Hettigenbeuern – „Mariä Himmelfahrt“ in Hettigenbeuern – Mittwoch, 15. August 2018: 20 Uhr Festgottesdienst, Lichterprozession und Kräuterweihe – Gemeinsam die Muttergottes ehren – Lichterprozession und Kräuterweihe – /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS & EVENTS

      Hettigenbeuern – „Mariä Himmelfahrt“ in Hettigenbeuern – Mittwoch, 15. August 2018: 20 Uhr Festgottesdienst, Lichterprozession und Kräuterweihe – Gemeinsam die Muttergottes ehren – Lichterprozession und Kräuterweihe

        ????????????????????????????????????
        Hettigenbeuern (Sch.)/Metropolregion Rhein-Neckar. „Segne du Maria, segne mich dein Kind“, die Zeilen dieses sehr bekannten und beliebten Marienliedes bringen es irgendwie auf den Punkt. Am Festtag „Mariä Himmelfahrt“ tragen die Gläubigen ihre Anliegen vor die Gottesmutter und bitten um Segen. Mitten in den Sommerferien liegt der Festtag „Mariä Himmelfahrt“ am Mittwoch, 15. August und wie in jedem Jahr wird das Fest im Morretal zu Ehren der Muttergottes gefeiert. Es steht in Hettigenbeuern eine lange Tradition hinter dem Fest, und auch dann, wenn inmitten der Urlaubszeit die Planungen gar nicht so einfach sind, wenn trotz Urlaubsengpässen Vorbereitungen getroffen werden müssen, finden sich auch in der heutigen Zeit bisher immer noch Menschen die den Festtag mitfeiern. Es gibt bestimmt diejenigen, die bei der Frage nach dem Hintergrund und der Bedeutung des Marienfeiertages „Mariä Himmelfahrt“ nur mit einem gleichgültigen Schulterzucken antworten. Aber es gibt auch jene, die sich von der Faszination des Festtages und der Ausstrahlung des Marienfeiertags „mitreißen“ lassen, denen der Tag viel bedeutet, so dass sie sogar ihren Urlaub entsprechend planen.

          In Hettigenbeuern ist dieser Festtag schon seit vielen Jahren ein großer Feiertag und auch in diesem Jahr soll der Marienfeiertag am Mittwoch, 15. August im Morretal mit einem Blumen- und Lichtermeer gefeiert werden. Am Abend finden um 20 Uhr der Gottesdienst mit Kräuterweihe und anschließend die Lichterprozession durch den Stadtteil statt. Marienverehrung hat im Morretal eine lange Geschichte. Der Festtag „Aufnahme Mariens in den Himmel“ findet in Hettigenbeuern seit vielen Jahrzehnten in der Lichterprozession seinen Höhepunkt. Zahlreiche Marienaltäre entlang des Prozessionsweges zeugen von Vertrauen in die Muttergottes. Gerade in der heutigen Zeit ist es keine Selbstverständlichkeit mehr, wenn Anwohner die Tradition fortsetzen und ihre Marienverehrung dadurch zum Ausdruck bringen, dass sie Blumen sammeln, Sträuße richten, Lichter entzünden und kleine Altäre aufbauen.

          Viele Marienverehrer aus nah und fern kommen alljährlich in den Stadtteil um das Hochfest mitzufeiern. Viele die Mariä Himmelfahrt in Hettigenbeuern einmal mitgefeiert haben sind begeistert und bestätigen, dass hier auf bemerkenswerte Weise eine tiefe Marienverehrung spürbar wird. Von der Verehrung der Muttergottes in der hiesigen Region zeugen auch zahlreiche der Muttergottes geweihte Bildstöcke in den Fluren des Madonnenländchens. Früher war der 15. August als staatlicher Feiertag anerkannt, heute ist das nur noch in wenigen Bundesländern wie beispielsweise Bayern der Fall, weshalb der Festgottesdienst in Hettigenbeuern von Pfarrer Markert auf den Abend verlegt wurde. Pfarreirechnungen belegen, dass schon im Jahr 1643 am Marienfeiertag ein Gottesdienst in Hettigenbeuern stattfand. Auch in den Jahren 1721 und 1722 wird von Ämtern am Himmelfahrtstag berichtet. In den Pfarreirechnungen von 1741 sind erstmals das Titularfest und die Marianische Bruderschaft erwähnt.

