Heidelberg – Mehr Ruhe in der Heidelberger Altstadt: aktueller Stand der flankierenden Maßnahmen: Stadtverwaltung legte Bestandsaufnahme vor

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Heidelberger Gemeinderat hat im Juli 2018 neue Sperrzeiten für die östliche Altstadt beschlossen – und ergänzend dazu eine Reihe flankierender Maßnahmen, durch die nachts in den Gassen und Straßen mehr Ruhe für die Anwohnerschaft einkehren soll. Nun gibt es eine erste Bestandsaufnahme der Stadtverwaltung, welche der Maßnahmen kurzfristig umsetzbar sind. Die Gemeinderäte haben den Bericht dazu in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwoch, 7. November 2018, zur Kenntnis genommen.

          Aufstockung des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD):
          Im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft mit dem Land ist eine Verstärkung des Kommunalen Ordnungsdienstes von 16 auf 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vereinbart worden. Zusätzlich hat der Gemeinderat weitere drei Stellen für eine ständige Altstadtstreife in den Wochenend-Nächten beschlossen. Die Kosten für dieses zusätzliche Personal werden im Doppelhaushalt 2019/2020 berücksichtigt. Das Auswahlverfahren sowie die Schulung und Ausbildung der künftigen KOD-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sehr zeitintensiv. Daher wird die Aufstockung des KOD ihre volle Wirkung erst Mitte bis Ende 2019 entfalten.

          Einsatz des KOD in Problembereichen:
          Der KOD läuft bereits hauptsächlich in der Altstadt Streife. Im Kernbereich ist in der Tagschicht mindestens ein Team im Einsatz, nachts sind es meist zwei Teams. Durch die personelle Aufstockung kann die Präsenz in der Altstadt nochmals erhöht werden. Daneben gibt es Schwerpunkteinsätze mit Sonderstreifen außerhalb der üblichen Problembereiche. Dazu müssen Teams an anderer Stelle abgezogen werden. Insbesondere die Aufnahme von Ordnungswidrigkeiten bindet personelle Kapazitäten – mit dem Effekt, dass der KOD währenddessen für die Bürgerinnen und Bürger nicht sichtbar ist, obwohl er aktiv gegen Ordnungsstörungen einschreitet.

          Bildschirme für die Moonliner-Abfahrt:
          Kneipen und Bars sollen Bildschirme erhalten, die die Abfahrtszeiten der Moonliner-Busse anzeigen. Ziel ist es, dass die Gäste die Wartezeit bis zur Abfahrt nicht im Freien, sondern in den Innenräumen der Gaststätten verbringen. Zur weiteren Planung stehen Gespräche der Verwaltung mit den Gaststättenbetreibenden an. Über die Kosten für diese Maßnahme wird der Gemeinderat in einer gesonderten Vorlage informiert.

          Zentrale Abfahrt der Moonliner-Busse:
          Die Gemeinderäte hatten beantragt, dass die Moonliner-Busse künftig zentral am Universitätsplatz abfahren sollen. Ziel ist es, dass die Nachtschwärmer auf dem Weg zum Nachtbus möglichst kurze Strecken durch die Straßen zurücklegen. Stadtverwaltung und rnv haben verschiedene Varianten geprüft. Eine machbare Variante wäre es, die Moonliner-Linie 4 zu verkürzen und nicht mehr bis zum Bismarckplatz fahren zu lassen. Der Umsetzung müsste ein Beschluss durch die gemeinderätlichen Gremien im 1. Quartal 2019 vorausgehen.

          Zusätzliches Sicherheitspersonal am Universitätsplatz:
          Der Gemeinderat hat beantragt, dass die rnv am Universitätsplatz zur Moonliner-Abfahrt Sicherheitspersonal zur Verfügung stellen soll, um dort den Lärm der Wartenden zu begrenzen. Das von der rnv bereits seit einigen Jahren beauftragte Service- und Sicherheitspersonal kann allerdings nur innerhalb der Fahrzeuge für Ruhe und Ordnung sorgen. Außerhalb der Fahrzeuge und der Haltestellen im öffentlichen Raum müsste der Kommunale Ordnungsdienst aktiv werden.

