Heidelberg – Stadt hat landesweit höchsten Radverkehrsanteil! Ergebnisse der Verkehrserhebung „Mobilität in Deutschland“ liegen vor

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg hat landesweit den höchsten Radverkehrsanteil: 26 Prozent aller Wege legen die Heidelberger mit dem Velo zurückgelegt. Damit belegt Heidelberg den Spitzenplatz in Baden-Württemberg. Das geht aus der Verkehrserhebung „Mobilität in Deutschland“ hervor, die das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur beauftragt hat. Die Ergebnisse für Baden-Württemberg stellte der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann am heutigen Freitag vor.

          Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck sagt dazu: „Die Zahl bestätigt, dass wir mit unserer Radoffensive richtigliegen. Das Fahrrad ist das beliebteste Verkehrsmittel der Heidelberger, es ist umweltfreundlich und generationenfreundlich. Wir werden daran festhalten, den Radverkehr besonders zu fördern: durch attraktive, schnelle und sichere Verbindungen, ein dichtes Stellplatzangebot, Verleihstationen und vieles mehr.“

          Knapp zwei Drittel nutzen Umweltverbund, zweitniedrigster Anteil an Autofahrern

          Betrachtet man den gesamten Umweltverbund – also die Gruppe der umweltverträglichen Verkehrsmittel – schneidet Heidelberg ebenfalls sehr gut ab: knapp zwei Drittel (64 Prozent) aller Wege in Heidelberg werden demnach zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem öffentlichen Nahverkehr zurückgelegt. Damit erreicht Heidelberg landesweit den zweiten Platz gleich hinter Freiburg (66 Prozent). Beim motorisierten Individualverkehr ist Heidelberg Freiburg ebenfalls auf den Fersen: nur 35 Prozent aller Wege (davon 9 Prozent als Mitfahrer) werden mit dem Auto zurückgelegt (Freiburg: 33 Prozent, bei ebenfalls 9 Prozent Mitfahrer). Damit verzeichnet Heidelberg landesweit den zweitniedrigsten Wert.

          So schneiden weitere Städte aus der Region ab: In Freiburg liegt der Radverkehrsanteil bei 22 Prozent, in Karlsruhe bei 23 Prozent, in Mannheim bei 17 Prozent. Den Umweltverbund nutzen in Karlsruhe 62 Prozent, in Mannheim 56 Prozent. Der Anteil beim motorisierten Individualverkehr liegt in Karlsruhe bei 38 Prozent (davon 8 Prozent Mitfahrer), in Mannheim bei 44 Prozent (10 Prozent Mitfahrer).

          Hintergrund: Laut der aktuellen Heidelberg-Studie, die die Stadt Heidelberg jährlich herausgibt, liegt der Radverkehrsanteil unter Heidelbergerinnen und Heidelbergern sogar noch höher: Bei der Befragung, die nur Heidelberger Bürgerinnen und Bürger – keine Einpendlerinnen und Einpendler – einschließt, gaben 35 Prozent an, für innerstädtische Wege hauptsächlich das Fahrrad zu nutzen.

          Mit der Radoffensive möchte die Stadt Heidelberg den Umstieg aufs Fahrrad unterstützten. Der größte Baustein ist eine schnelle und komfortable Verbindung der südlichen und südwestlichen Stadtteile bis ins Neuenheimer Feld. Sie umfasst die projektierte Gneisenaubrücke, welche die Stadtteile Bahnstadt und Bergheim künftig miteinander verbindet, sowie eine Rad- und Fußgängerverbindung, die sich daran anschließen und östlich des Wieblinger Wehrstegs bis ins Neuenheimer Feld führen soll. Weitere Bausteine sind die Verbesserung der Ost-West-Achse am Adenauerplatz, der Lückenschluss des Radwegenetzes sowie die Einrichtung weiterer Fahrradstraßen, eine Erweiterung des öffentlichen Fahrradvermietsystems um Lastenräder, der Bau eines Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof und viele weitere Maßnahmen. www.heidelberg.de/radkultur

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                April 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                9Mär - 30AprMär 90:00Apr 30Mannheim - Frankreich als Vorbild und der Hof des Sonnenkönigs als Ideal(März 9) 0:00 - (April 30) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mär - 27AprMär 190:00Apr 27Heidelberg - Ausstellung Wassertürme und Wasserwege in der Metropolregion(März 19) 0:00 - (April 27) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                26Mär - 26AprMär 2618:00Apr 26Heidelberg - Kreativlounge im Dezernat 16!(März 26) 18:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTS - WIRTSCHAFT

                1Apr - 300:00Apr 30- 0:00Heidelberg - Pop und Party im Karlstorbahnhof: Programm im April0:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                3Apr - 30Apr 320:00Apr 30Heidelberg - halle02: Programm April 201920:00 - 22:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                15Apr - 3MaiApr 158:00Mai 3Heidelberg - Ausstellung „Kommunalwahl leicht erklärt“: Barrierearme Infos rund um die Wahl8:00 - (Mai 3) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - POLITIK

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X