Heidelberg – Aktionswoche gegen Armut eröffnet – “ArMUT ZUM HANDELN”


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – (rbe) Am Sonntag, dem 14.10., hat das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung seine diesjährige Aktionswoche in Heidelberg eröffnet. Die Aktionswoche steht dieses Jahr unter dem Titel “ArMUT zum Handeln” mit Betonung auf MUT ZUM HANDELN.

        Mit rund 30 Informations-, Hilfs- und Diskussionsveranstaltungen will das Heidelberger Bündnis bis zum 20. Oktober durchgehend auf die Missstände im sozialen Bereich aufmerksam machen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

        Zu der Eröffnung waren knapp 200 Bürger und Einwohner Heidelbergs in der St. Bonifatiuskirche erschienen. Unter Ihnen waren auch diverse Gemeinderäte und Vertreter der lokalen Hilfsverbände.

        Die Ansprache für das Heidelberger Bündnis hielt dieses Mal Jörg Schmidt-Rohr vom Verein für Berufliche Integration.

        In seiner Rede ging er auf die Ziele des Bündnisses, Handlungsspielräume, den Bericht zur sozialen Lage und die Bedeutung der Armutsbekämpfung ein. Man dürfe nichts schönreden und müsse auch unbequeme Zustände ansprechen, so Jörg Schmidt-Rohr.

        Hierzu nannte er auch konkrete Beispiele, wo Veränderungen notwendig seien.

        Als Gastredner hatte das Bündnis den ehemaligen Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, Prof. Dr. Georg Cremer geladen.

        Dieser ging in seiner Ansprache auf wichtige Punkte zur Armutsbekämpfung ein, darunter den Zugang und die Inanspruchnahme von Hilfen, die Vermeidung von Notlagen, Armutsprävention, soziale Zusammenarbeit und Möglichkeiten des kommunalen Handelns.

        Jeder habe das Recht auf ein gutes Leben und man müsse gemeinsam daran arbeiten, Möglichkeiten zur Teilhabe zu schaffen. Er kritisierte vorallem die Verdrängung armer Menschen aus dem breiten gesellschaftlichen Raum. Hier kam natürlich auch das hohe Mietenniveau zur Sprache.

        Neben den kurzweiligen Vorträgen sorgten Auftritte des Heidelberger Beschwerdechors und des Musikers Jürgen Tunn sowie die Vernissage der Kunstausstellung ArTmut für die passende Unterhaltung.

        Weitere Infos zu Programm und Zielen der Aktionswoche gibt es auf der Website des Heidelberger Bündnis auf www.das-heidelberger-buendnis.de.

        VIDEO-PLAYLIST ZUR AKTIONSWOCHE 2018:
        (wird ständig aktualisiert)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X