Ludwigshafen – Finanzgespräche an der Hochschule Ludwigshafen: „Denk- und Entscheidungsfallen bei der Finanzberatung – nützliche Tipps für den Privatkunden“


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        „Denk- und Entscheidungsfallen bei der Finanzberatung – nützliche Tipps für den Privatkunden“

        Bei den Finanzgesprächen an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein wurde es in diesem Wintersemester psychologisch: Unter dem Motto „Denk- und Entscheidungsfallen bei der Finanzberatung“ gaben Veranstaltungsinitiator Prof. Dr. Hartmut Walz vom Fachbereich Dienstleistungen und Consulting und sein diesmaliger Gast, Dipl.-Psych. Ulrich Bosetti, am 18. Oktober 2018 nützliche Tipps für Privatanleger.

        Um sich als Privatkunde im Dschungel der Finanzangebote künftig besser zu orientieren, kamen am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, rund 200 Zuhörer zu den Finanzgesprächen in die Aula der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Initiator und Organisator der Veranstaltung Dr. Hartmut Walz, Professor im Fachbereich Dienstleistungen und Consulting, und sein Gast Dipl.-Psychologe Ulrich Bosetti aus Aachen beleuchteten dabei ebenso anschaulich wie kurzweilig, welche Faktoren vernünftige Entscheidungen in einem Beratungsgespräch beeinflussen und erschweren können.

        Walz startete, indem er das Auditorium für den Einsatz sogenannter „Triggerworten“ im Beratungsgespräch sensibilisierte: „Die meisten von uns springen im Beratungsgespräch geradezu reflexhaft auf Schlagworte wie „Steuerersparnis“ oder „Garantie“ an – so wie Studierende beim Wort „klausurrelevant“ plötzlich hellwach sind“, veranschaulichte Walz. Solche manipulativ wirkenden Triggerworte beförderten Angst oder auch Gier und beeinflussten das Entscheidungsverhalten. Auch Selbstüberschätzung der Kunden sei eine mögliche Entscheidungsfalle, so der Experte und demonstrierte dies anhand eines Wurfspiels: Die Teilnehmer sollten Holzkugeln aus geringer Entfernung in einen Blecheimer werfen. Eine vermeintlich leichte Aufgabe, doch die meisten Kugeln prallten vom Boden des Eimers ab und sprangen wieder hinaus. „Genau wie der Eimerwurf sind viele Finanzprodukte optisch so verpackt, dass sie einfach aussehen und eine Entscheidung dafür geradezu als Kinderspiel angesehen wird. Doch dann zeigt sich: Die Finanzentscheidung ist nicht so einfach, wie sie aussehen“, erläuterte Walz sein Experiment.

        Diplom-Psychologe Ulrich Bosetti nahm die Zuhörerschaft anschließend auf eine kurze Reise in „unser wunderbares Gehirn“ und die Neurobiologie der Wahrnehmung mit. Nachdenken zum Beispiel benötige 20 % der Energie des Menschen, „Autopilot“ dagegen nur 5 %, so der Experte. „Das Gehirn mag kurze Sätze mit maximal sieben bis 14 Worten, danach blendet es sich aus. Innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden wir über Vertrauen und Sympathie. Wer geübt ist und es darauf anlegt, kann uns da leicht beeinflussen“, meinte Bosetti und ergänzte: „Eine angenehme Gesprächsatmosphäre, ein weicher Sessel, ein heißer Kaffee, ein warmer Tonfall. Da möchte man sein Gegenüber ungern mit einem Nein verprellen – und unterschreibt dann möglicherweise einen Vertrag zur Geldanlage oder Altersvorsorge, der nicht vorteilhaft, sondern überteuert und mit versteckten Risiken behaftet ist. Lohnend ist dieser im Zweifel nur für den Verkäufer.“

        Damit dieser Fall nach Möglichkeit nicht eintritt, boten die beiden Referenten anschließend viele praktische Tipps für das nächste Beratungsgespräch: eine Gesprächsbeziehung auf Augenhöhe herstellen; präzisierend nachfragen, wenn etwas unklar bleibt und – ganz wichtig – sich nicht zu einer Entscheidung drängen lassen, so ihre Empfehlung. „Wahren Sie Ihre eigenen Interessen. Es ist Ihr Recht, Nein zu sagen“, riet Bosetti.