          Auszüge aus dem Erzbischöflichen Archiv Freiburg zeigen ebenfalls auf, dass in Hettigenbeuern an „Maria Himmelfahrt“ schon seit langer Zeit eine Prozession stattfindet. Ein Auszug aus den Akten des Erzbischöflichen Archivs: „7.5.1838: Pfarrverweser Kramer frägt an, ob es gestattet sei an Mariae Himmelfahrt wie an Fronleichnam nach dem Hochamt eine Prozession mit der Aussetzung des Allerheiligsten und vier Altären zu machen.“An diesem Abend steht neben der Eucharistiefeier mit Festpredigt auch die Kräuterweihe im Mittelpunkt. Im Rahmen des Festgottesdienstes erfolgt die Kräuterweihe. Da in der Zeit des Festes das Getreide seine Reife erlangte und die Natur in höchster Blüte stand, lag der Brauch an Marienfeiertag wahrscheinlich nah, zumal Maria schon immer als „Blume des Feldes“ verehrt wurde. Die Weihe und Segnung soll verdeutlichen, dass alle Heilkräfte eine von Gott verliehene Gabe sind. Die Heilkräuter sollen Hoffnung und Trost spenden und spiegeln das Bild der Gottesmutter wieder. Diese alte Tradition, die viele noch aus der Kindheit kennen, erfreut sich gerade in jüngster Zeit wieder einer zunehmenden Beliebtheit.

          So führt auch die Frauengemeinschaft Hettigenbeuern seit einigen Jahren geführte Kräuterwanderungen durch, zum gemeinsamen Binden des Kräuterstraußes. Das Zusammenstellen und Binden der Kräuter gilt als Wissenschaft und ist regional sehr unterschiedlich gehandhabt. So gehören in einen „Würzbüschel“, wie er in unserem Raum genannt wird beispielsweise Wermut, Johanniskraut, Beifuß, Rainfarn, Schafgarbe, eine Königskerze, Tausendgüldenkraut und Eisenkraut. Der Festtag am Mittwoch, 15. August beginnt mit dem Festgottesdienst mit Kräuterweihe um 20 Uhr. Anschließend findet die Lichterprozession durch den illuminierten, festlich geschmückten Stadtteil, zum Bildstock der schmerzhaften Muttergottes statt.

            • PREMIUMPARTNER
              Pfalzbau Ludwigshafen


              PREMIUMPARTNER
              Schuh Keller


              PREMIUMPARTNER
              HAUCK KG Ludwigshafen

              PREMIUMPARTNER
              Autohaus Henzel Frankenthal


              PREMIUMPARTNER
              VR Bank Rhein-Neckar

              PREMIUMPARTNER
              Hochschule Ludwigshafen


              PREMIUMPARTNER



            • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

                Lampertheim – Sattelzug fährt in verkehrter Richtung auf A67 – Fahrer mit 1,71 Promille unterwegs

              • Lampertheim – Sattelzug fährt in verkehrter Richtung auf A67 – Fahrer mit 1,71 Promille unterwegs
                Lampertheim/Metropolregion Rhein-Neckar/BAB 67 – Sattelzug fährt entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf der Autobahn BAB 67, Parkplatz Wildbahn / Anschlussstelle Pfungstadt (ots) – Am späten Samstagabend (18.08.2018) gingen bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Südhessen zahlreiche Notrufe über einen Falschfahrer auf der BAB 67 ein. Dutzende Verkehrsteilnehmer teilten ab 23:12 Uhr mit, dass ein Sattelzug (40 t) im ... Mehr lesen»

              • Ludwigshafen – CDU: Ablehnung des Ärztehauses in Oppau ist ein Fehler

              • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion hat wenig Verständnis für die Ablehnung des geplanten Ärztehauses in Oppau. „Dies ist ein Fehler“, so der CDU Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Uebel. Gerade die Ansammlung von Ärzten in einem Zentrum garantiert in den einzelnen Stadtteilen die fachärztliche und auch hausärztliche Versorgung über Jahrzehnte hinweg. „Ohne solche Zentren werden viele bestehende ... Mehr lesen»

              • Frankenthal – Fahrbahnvollsperrung in der Nürnberger Straße

              • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund von Arbeiten zum Herstellen eines Gas-Wasser-Strom Hausanschlusses am Neubau Nürnberger Straße 23, im Auftrag der Stadtwerke, ist die Vollsperrung der Fahrbahn in der Nürnberger Straße notwendig. Die Arbeiten sind ab Mittwoch, den 22.08.2018 vorgesehen und sollten bis zum 07.09.2018 abgeschlossen werden. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.»

