Heidelberg – Literaturstadt auf „Expedition Poesie“ – Poeten aus Heidelberg und Granada präsentieren am 14. und 15. Dezember Gedichte

        Die Autorin Carolin Callies ist eine von drei Heidelberger Poetinnen und Poeten, die an der Übertragung von Gedichten aus der UNESCO-Literaturstadt Granada mitwirken.
        Foto: Mario Theimer

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Autoren im Austausch: Am 14. und 15. Dezember geht das von Heidelberg initiierte Literaturstadt-Projekt „Expedition Poesie“ in die zweite Runde. Mit Juan Carlos Friebe, Trinidad Gan und José Carlos Rosales sind am 14. und 15. Dezember Autorinnen und Autoren aus der spanischen UNESCO-Literaturstadt Granada zu Gast. Sie übertragen mit den Heidelberger Kollegen Carolin Callies, Dorina Heller und Hans Thill ihre Gedichte in die jeweils andere Sprache. Ein Arbeitstreffen in Granada gab es zuvor bereits im November. Einblicke in die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit geben die sechs Poetinnen und Poeten bei „Expedition Poesie“ am 14. Dezember, 17 Uhr, in der Stadtbücherei Heidelberg, Poststraße 15, und am 10. Dezember, 18 Uhr, im Goethe-Institut Mannheim.

          Beitrag zur Völkerverständigung

          Das Format „Expedition Poesie“ hatte Heidelberg bereits im Jahr 2016 mit der UNESCO-Literaturstadt Prag erfolgreich erprobt. Dr. Andrea Edel, Leiterin des Kulturamts und des Projektes der UNESCO City of Literature Heidelberg, betont die außergewöhnliche Arbeit der beteiligten Dichter und unterstreicht die Bedeutung des internationalen Kooperationsprojektes in der heutigen Zeit: „Das Format der Poesie-Expedition hat sich bewährt. Es sind zahlreiche aufs Feinste nuancierte Übersetzungen von Gedichten entstanden. Darüber hinaus leisten die UNESCO Cities of Literature mit der von Heidelberg ausgehenden Veranstaltungsreihe „Poesie-Expedition“ einen konkreten Beitrag zur Völkerverständigung.“

          Der Projektleiter der UNESCO City of Literature Granada, Jesús Ortega, schließt sich an: „Die Expedition Poesie ist für uns alle eine großartige Erfahrung, weil sie den kreativen und kulturellen Austausch der Künstler beider Städte fördert und auch auf Arbeitsebene der beiden Literaturstädte ein wichtiger Faktor zur Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen ist. Die Reise der deutschen Dichter nach Granada war sehr bereichernd, ebenso wie es die jetzige der spanischen Dichter nach Heidelberg sein wird. Darüber hinaus war die Erfahrung des in Granada durchgeführten literarischen Übersetzungsworkshops für unsere Dichter von großem Nutzen; sie wird Spuren in ihrem Oeuvre hinterlassen und einen gewinnbringenden Einfluss auf ihre künstlerische Arbeit haben.“

          Forschungsreisende der Sprachen

          Die Autoren blicken auf eine spannende und arbeitsreiche Woche in Granada mit einer ganz besonderen Arbeitsatmosphäre zurück, bei der die Teilnehmer zu Forschungsreisenden der Sprachen wurden. So konstatiert Carolin Callies: „Wie unterscheiden sich ‚der Mond‘ und ‚la luna‘? Auf dieser Expedition Poesie haben wir wahrlich viele Entdeckungen gemacht – und das gleich in zwei Sprachen. Wir haben uns entlegenen Worten gewidmet, Sprachwitz erforscht, der so abseitig klingenden Frage nach der Rolle des Geschlechts von Artikeln angenähert. Aber tatsächlich: Wie wirken sie in unseren Sprachbildern nach? Diese Reise nach Granada war nicht nur kulturell, sondern auch zwischenmenschlich für mich eine sehr große Bereicherung.“ Ihre Kollegin Dorina Heller betont den Wert der Gruppenarbeit: „Bei der intensiven Übersetzungsarbeit in der lebendigen Literaturstadt Granada haben wir mehr als unsere Gedichte übersetzt. Es war gleichzeitig ein Übersetzen unserer unterschiedlichen Herangehensweisen an Sprache, an Literatur, ans Leben – ich freue mich schon sehr diesen Austausch in Heidelberg wiederaufzunehmen und fortzusetzen.“ Hans Thills Fazit: „Granada war die großartige Erfahrung der Gemeinsamkeit, bei allen Kontrasten und Ungleichzeitigkeiten. Und plötzlich sah man wie die Traditionen sich verschränken und die Sprachen sich vermischen“.

          Ergänzend: www.cityofliterature.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                19Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung für Kinder im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                19Jan17:00- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Prickelnder Genuss im Glanz der Kronleuchter17:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Mon Ami Voltaire. Der Fürst und der Aufklärer – ziemlich gute Freunde?14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Führung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                Weitere Events anzeigen
              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • FREIZEITVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • FREIZEITNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X