        Die Ludwigshafener Finanzgespräche unter Leitung von Professor Dr. Hartmut Walz finden zweimal jährlich statt. Walz lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Ludwigshafen; sein Spezialgebiet ist die Schnittstelle zwischen Ökonomie und Psychologie. Er ist Autor von über 200 Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und mehrerer Fachbücher. Sein neuestes Buch „Einfach genial entscheiden in Geld- und Finanzfragen“ ist 2018 in 2. Auflage im HAUFE-Verlag erschienen. Zudem betreibt Walz den unabhängigen Hartmut Walz Finanzblog.

        Die nächsten Finanzgespräche finden am 4. April 2019 um 19.00 Uhr in der Hochschule Ludwigshafen am Rhein statt und widmen sich dem Thema: „ETFs, Indexfonds und Assetklassenfonds: entspannt und günstig zum Anlageerfolg“. Dazu wird Walz mehrere Experten aus der Welt des passiven Investierens in die Aula der Hochschule einladen.
        Bild zeigt (v.l.) Prof. Dr. Hartmut Walz und Dipl.-Psych. Ulrich Bosetti in Aktion.
        Quelle Hochschule Ludwigshafen am Rhein

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Walldorf – FC-Astoria Walldorf vs. FSV Mainz 05 II 0:0

          • Walldorf – FC-Astoria Walldorf vs. FSV Mainz 05 II 0:0
            Walldorf/Metropolregion Rhein-Neckar. Keine Tore Der FC-Astoria Walldorf und FSV Mainz 05 II trennen sich torlos 0:0-Unentschieden. Damit bleibt Walldorf auch im fünften Ligaspiel der Saison ohne Niederlage. 528 Zuschauer sahen im Dietmar-Hopp-Sportpark trotzdem ein temporeiches Regionalliga Spiel mit zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Walldorfs Trainer Matthias Born schickte dieselbe Startelf ins Rennen, die unter der Woche ... Mehr lesen»

          • Schwetzingen – Schmorbrand in Hochhaus – eine verletzte Person

          • Schwetzingen – Schmorbrand in Hochhaus – eine verletzte Person
            Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.schuh-keller.de Am Samstagmittag gegen 15.30 Uhr brach in einem Hochhaus im Tilsiter Weg in Schwetzingen ein Brand aus. Dem Rettungsdienst wurde zunächst lediglich eine Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Schwetzingen und Brühl sowie der Berufsfeuerwehr Heidelberg ein Schmorbrand in einem Elektroverteilerraum im Keller festgestellt werden. Der Brand ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Unbekannte bereiten Hindernis auf Fahrbahn in Kirrweiler

          • Edenkoben – Unbekannte bereiten Hindernis auf Fahrbahn in Kirrweiler
            Edenkoben/Kirrweiler/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.schuh-keller.de Am Sonntag, 18. August 2019, gegen 04.10 Uhr wurde durch eine Streife der PI Edenkoben festgestellt, dass unbekannte Täter in der Marktstraße in Kirrweiler in Höhe der Einmündung Edenkobener Weg ein Hindernis auf der Fahrbahn errichtet hatten. Hierzu wurden im Abstand von ca. vier Metern zwei Reifen abgelegt und durch die Reifenöffnungen ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Munnemer Gockelskerwe 2019 – Branddirektor Stefan Bruck krönt Lara Eichenlaub zur Regentin Lara I. von Mundenheim

          • Ludwigshafen – Munnemer Gockelskerwe 2019 – Branddirektor Stefan Bruck krönt Lara Eichenlaub zur Regentin Lara I. von Mundenheim
            Ludwigshafen – Mundenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Ein Jahr Amtszeit ging für Vivien I. ( Vivien Boerkel ) am Freitagabend zu Ende. Sie dankte nochmals allen, die sie in ihrer Amtszeit begleitet haben und wünschte ihrer Nachfolgerin Lara Eichenlaub ( Lara I. ) eine gute Zeit. INSERATwww.schuh-keller.de Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik konnte der ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Junge Frau in Wohnung erstochen – Tatverdächtiger Ex-Freund springt aus dem 5.Stock und wird lebensgefährlich verletzt

          • Mannheim – Junge Frau in Wohnung erstochen –  Tatverdächtiger Ex-Freund springt aus dem 5.Stock und wird lebensgefährlich verletzt
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.schuh-keller.de Am frühen Freitagabend wurde eine junge Frau tot in einer Wohnung in der Neuhofer Straße im Stadtteil Rheinau aufgefunden. Aufgrund der Auffindesituation gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus. Als dringend tatverdächtig gilt ihr Exfreund. Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie ein Mann gegen 18.30 Uhr aus dem 5. Obergeschoss ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • WIRTSCHAFTSVIDEOS

          • WISSENSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • WIRTSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • WISSENSCHAFTSNEWS

            >> Weitere
          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X