Landau – Flexibel, bürgerfreundlich, effizient – Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße stellen geplante Zusammenlegung der Betreuungsbehörden vor – Voraussichtlicher Beginn der Kooperation zum Jahreswechsel

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob durch Unfall, Krankheit oder hohes Alter: Jede und jeder kann in die Situation kommen, wichtige Entscheidungen nicht mehr selbst treffen und private Angelegenheiten nicht mehr eigenständig regeln zu können. Umso wichtiger ist es, dass es im Ernstfall eine Stelle gibt, die beratend und unterstützend zur Seite steht. Die Betreuungsbehörden der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße beraten über Betreuungs- und Vorsorgevollmachten, unterstützen das Betreuungsgericht bei der Bestellung von Betreuerinnen und Betreuern und fördern die wichtige Arbeit der Betreuungsvereine. Im Sinne der interkommunalen Zusammenarbeit beabsichtigen Stadt und Kreis, die Aufgaben der örtlichen Betreuungsbehörde künftig über eine gemeinsame Stelle bei der Stadtverwaltung Landau wahrzunehmen.

        Im Gebäude des städtischen Sozialamts in der Friedrich-Ebert-Straße 5 sollen, vorbehaltlich der Zustimmung der Gremien und der Aufsichtsbehörde, zum kommenden Jahreswechsel acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilt auf 6,2 Stellen den Bürgerinnen und Bürger aus Landau und der Südlichen Weinstraße zur Verfügung stehen. Die drei bisherigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung wechseln hierfür in den Dienst der Stadtverwaltung. Insgesamt werden derzeit von beiden Behörden rund 2.400 Personen beraten und unterstützt.

        „Ob die gemeinsame Kfz-Zulassungsstelle, die Zusammenarbeit beim Thema Tourismus im Verein Südliche Weinstraße, das Klinikum, das Jobcenter, die Zusammenarbeit im Bereich Brand- und Katastrophenschutz, beim gemeinsame Ferienpass, der Sparkasse oder beim Thema Wasser und Abwasser: Die Stadt Landau und der Kreis Südliche Weinstraße arbeiten bereits auf vielfältigen Ebenen hervorragend zusammen und wir freuen uns sehr darüber, die interkommunale Zusammenarbeit mit der Zusammenlegung der Betreuungsbehörden weiter vertiefen zu können“, betonen Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt. Mit der gemeinsamen Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Kreises könne eine noch effizientere Aufgabenwahrnehmung gewährleistet, Kompetenzen gebündelt und ein noch bürgerfreundlicherer Service geboten werden, so die beiden Verwaltungschefs.

        „Unser ganz besonderer Dank gilt darüber hinaus den Betreuungsvereinen, die neben ihrer beratenden Funktion auch die Suche nach ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern übernehmen, diese in in ihrer Arbeit unterstützen und eine intensive und individuelle Betreuung gewährleisten. Mit ihrem Einsatz leisten die Mitglieder der Vereine einen unbezahlbaren Dienst an der Allgemeinheit“, sind sich OB und Landrat einig.

        Die Betreuungsvereine in der Stadt Landau und im Kreis Südliche Weinstraße sind wie folgt zu erreichen:

        Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt
        Ostbahnstraße 22, 76829 Landau in der Pfalz
        Tel: 06341 / 918271
        www.awo-bv-suew.de

        Betreuungsverein des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Männer
        Queichheimer Hauptstraße 36, 76829 Landau in der Pfalz
        Tel: 06341 / 55123
        www.skfm.de

        Betreuungsverein der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Landau – Südliche Weinstraße
        Hochstadter Str. 2 c, 76877 Offenbach
        Tel.: 06348 / 32 69 207
        Fax: 06348 / 98 99 269
        www.betreuungsverein-lh-suew.de

        Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz und des Landkreises Südliche Weinstraße. Bei Veröffentlichung bitte Quelle angeben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X