Worms – Unfall mit vier Verletzten


Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Friedrich-Ebert-Straße krachte es am gestrigen Abend gegen 18:30 Uhr, als ein 66 jähriger Osthofener mit seinem PKW aus einem Grundstück in den fließenden Verkehr einfahren wollte. Die Folgen waren vier leichtverletzte Fahrzeuginsassen und drei beschädigte PKW, zwei davon nicht mehr fahrbereit. Nahe der Einfahrt ist auf der vielbefahrenen Hauptverkehrsader durch Osthofen einseitig eine Baustelle eingerichtet, an der eine Ampelanlage den Verkehr regelt. Ein 30-jähriger BMW-Fahrer passierte die Baustelle, als er in Höhe der Hofausfahrt vom in den fließenden Verkehr einfahrenden PKW des 66 Jährigen seitlich getroffen und nach links auf die Gegenfahrbahn abgelenkt wurde. Hier prallte er frontal mit einem vor der Baustelle wartenden PKW zusammen. Alle drei Insassen des BMW, wie auch der 46-jährige Fahrer des im Gegenverkehr wartenden PKW, wurden durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 13.000 Euro. Die Friedrich-Ebert-Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN