Ludwigshafen – Freie Wähler zu Dieselfahrverboten – Tragfähige Lösungen statt Wahlgeschenken

          Mainz/Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
          Erneut hat heute ein Verwaltungsgericht über Dieselfahrverbote in Deutschland entschieden, während von den Entscheidungsträgern nur kurzfristige Wahlgeschenke in dieser Angelegenheit verteilt wurden.
          Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz, fordert eine Stärkung der kommunalen Strukturen zur nachhaltigen Bekämpfung von erhöhten Stickstoffdioxid-Werten: „Das nun in Mainz Fahrverbote für Dieselfahrzeuge ausgesprochen wurden, ist Folge einer verschleppenden Politik von Bund und Land. Die Klage war seit 2011 rechtshängig, also 7 Jahre, in denen einfach zu wenig passiert ist. Aufgabe des Bundes und des Landes wäre es gewesen, den Städten viel früher und viel stärker mit finanziellen Hilfen unter die Arme zu greifen, damit diese z.B. die notwendige Umrüstung ihres eigenen Fuhrparks und die Elektrifizierung des Verkehrs sowie den Ausbau von Radwegen finanzieren können. Die aussitzende Politik Merkels ist nun am Ende, mit fatalen Folgen für alle Dieselfahrer.“
          Ulrike Müller, Europaabgeordnete der FREIEN WÄHLER, möchte Fragen zur Luftreinhaltung nicht nur kurzfristig betrachten: „Dieselfahrverbote kommen einer Enteignung der Dieselfahrer gleich. Anstatt über Fahrverbote zu diskutieren, müssen wir Alternativen zum Diesel attraktiver machen. So wurde Deutschland durch die EU-Kommission zur vollständigen Umsetzung der europäischen Regeln über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe aufgefordert, welche schon Ende 2016 in Kraft sein sollten. Auch die Diskussion um eine Anhebung der Stickstoffdioxid Grenzwerte führt in die völlig falsche Richtung. Diese Kraft sollten wir besser darauf verwenden Möglichkeiten zum Ausbau eines sauberen und energieeffizienten öffentlichen Nahverkehrs zu entwickeln.“
          Allein in Hessen sind neben Frankfurt auch Wiesbaden, Darmstadt und Limburg von zu hohen Stickstoffdioxid-Werten betroffen. Selbst bei einer Anhebung auf 50 µg/m³ würden die Fahrverbote in München und Hamburg weiterhin bestehen bleiben. Anstatt im hessischen Wahlkampf kurzfristige Wahlgeschenke zu verteilen müssen hier deutschlandweite Lösungsansätze entwickelt werden.
          Wefelscheid, welcher auch Mitglied im Koblenzer Stadtrat ist, fordert, dass in der aktuellen Diskussion nicht die Dieselfahrer gegen die legitimen gesundheitlichen Bedenken der Anwohner ausgespielt werden: „Merkels Vorstoß die Grenzwerte für Stickstoffdioxid gesetzlich anzuheben um damit Fahrverboten zu entgehen, ist ein Armutszeugnis ihrer verschleppenden Politik zu Lasten der Gesundheit der Bevölkerung. Artikel 2 Grundgesetz sagt: Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit! Auftrag der Politik ist es daher nicht, Grenzwerte zu Lasten der Gesundheit der Bevölkerung zu erhöhen, sondern Wege zu finden, wie die Grenzwerte eingehalten werden können.“

          Foto: Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • POLITIKVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X