          Verantwortungszonen von Kneipen und Bars:
          Der Gemeinderat möchte sogenannte Verantwortungszonen von 20 Metern rund um Kneipen und Bars. In diesen Zonen sollen die Gaststättenbetreiber mit eigenem Personal für Ruhe sorgen. Dies ist rechtlich nicht umsetzbar. Die Gastwirte sind nur für die Flächen ihrer Außenbewirtschaftung verantwortlich und für Fälle, bei denen ein Kunde Getränke aus der Gaststätte mit nach draußen nimmt und im unmittelbaren Umfeld verzehrt.

          Die Stadtverwaltung strebt an, gemeinsam mit den Gastronomiebetreibenden ein Sicherheitskonzept Altstadt zu erarbeiten. In Kürze steht hierzu ein Austausch an. Darüber hinaus ist eine Beratung aller beteiligten Interessengruppen beim nächsten „Runden Tisch Altstadt“ geplant. Die öffentliche Veranstaltung findet statt am Dienstag, 11. Dezember 2018, um 18 Uhr im Neuen Sitzungssaal im Heidelberger Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg.

          Einsatz einer/eines Lärmbeauftragten:
          Nach dem Willen des Gemeinderates soll die Stadt die Stelle einer/eines Lärmbeauftragten einrichten. Er oder sie soll sich als Ansprechpartner um die Belange von Wirten, Anwohnern und Verwaltung kümmern und diese koordinieren. Zurzeit befasst sich die Verwaltung mit entsprechenden Konzepten anderer Städte. Auf dieser Basis entwickelt sie dann das Aufgaben- und Anforderungsprofil. Die Vorstellungen der Wirte und Stadtteilvereine werden ebenfalls berücksichtigt. Die Ergebnisse sollen dann zuerst dem „Runden Tisch Altstadt“ vorgestellt werden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche Eröffnung


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2018

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                19Okt - 14DezOkt 190:00Dez 14Heidelberg - "Denke. schön" - Heidelberger Kabarettfest lädt ein(Oktober 19) 0:00 - (Dezember 14) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                1Nov - 300:00Nov 30- 0:00Heidelberg - halle02 Programm November 20180:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                9Nov - 10JanNov 90:00Jan 10Heidelberg - Fotoausstellung von Ralf Kuhlen0:00 - (Januar 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KUNST

                16Nov - 30Nov 160:00Nov 30Heidelberg - 11. "Prêt à écouter" im Heidelberger Karlstorbahnhof0:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                22Nov - 23Nov 220:00Nov 23Heidelberg - NCT Heidelberg und Krebsverband Baden-Württemberg e.V. laden ein zur 37. ATO-Jahrestagung - Thema: Big Data im Spannungsfeld zwischen Datensouveränität und Forschungsfortschritt0:00 - 0:00 (23) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - WISSEN

                22Nov1:00- 23:00Heidelberg - Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende 20181:00 - 23:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTS - WIRTSCHAFT,EVENTS - WISSEN

                22Nov6:30- 16:30Heidelberg - Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende 20186:30 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTS - WIRTSCHAFT

                22Nov16:00- 19:00Heidelberg - Einladung zur Sitzung des Gemeinderates16:00 - 19:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - POLITIK,EVENTS - STADTENTWICKLUNG

                22Nov17:30- 20:00Mannheim - Arzt-Patientenseminar Nierentransplantation - Experten informieren am 22.11.2018 im Universitätsklinikum Mannheim17:30 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESUNDHEIT

                24Nov10:00- 14:00Ludwigshafen - „Tag der offenen Tür“ am 24. November von 10.00-14.00 Uhr an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein10:00 - 14:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - WISSEN

                24Nov14:00- 16:00Frankenthal - Adventscafé in der Spiel- und Lernstube im Nordend14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Nov11:00- 20:00Worms - Ab dem 26. November weihnachtet es in Worms wieder unter dem Motto „Nibelungen Weihnacht“11:00 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                27Nov11:00- 20:00Worms - Ab dem 26. November weihnachtet es in Worms wieder unter dem Motto „Nibelungen Weihnacht“11:00 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                28Nov - 6JanNov 280:00Jan 6Heidelberg - Unvergessliche Sinnes-Freuden & einzigartige Genuss-Momente in der neuen spektakulären Show-Arena des WinterVarieté0:00 - (Januar 6) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                Weitere Events anzeigen
              >> zum Eventkalender

              INSERAT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • FREIZEITVIDEOS

            • POLITIKVIDEOS

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • FREIZEITNEWS

              >> Weitere

            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X