Mannheim – Nachtrag:39-jähriger Autofahrer bei Kollision mit Straßenbahn schwer verletzt

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Schwer verletzt wurde am Montag gegen 10.20 Uhr in der Relaisstraße ein 39-jähriger Opelfahrer aus Mannheim bei einer Kollision mit einer Straßenbahn. Nach den bisherigen Unfallermittlungen hatte der Opel-Fahrer eine freie Parklücke entdeckt und abrupt abgebremst. Beim rückwärtsfahren kolliedierte er mit der in in gleicher Richtung links fahrenden Straßenbahn. Durch den Anstoss wurde der opel abgewiesen und gegen einen Fiat geschleudert. Da sich die Fahrertüre zunächst nicht öffnen ließ, wurde der 39-Jährige von der Berufsfeuerwehr aus dem Auto befreit. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. An den Fahrzeugen und der Straßenbahn entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 14.000 Euro.
        Foto priebe

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X