              • Heidelberg – Radsport: Deutschland Tour führt am 26. August durch Heidelberg

              • Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Straßensperrungen in Peterstal und Ziegelhausen Deutsche und internationale Top-Radfahrer sind Ende August in Heidelberg zu beobachten: Am Sonntag, 26. August 2018, führt die vierte und letzte Etappe der Deutschland Tour 2018 durch das Stadtgebiet. Auf dem Weg vom südhessischen Lorsch nach Stuttgart werden die Radsportler voraussichtlich gegen 12.50 Uhr an der Bergwertung in ... Mehr lesen»

              • Speyer – Kinder- und Jugendflohmarkt auf der Maximilianstraße

              • Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 25. August 2018, veranstaltet das Jugendcafé Speyer-West in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung Speyer bis 14 Uhr den traditionellen Flohmarkt auf der Maximilianstraße. Flohmarktfans jeden Alters, besonders Kinder und Jugendliche können an diesem Tag alles zum Verkauf anbieten, was in Kellern und Speichern, in Kisten und Kästen gefunden wird und im Sinne ... Mehr lesen»

              >> Alle Topmeldungen

                • NÄCHSTE EVENTS

                  August 2018

                  26Okt - 31AugOkt 260:00Aug 31Heidelberg - Wanderausstellung Matheliebe verlängert bis 31. August(Oktober 26) 0:00 - (August 31) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - WISSEN

                  23Feb - 16SeptFeb 230:00Sept 16Heidelberg - Sportereignisse für Freizeit- und Wettkampfsportler im Jahr 2018(Februar 23) 0:00 - (September 16) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - SPORT

                  15Jun - 12OktGanztägigLambrecht - Junge Entdecker im Pfälzerwald Junior Ranger-Camps in den Sommer- und Herbstferien(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

                  2Jul - 26SeptJul 211:30Sept 26Heidelberg - Ausstellung zu Stefan George im Museum Haus Cajeth(Juli 2) 11:30 - (September 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KUNST

                  27Jul - 31AugGanztägigMannheim - Ferienfreizeiten mitgestalten - Diakonisches Werk sucht Betreuer für Sommerfreizeiten - Schulung startet am 5. Mai 2018 - Anmeldung ab sofort.(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - VERBRAUCHER

                  1Aug - 310:00Aug 31- 0:00Heidelberg - Programm halle02 im August 20180:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK

                  3Aug - 9SeptAug 30:00Sept 9Heidelberg - Workshoptage Shona-Art im Zoo Heidelberg - Gemeinsam kreativ werden0:00 - (September 9) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KUNST

                  10Aug - 2SeptAug 100:00Sept 2Frankenthal - Ausstellung: Zerreißprobe "Die Zerstörung im Schaffensprozess"0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                  19Aug12:00- 17:00Bad Dürkheim - Haus und Hoffest in der Villa am Kurpark bei Kuthan Immobilien12:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - WIRTSCHAFT

                  21Aug16:00- 18:00Heidelberg - Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen16:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - GESUNDHEIT

                  22Aug - 9SeptGanztägigLudwigshafen - Kinderfilme des 14. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein vom 22. August bis 9. September(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                  24Aug - 3SeptAug 240:00Sept 3Worms - 85. Backfischfest: Buntes Rahmenprogramm für alle0:00 - (September 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK

                  24Aug11:00- 17:00Frankenthal - Stadtbücherei lädt zur Schnäppchenjagd ein - Bücherbasar am 24.August11:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                  25Aug16:00Frankenthal - 1.Hoffest bei Autohaus Henzel mit Oldtimertreff16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK

                  31Aug0:00- 23:55Frankenthal - Kindermuseum 2018: Das Erkenbert-Museum stellt das abwechslungsreiche Jahresprogramm vor0:00 - 23:55 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                >> zum Eventkalender

                INSERAT

                INSERAT


                www.partyservice-weber.de


              • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
                >> VIDEOCENTER

              • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

                Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

                >> News/Event einsenden
                >> A-Z-Eintrag einsenden

                Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

              

              web
stats

              ///MRN-News.de      
              NACH OBEN SCROLLEN
              X