Heidelberg – Interkulturelles Zentrum lädt Stadtteilvereine und Migrantenselbstorganisationen zu Netzwerktreffen

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) lädt die Vertretungen der Heidelberger Stadtteilvereine sowie der Migrantenselbstorganisationen (MSOs) am Montag, 5. November 2018, von 19 bis 21 Uhr zu einem Netzwerktreffen in den Kleinen Saal des IZ, Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg ein. Hauptthema des Abends ist – neben dem gegenseitigen Kennenlernen –, neue Formate für mehr Zusammenhalt zu entwickeln. Dabei soll den Teilnehmenden Raum gegeben werden, über ihre eigenen Erfahrungen von bürgerschaftlichem Engagement zu berichten, neue Mitglieder zu gewinnen und gegenseitig voneinander zu profitieren, um mit knappen Ressourcen Zukunftsperspektiven zu schaffen.

        Damit trägt das IZ dazu bei, die Vereine und MSOs als Dialogpartner der Politik und Kommune besonders im Integrationsbereich zu stärken – ein Gewinn für alle Beteiligten. Der Heidelberger Gemeinderat hatte am 24. Juli 2018 einem neuen Aufgabenbereich im Rahmen des zivilgesellschaftlichen Engagements des IZ zugestimmt

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X