konkordien findet in diesem Jahr bereits zum 22. Mal statt. Täglich erhalten Bedürftige und Nicht-Bedürftige dort ein warmes Mittagessen, Kaffee sowie Kuchen und ein breit aufgestelltes Sozialberatungsangebot. Die Vesperkirche endet täglich mit einer gemeinsamen Andacht für Mitarbeitende und Gäste. Mehr als 600 Menschen kommen an manchen Tagen zusammen.
        Digitale Lernumgebung
        Noch mehr junge Menschen besuchen täglich das Mannheimer Moll-Gymnasium. Hier wird digitale Bildung großgeschrieben. Bereits im vergangenen Jahr unterstützten engelhorn und die „Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung“ das Gymnasium mit einem Teil aus dem Tombola-Erlös. Die 3.857,50 Euro aus diesem Jahr investiert die Schule in weitere Flachbildfernseher als Präsentationsmedium für Klassenräume. „Wir sind dankbar, dass engelhorn uns wieder bedacht hat. Die Digitalisierung unserer Gesellschaft und die damit verbundene Art und Weise, wie wir an unserer Schule lehren, entwickeln sich stetig weiter. Auch unsere Ausstattung muss entsprechend angepasst werden, damit wir die Schüler zeitgemäß ausbilden können. So ist die Spende gut angelegt“, sagt Dr. Gerhard Weber, Schulleiter des Moll-Gymnasiums.
        Bildinformationen:
        engelhorn unterstützt die digitale Bildung am Moll-Gymnasium: Christof Höger (stellv. Schulleiter), Fabian Engelhorn (CEO der engelhorn KGaA) und Dr. Gerhard Weber (Schulleiter) bei der Spendenübergabe (v. l. n. r.).
        Bildquelle: engelhorn

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim

        • VIDEOS AUS MANNHEIM

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Geschwindigkeitskontrollen vom 16. bis 20. September

          • Mannheim – Geschwindigkeitskontrollen vom 16. bis 20. September
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Die Stadt Mannheim führt vom 16. bis 20. September in folgenden Straßen Radarkontrollen durch: Am Schelmenbuckel – Collinistraße – Darmstadter Straße – Eschenhof – Glücksteinallee – Hauptstraße – Heinrich-von-Stephan-Straße – Max-Frisch-Straße – Meerfeldstraße – Meerwiesenstraße – Mudauer Ring – Mühldorferstraße – Oppauer Straße – Otto-Beck-Straße – Schwarzwaldstraße – Schwetzinger Straße ... Mehr lesen»

          • Landkreis Bad Dürkheim – Video Nachtrag – Schwerer Motorradunfall in Haßloch – 26jähriger lebensgefählich verletzt

          • Landkreis Bad Dürkheim – Video Nachtrag – Schwerer Motorradunfall in Haßloch – 26jähriger lebensgefählich verletzt
            Landkreis Bad Dürkheim – Haßloch / Metropolregion Rhein-Neckar – Zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw kam es in der Nacht zum 15.09.2019 gegen ca. 23:30 Uhr in Haßloch. Ein 85jähriger wollte mit seinem Pkw auf der Holidaystraße links einbiegen und übersah hierbei den Motorradfahrer und es kam zur Kollision. Dabei erlitt ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – 25 Jahre Spiel- und Lernstube Wilhelm-Hauff-Straße

          • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 21. September, feiert die Spiel- und Lernstube (ehemals Kindergarten) Wilhelm-Hauff-Straße ihr 25-jähriges Bestehen. Von 11 bis 15 Uhr sind alle Interessierten zu einem Besuch in der Einrichtung eingeladen. Auf die kleinen Besucher warten Spielestationen, beispielsweise Torwandschießen oder Dosenwerfen und ein Luftballonzauberer. Außerdem gibt es eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt. ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Zwei Wochen #Stadtradeln: Frankenthal bester Newcomer

          • Frankenthal – Zwei Wochen #Stadtradeln: Frankenthal bester Newcomer
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Seit dem 31. August und noch bis zum 20. September wird in Frankenthal zum ersten Mal gestadtradelt. In zwei Wochen wurden im Rahmen der Aktion bereits mehr als 100.000 Kilometer zurückgelegt. Das bedeutet eine Einsparung von 15 Tonnen CO2 (wenn alle Strecken mit dem Auto zurückgelegt worden wären). Die aktivsten ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Feuerwehr bei schwerem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Auto im Einsatz

          • Haßloch – Feuerwehr bei schwerem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Auto im Einsatz
            Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Feuerwehr Haßloch wurde am späten Samstagabend, 14 09,19, zu einem schweren Verkehrsunfall, zwischen einem PKW und einem Motorrad, au der L529 gerufen. Die Integrierte Leitstelle inLudwigshafen alarmierte die Wehr um 23:19 Uhr über die digitalen Meldeempfänger. Aus unbekannten Gründen stießen im Kreizungsbereich der Abfahrt Mitte ein ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X